Pierre Assouline

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 28 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(3)
(3)
(0)
(3)

Bekannteste Bücher

Sigmaringen

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Bildnis der Baronin

Bei diesen Partnern bestellen:

Dessous

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Kundin

Bei diesen Partnern bestellen:

Lutetias Geheimnisse

Bei diesen Partnern bestellen:

Sigmaringen

Bei diesen Partnern bestellen:

Une question de l'orgueil

Bei diesen Partnern bestellen:

Vies de Job

Bei diesen Partnern bestellen:

Les invités

Bei diesen Partnern bestellen:

Herge

Bei diesen Partnern bestellen:

Simenon

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Mann, der Picasso verkaufte

Bei diesen Partnern bestellen:

Double vie

Bei diesen Partnern bestellen:

Etat limite

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Paris reste Paris

    Les invités

    steffeinhorn

    06. April 2014 um 00:05 Rezension zu "Les invités" von Pierre Assouline

    Ich denke, dieses Buch kann man nur wirklich schätzen und verstehen, wenn man Paris sehr gut kennt, darin lebt und die Einwohner regelrecht „studiert“ hat. In dieser kurzen Geschichte gibt es unglaublich viele Details, welche die Menschen pflegen und anwenden, um sich, aus ihrer Sicht, ins richtige Licht zu setzen. Es erscheint oberflächig, vielleicht sogar sinnlos, doch im Grunde ist es nur ein Spiegel von dem, was das sogenannte menschliche Miteinander ausmacht. Interessant ist das Feingefühl und der Takt, die Aufrichtigkeit ...

    Mehr
  • Pierre Assouline - Das Bildnis der Baronin (Roman)

    Das Bildnis der Baronin

    Perle

    28. March 2014 um 22:10 Rezension zu "Das Bildnis der Baronin" von Pierre Assouline

    Klappentext: Die reichste Familie des 19. Jahrhunderts - die Rothschilds Betty Rothschild hatte ein bewegtes Leben. ebenso bewegt ist die Geschichte ihres Porträts, das der berühmte Maler Ingres gemalt hat. Es hing über den Zeitraum von 160 Jahren in berschiedenen Salons: zunächst in der Rue Laffitte, wo Bettys Mann seine Geschäfte abwickelte. Später wurde es nach Schloss Ferrières gebracht, wo es rauschende Feste, aber auch die Kindheitsidylle der Rothschild-Kinder erlebte. Bevor es nach dem Krieg in den Louvre kam, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Dessous" von Pierre Assouline

    Dessous

    leserin

    12. June 2012 um 15:31 Rezension zu "Dessous" von Pierre Assouline

    Spannendes erotisches Buch mit vielen Zerpflückungen und Verwirrungen.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks