Pierre Billon Die fünfte Offenbarung

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(3)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die fünfte Offenbarung“ von Pierre Billon

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Rivalin

Gute und spannende Geschichte, aber für mich kein Thriller!

buecher_bewertungen1

Ich bin der Hass

Habe alle Teile der Reihe gelesen und auch dieser hat mich nicht enttäuscht. Ich bin ein Fan!

Paulaa

The Wife Between Us

Da hätte Alfred Hitchcock seine Freude dran. Mein wichtigster Rat zu diesem Krimi: Lesen sie bis zum Schluss!!

RubyKairo

Broken Memory

Für mich mal etwas neues und ich wurde nicht enttäuscht :)

Faltine

Das Ende

Langweilig und etwas zäh zu lesen - die letzten Seiten wurden aber wieder spannend!

Ninas_Buecherbasar

Wahrheit gegen Wahrheit

Dieses Buch hat einen wahnsinnig aufregenden Spannungsbogen, die Charaktere sind wahnsinnig authentisch und meine Nerven liegen blank!

wildeshuhn

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Große Versprechen, jähe Enttäuschung

    Die fünfte Offenbarung

    TanteGhost

    02. August 2014 um 09:26

    Das Coverbild und der Klappentext haben mir ein Leseabenteuer versprochen, was ganz nach meinem Geschmack gewesen wäre. Die Lieferung war dann allerdings ziemlich enttäuschend. Denn was der Autor hier abgeliefert hat, war nichts weiter als ein langweiliges und verwirrendes Sammelsurium von zu vielen Nebenhandlungen, die die Haupthandlung förmlich verschluckt haben. - Ich bin beim Lesen kaum noch klar gekommen und habe nur einen verschwindend geringen Teil von dem kapiert, was Phase war. So bin ich auch nie wirklich in die Handlung rein gekommen und habe mich durch die Seiten nur noch gequält... herrlich, dass ich diesen Krampf jetzt quasi abhaken kann. Der Inhalt ist schnell erzählt: Von einer ominösen Sekte gehen sehr gewaltvolle Videos aus. Sie filmen es, wie sie ihre Opfer zu Tode foltern. Diese Snuffs, wie die Videos genannt werden, verkaufen sie an betuchte Kunden. Kirsten, eine Kriminalpolizistin, ist mit dem Fall betraut. Sie soll der Sekte das Handwerk legen. Doch ihre Depressionen stehen ihr dabei immer wieder im Weg. Man hätte aus diesem Handlungskern wesentlich mehr machen können. Doch Pierre Billon hat es schlicht und ergreifend versaut!

    Mehr
  • Rezension zu "Die fünfte Offenbarung" von Pierre Billon

    Die fünfte Offenbarung

    ginnykatze

    06. September 2010 um 00:22

    Dies ist das erste Buch, das ich von Pierre Billon gelesen habe. Es wird nicht mein letztes sein. Er schreibt gut die Spannung hält einen von Anfang bis Ende fest. Zum Inhalt: Es geht hier um "Snuff"-Videos. Diese Filme sind überaus brutal und enden immer mit Mord vor laufender Kamera. Inspetcor Kiersten McMillan ist mit diesem Fall betraut. Wo kommen diese furchtbaren Videos her? Ist eine Sekte an allem Schuld? Diese und andere Fragen gehen Kiersten immer wieder durch den Kopf. Als dann noch ihre eigene Tochter in Gefahr gerät, kann Kiersten keinen klaren Gedanken mehr fassen. Sie braucht die Hilfe eines Computerexperten, der ihr völlig ergeben ist. Kann das gut gehen?... Mehr wird nicht verraten. Sonst braucht Ihr ja das Buch nicht mehr zu lesen. Ich kann diesen Thriller uneingeschränkt weiterempfehlen. Aber Vorsicht, er lässt einen nicht mehr los und man muss immer weiterlesen. Viel Spaß beim Lesen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.