Piero Meldini Das Gegengift zur Melancholie

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(3)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Gegengift zur Melancholie“ von Piero Meldini

In einer italienischen Hafenstadt hat 1690 der alte Apotheker und Alchimist Gioseffo sein Lebenswerk 'Das Gegengift zur Melancholie' beendet. Während er sich um Protektion für sein Buch bemüht, damit es gedruckt wird und Gioseffo schriftstellerischen Ruhm ernten kann, versagt seine Kunst bei seinem ihm wichtigsten Patienten: der jungen Patrizierin Matilde, die als Stellvertreterin ihres Jahrhunderts an der Melancholie zugrunde geht. (Quelle:'Fester Einband')

Stöbern in Romane

Der Meisterkoch

Märchenhaft à la 1001 Nacht. Abenteuerlich, phantastisch, romantisch - spricht alle Sinne an. Geheimnisvoll und spannend bis zum Ende.

hasirasi2

Wie der Wind und das Meer

Ein emotionales Drama mit unvergesslichen Protagonisten

Monika58097

Vintage

Musik wird hier nicht mit Noten sondern mit Buchstaben geschrieben!

Laurie8

Der Junge auf dem Berg

Schockierend, geht unter die Haut, Taschentuchalarm!

DaniB83

Der verbotene Liebesbrief

Lucinda meets crime

Pat82

Wer hier schlief

Ein Suchender, der das Leben noch nicht richtig kapiert hat, sich selbst ein Bein stellt.

dicketilla

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen