Herzrasen & Himmelsgeschenke

von Pia Wunder 
4,2 Sterne bei18 Bewertungen
Herzrasen & Himmelsgeschenke
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

srieglers avatar

Ein schöner Familien- und Liebesroman

T

Eine sehr gelungene Fortsetzung mit ganz viel Humor. Lest einfach selber. Es lohnt sich!

Alle 18 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Herzrasen & Himmelsgeschenke"

»Dass alles so bleibt, wie es ist!«, ist Annies einziger Wunsch zu ihrem 39. Geburtstag, den sie zusammen mit Traummann Michael und ihren Jungs Ben und Tom in Oma Lottes Ferienhaus in Holland feiert.
Doch wie befürchtet verwandelt sich Annies Leben unverzüglich in eine Achterbahn. Unverhoffter Familienzuwachs und Turbulenzen zwischen ihr und ihrer Busenfreundin Lissy wirbeln die Gemütslage von Annie ziemlich durcheinander. Damit nicht genug. Ein gewaltsamer Einbruch lässt alle Familienmitglieder zeigen, was in ihnen steckt. Der scheinbar einkehrende Friede ist allerdings nicht von langer Dauer.
Als Annie ausgelassen mit Lissy Karneval feiert, begibt sich der autistische Julian alleine auf einen kleinen Ausflug und bringt damit Annie in Lebensgefahr und die schwangere Lissy in den Kreissaal. Werden sie alle dieses gefährliche Abenteuer unbeschadet überstehen?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783745079371
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:368 Seiten
Verlag:epubli
Erscheinungsdatum:23.06.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne6
  • 4 Sterne10
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    srieglers avatar
    srieglervor einem Jahr
    Kurzmeinung: Ein schöner Familien- und Liebesroman
    Ein schöner Roman

    Ein gelungener Roman. Mit viel Gefühl wird nicht nur die Geschichte rundum Annie und ihre Familie beschrieben, sondern auch die Welt von Julian, einem autistischen Jungen.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    T
    tanlin_11vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Eine sehr gelungene Fortsetzung mit ganz viel Humor. Lest einfach selber. Es lohnt sich!
    Humorvolle Fortsetzung

    Der Roman „Herzrasen & Himmelsgeschenke“ von Pia Wunder ist die Fortsetzung des Romans „Pulsbeschleuniger“ und ist ebenso unterhaltsam und humorvoll geschrieben.

    Nachdem Annie im ersten Teil der Geschichte nun endlich mit Michael zusammen gekommen ist, möchte sie ihr Leben in vollen Zügen genießen und feiert ihren Geburtstag zusammen mit der ganzen Familie in Holland. Doch dieser harmonische Zustand währt nicht lange. Kaum das sie Zuhause angekommen sind, soll die Familie Zuwachs bekommen und dann verkracht sich Annie auch noch mit ihrer besten Freundin Lissy. Nach langen Monaten der Funkstille nähern sich beide Freundinnen dann endlich wieder an und feiern ihre eigene Karnevalsparty. Doch auch diese harmonische Situation soll nicht von langer Dauer sein…
    Wenn es euch interessiert, welche Vorkommnisse Annies Leben immer von neuem auf den Kopf stellen. Wie sie für alle neuen Probleme immer wieder eine Lösung findet und wie sie ihren Beruf samt Nebenjob und ihre Kinder in Einklang bringt, dann müsst ihr das Buch unbedingt selber lesen. Natürlich ist Annies Ex-Mann auch in diesem Teil wieder für einige unglaubliche Überraschungen gut. Überzeugt euch selbst und lest das Buch!

    Der Schreibstil der Autorin ist weiterhin sehr humorvoll und unterhaltsam. Es macht viel Spaß die Bücher der Autorin zu lesen. Das Buch lässt sich wie gewohnt sehr flüssig lesen und ich konnte mir an der einen oder anderen Stelle das Lachen nicht verkneifen.

    Die Charaktere sind auch in diesem Teil wieder sehr gut und liebevoll ausgearbeitet und mit individuellen Eigenschaften und Fähigkeiten versehen. Besonders gut hat mir gefallen, dass man in diesem Teil neben Annie und deren Kindern wieder viel über alte Bekannte, insbesondere Oma Lotte, erfährt.

    Wie gewohnt werden die Handlungen und Reaktionen der Personen sehr detailliert beschrieben, wirken sehr real und stimmig. Ich konnte mich sehr schnell in die dargestellten Situationen hineinversetzen und habe Annie gefiebert und gelitten.

    Das Ende des Buches gefällt mir gut und rundet die Geschichte sehr gut ab.

    Fazit:
    Eine sehr gelungene Fortsetzung mit ganz viel Humor. Lest einfach selber. Es lohnt sich!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    G
    giulianamiriamvor 2 Jahren
    Alles soll bleiben wie es ist...

    Wenn jemand ein schön leicht geschriebenes Buch sucht, dann ist er hier genau richtig.
     Ich kannte den ersten Teil nicht, jedoch werde ich mir das erste Buch Pulsbeschleuniger nun auch  noch holen.

    Ein frühlinghaftes, pastelliges Cover, welches mir gut gefällt, zeigt für mich die Leichtigkeit dieser Geschichte.

    Der einzige Wunsch zu Annies Geburtstag ist, dass alles bleibt wie es ist. Für mich war dies die Vorlage, dass es ziemlich turbulent wird. Eine tolle Patchworkfamilie, tolle Kinder, man kann so richtig mitleben mit den verschiedenen Charakteren. Ich konnte so richtig abtauchen und mitleben. Allerdings war ich sehr enttäuscht, als es plötzlich zu Ende war. Ich hatte gerne erfahren, wie es auf dem Hof mit allen weitergeht und auch mit Marion und Diana.

    Familie, Freundschaft, Herzschmerz, Freude, Kinder, Väter, Beziehungen- alles findet wunderbar seinen Platz und das für mich in einer herrlichen Kombination.

    Ich warte schon sehr gespannt auf die Fortsetzung... zumjetzigen Zeitpunkt kann ich behaupten, dass es für mich immer so weiter gehen könnte, Band für Band.....


    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Anni59s avatar
    Anni59vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Schnell zu lesen, sehr empfehlenswert
    Familiengeschichte mit viel Trubel

    Annie ist glücklich. In ihrem Leben läuft gerade alles so, wie sie es sich gewünscht hat. Deshalb ist ihr einziger Wunsch an ihrem Geburtstag, dass alles so bleibt wie es ist. Aber natürlich hat das Schicksal andere Pläne für sie. Ihre beste Freundin findet endlich nach so langer Zeit einen Partner, Annie selbst muss die Entscheidung um den Familienzuwachs treffen, Annie lernt Diana kennen, die einen besonderen Sohn hat und Lotte gewährt Marion mit ihrer Tochter Ella Asyl.
    Ein Drunter und Drüber und es dauert eine Weile, bis Annie die Situation wieder im Griff hat.

    Das Buch war sehr einfach zu lesen, ich bin gut vorangekommen. Der Schreibstil ist sehr locker und leicht verständlich, jedoch stören mich die vielen Absätze beim Lesen ein wenig. Die Charaktere der Geschichte sind überwiegend sympathisch, man findet sich sehr schnell ins Geschehen ein, auch wenn man Band 1 nicht gelesen hat.

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    Rosen-Rots avatar
    Rosen-Rotvor 2 Jahren
    Rezension zu "Herzrasen und Himmelsgeschenke" von Pia Wunder

    Annie wünscht sich zu ihrem Geburtstag nichts anderes, als dass alles so bleibt wie es ist. Doch ihr Leben wird richtig turbulent. Sie und ihre Familie müssen einiges durchstehen, und auch Freundin Lissy ist immer für eine Überraschung gut.

    Das Buch ist sehr schön geschrieben. Die Charaktere werden sehr sympathisch dargestellt und man kann gut mit ihnen mitfühlen. Der Schreibstil ist angenehm und lässt sich leicht und flüssig lesen.
    Vieles an der Geschichte ist vorhersehbar, und dennoch gibt es noch einige Überraschungen.

    Das Buch ist eine schöne Lektüre für zwischendurch. Es ist gut für ein paar angenehme Lesestunden.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    schafswolkes avatar
    schafswolkevor 2 Jahren
    Schöne Fortsetzung von "Pulsbeschleuniger"

    Annies Leben könnte gerade nicht besser laufen. Mit Michael hat sie einen wunderbaren Partner gefunden und auch mit ihren Kindern läuft alles bestens. Doch als Michael ihr ein besonderes Geburtstagsgeschenk macht, hängt der Haussegen schief.
    Annies beste Freundin Lizzy hat auch endlich ihren Traumprinzen gefunden und so schwelgen die beiden öfters in Zukunftsträumen.
    Aber das Leben wäre doch langweilig, wenn alles nach Plan laufen würde. 
    Eine neue Bekanntschaft stellt Annie zudem vor eine neue Herausforderung. Wie geht man mit einem autistischen Jungen um?

    Wer den Roman "Pulsbeschleuniger" kennt und mochte, wird hier nicht enttäuscht werden. Man kann den zweiten Teil auch gut alleine lesen, aber das Ganze wird doch runder, wenn man den ersten Teil kennt,
    Der Schreibstil ist locker, flockig und leicht und mit der turbulenten Annie kommt keine Langeweile auf.
    Das Buch ist eher ein Frauen-/Familienroman und handelt von einer ganz normalen Frau, mit ganz normalen Problemen und doch ist das Buch sehr unterhaltsam.

    Für mich war es wie ein Treffen mit guten Bekannten, man ist ein wenig traurig, wenn es zu Ende ist und hofft auf ein baldiges Wiedersehen.

    Ich gebe Annie gerne 4 Sterne.

    Kommentieren0
    122
    Teilen
    Sissy0302s avatar
    Sissy0302vor 2 Jahren
    Eine turbulente Familiengeschichte

    Für mich war dies das erste Buch der Autorin, auf das ich zum Glück im Rahmen einer Leserunde aufmerksam geworden bin. Der Hund auf dem Cover war einfach so süß, das ich mir durchlesen musste um was die Geschichte geht. Ich bin selber Mutter und Hunde habe ich auch, somit dachte ich mir "perfekt".

    Ich habe es sehr genossen, das Buch um Annie und ihre Lieben zu lesen. Es war eine turbulente, heitere Geschichte mit einem Schuß Spannung dabei. Ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt. Es war ein Buch zum Abschalten, Schmunzeln, Mitfiebern. Die Autorin hat einen flüssigen Schreibstil und die Charaktere waren so schön gezeichnet, das ich sofort in der Geschichte versinken konnte. Auch die Beschreibung des Hofes hat mir sehr gut gefallen und ich glaube, ich würde mich dort ebenfalls wohlfühlen.

    Da ich Serien mag, muß ich nun natürlich noch den 1. Teil "Pulsbeschleuniger" lesen, damit ich weiß wie das Leben von Annie und ihren Jungs vorher verlief.

    Kommentieren0
    6
    Teilen
    vronika22s avatar
    vronika22vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Gelungene Fortsetzung von Pulsbeschleuniger
    Schöner Familien- und Unterhaltungsroman!

    "Herzrasen und Himmelsgeschenke" ist die Fortsetzung von "Pulsbeschleuniger". Da ich von dem ersten Teil so begeistert war, musste ich unbedingt auch den zweiten Teil lesen.
    Auch wenn es vielleicht etwas besser ist, wenn man Pulsbeschleuniger kennt, so kann man dennoch beide Teile unabhängig voneinander lesen. Schöner ist es natürlich wenn man die Entwicklung im ersten Band schon mitbekommen hat.

    Man trifft hier auf viele alte Bekannte, allen vorweg natürlich Annie mit ihren beiden Kindern. Annie ist für mich ein absoluter Sympathieträger. Sie hat das Herz wirklich auf dem rechten Fleck und meistert das Leben wirklich sehr gut. Auch ihre Freundin Lissy fand ich durchaus sympathisch, wenngleich ich manchmal ihr Verhalten nicht so ganz verstehen konnte. Und dann wäre da natürlich Oma Lotte. So eine "Oma" wünscht sich wohl jede Frau für ihre Kinder.

    Pia Wunder hat hier auch wieder etwas Romantik, mindestens genausoviel Humor und eine Prise Spannung und Dramatik gemischt. Mit ihrem locker  flockigen und gut zu lesenden Schreibstil hat sie dies alles wieder in einen netten Roman verpackt, der sich wieder richtig gut liest.
    Es geht um Themen wie Familienprobleme, Freundschaft, Liebe, Tierliebe und Untreue. Diesmal wurde zusätzlich noch das Thema Autismus mit eingeflochten. Auch dies ist der Autorin wieder ausgesprochen gut gelungen, so dass das Buch dadurch noch zusätzliche Tiefe erhält.

    Das Einzige was mir nicht so gut gefallen hat war, dass es ein wenig ins Esoterische gegangen ist bei der Sache mit der Heilung durch Engel. MIt so etwas kann ich nichts anfangen.

    Aber ansonsten wirklich wieder ein schöner und empfehlenswerter Unterhaltungs- und Familienroman. Jeder Mutter wird die ein oder andere Situation sicher bekannt vorkommen. Ich habe mich wunderbar unterhalten gefühlt, bin gerade so durch die Seiten geflogen und konnte richtig gut abschalten.

    Kommentieren0
    130
    Teilen
    histerikers avatar
    histerikervor 2 Jahren
    Eine sehr nette Geschichte um Annie und ihre Lieben

    Inhalt:
    Annie lebt nach der turbulenten Zeit (s. Band 1) immer noch mit ihren Jungs auf dem Hof von Lotte. Aber von Ruhe ist da keine Spur. Die Turbulenzen haben diesmal mit Männern (natürlich), Babies und einem Hund zu tun.

    Bewertung:
    Ich habe schon das Band 1 gelesen und für ein Frauenroman fand ich es gar nicht so kitschig, wie es sich anhörte. Das kann ich auch über diesen Teil sagen, die Autorin hat ein Händchen dafür, eine Liebesgeschichte gut aufzupeppen und spannend zu machen.
    Die Charaktere kamen mir, trotz der längeren Zeit seit dem ersten Band, wie eine gute Familie, zu der man zurückkehrt und sie für eine Weile besucht. Man stellt fest, dass bestimmte Sachen immer noch so sind, wie sie waren (Annies Herz), einige haben sich zwar verändert, aber man kann damit leben und einige findet man etwas befremdlich, aber schön. Hier zählen für mich die Bräuche zu Weihnachten und Fasching, hier in Norddeutschland ist es halt ziemlich anders und wenn man nicht gläubig ist, noch extremer finde ich. Aber das ist spannend an Büchern, dass man in andere Welten eintauchen kann, auch wenn sie in Kilometern gar nicht so weit sind.
    Die Geschichte hält einen auf Trab und gelichzeitig so gefangen, dass man einfach weiter lesen muss. Ich freue mich schon, wenn ich den nächsten Teil lesen kann.

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    L
    leseratte_lovelybooksvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Die Geschichte um Annie, ihre Jungs und Michael geht mit allen Nebenakteuren in eine spannende und kurzweilige zweite Runde!
    Kurzweilige Fortsetzung!

    Die Geschichte um Annie, ihre Jungs und Michael geht mit allen Nebenakteuren in die zweite Runde, hinzu kommen neue turbulente  und manchmal nicht ganz ungefährliche Bekanntschaften.
    Lockere kurzweilige Unterhaltung!

    Kommentieren0
    3
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    PiaWunders avatar

    »Dass alles so bleibt, wie es ist!«, ist Annies einziger Wunsch zu ihrem 39. Geburtstag, den sie zusammen mit Traummann Michael und ihren Jungs Ben und Tom in Oma Lottes Ferienhaus in Holland feiert.

    Doch wie befürchtet verwandelt sich Annies Leben unverzüglich in eine Achterbahn. Unverhoffter Familienzuwachs, eine Schwangerschaft und Turbulenzen zwischen ihr und ihrer Busenfreundin Lissy wirbeln die Gemütslage von Annie ziemlich durcheinander. Damit nicht genug. Ein gewaltsamer Einbruch lässt alle Familienmitglieder zeigen, was in ihnen steckt. Der scheinbar einkehrende Friede ist allerdings nicht von langer Dauer.

    Als Annie ausgelassen mit Lissy Karneval feiert, begibt sich der autistische Julian alleine auf einen kleinen Ausflug und bringt damit Annie in Lebensgefahr und die schwangere Lissy in den Kreissaal. Werden sie alle dieses gefährliche Abenteuer unbeschadet überstehen?

    Ich möchte Dich ganz herzlich zu einer Leserunde des Fortsetzungsromans von "Pulsbeschleuniger" einladen und verlose hierzu 15 Exemplare des Buches "Herzrasen & Himmelsgeschenke" (5 Taschenbücher, 10 E-Books).

    Wenn Du Lust hast, freue ich mich auf Deine Bewerbung, in der Du mir verrätst, was für Dich ein "Geschenk des Himmels" wäre - oder vielleicht schon ist. Ich bin sehr gespannt.

    Schreib bitte in Deine Bewerbung, falls Du einen bestimmten Wunsch hast (z.B. nur Druckversion oder welches E-Book Format).

    Alle Bewerbungen, die bis zum 12,03.2017 eingegangen sind,  nehmen an der Verlosung teil. Ich drücke euch die Daumen und freue mich auf euch.

     

    srieglers avatar
    Letzter Beitrag von  srieglervor einem Jahr
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks