Pieke Biermann Vier, fünf, sechs

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vier, fünf, sechs“ von Pieke Biermann

Berlin im Frühjahr 1994: Die einst geteilte Stadt ist zum Treffpunkt von Künstlern und Intellektuellen geworden, zum Schauplatz von Bauboom und Spekulantentum, aber auch zum Zentrum von Korruption, Verbrechen und organisierter Kriminalität. Als im Flughafen Tempelhof ein hoher Beamter des Polizeipräsidiums einem Bombenattentat zum Opfer fällt, befürchtet Karin Lietze von der dritten Mordkommission das Schlimmste. Gemeinsam mit ihren Kollegen macht sie sich an die Arbeit. Und obwohl es nicht leicht ist, im Chaos der wiedervereinigten Stadt vernünftige Ermittlungen durchzuführen, kommt die Kommissarin abseits der offiziellen Polizeikanäle auf eine heiße Spur... (Quelle:'Flexibler Einband')

Stöbern in Krimi & Thriller

Schlüssel 17

Tolles Setting, fesselnder Plot. Großes Kino!

Baerbel82

Die Vergessenen

Keine leichte Geschichte, nichts für schwache Gemüter.

AmyJBrown

Zu viele Köche

Krimi-Klassiker, aber aktueller den je

Sigismund

Wolfswut

Grausam, Spannnend, tragisch

dartmaus

Dominotod

Spannung von der ersten bis zur letzten Seite

dartmaus

In ewiger Schuld

Anfangs interessant und auch teilweise hochspannend, aber dann ein völlig unglaubwürdiges Ende..

ginnykatze

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks