Pierre Bohemien Labyrinth

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Stöbern in Romane

Die Melodie meines Lebens

Verrückte Story, aber meisterhaft erzählt.

Alinescot

Außer sich

Beschaeftigte mich noch lange nach der Lektuere

Galladan

Die Insel der Freundschaft

Eine unspektakuläre Geschichte mit einer schönen Hommage an das [einfache] Leben!

AnneEstermann

Die Taufe

Wunderschönes Cover! Eine Geschichte über eine Patchworkfamilie mit Höhen und Tiefen. Dennoch konnte sie mich nicht ganz davon überzeugen!

Pagina86

Tage ohne Hunger

Mit Sachkenntnis und Empathie nähert sich die Autorin einem sehr ernsten Thema, bei gleichzeitig poetischer Sprache. Beeindruckend.

anushka

Das Haus ohne Männer

Anfangs war ich doch verwirrt &skeptisch, aber im Laufe der Geschichte war die Verbindung der Frauen sehr wichtig. Ich liebe es.

Glitterbooklisa

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zufällig gefundenes kleines Juwel

    Labyrinth

    Storchi

    Bin auf das Buch zufällig beim Stöbern gestoßen. Es liest sich so als ob der Autor einem seine Fähigkeit zur Genrevielfalt in einem Kurzabriss darlegen wollte. Oder als könnte oder wollte er sich nicht festlegen. Die Gedichte sind teilweise sehr ambivalent, aber allesamt "alte Schule" und damit schon sehr untypisch für die heutige Zeit. Das meine ich positiv. Von der Art sind sie ein bisschen Roth, ein bisschen Erhardt und viel Kästner. "Der Tiger" erinnert an den Panther von Rilke, ist aber irgendwie doch nicht vergleichbar. Alles in allem sehr scharf und nachdenklich, einen psychisch labilen Menschen kann es aber auch in den Suizid treiben. Also es sind schon auch sehr dunkle Seiten drin (ein Blick auf das Cover sagt alles). Die Kurzgeschichten sind dann wieder sehr lustig (Kishon-Art?) und das Beste kommt für meinen Geschmack zum Schluss ("Der Igel"). Auf jeden Fall lesenswert. Leider weiß man nichts über den Autor (jedenfalls habe ich nichts gefunden) und anscheinend gibt es auch nicht mehr von ihm, was ich schade finde. 

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks