Pierre Grimal Die Mittelmeerwelt im Altertum. Tl.3

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Mittelmeerwelt im Altertum. Tl.3“ von Pierre Grimal

Dieser Band ist der dritte von vier Bänden über die Mittelmeerwelt im Altertum im Rahmen der "Fischer Weltgeschichte". Er behandelt in chronologischer Folge den Aufbau des römischen Reiches und seine Auseinandersetzung mit den hellenistischen Diadochenreichen und den "barbarischen" Nachbarvölkern. Neben den politischen Ereignissen werden die geistigen und religiösen Strömungen sowie die sozialen und wirtschaftlichen Verhältnisse dargestellt und als wirksame Kräfte geschichtlichen Lebens beschrieben. Der Herausgeber, Prof. Pierre Grimal (Sorbonne, Paris), schildert die Geschichte Roms vom Ende des Zweiten Punischen Krieges bis zum Tod des Kaisers Augustus im Jahr 14 n. Chr. Besondere Kapitel sind den Germanen, Skythen, Dakern und Parthern gewidmet, mit denen die römische Weltmacht im 2. und 1. Jahrhundert vor der Zeitenwende wiederholt in ernsten Konflikt geriet. Prof. Georg Kossack (Universität Kiel) schrieb den Beitrag über die Germanen. Tamara Talbot Rice (Edinburgh) zeichnet für di e Geschichte der Skythen, Prof. D. Berciu (Universität Bukarest) ist für den Abschnitt über die Daker verantwortlich. Das Kapitel über die Parther stammt aus der Feder von Prof. Richard N. Frye (Harvard University). Der Band ist in sich abgeschlossen und mit Abbildungen, Kartenskizzen und einem Literaturverzeichnis ausgestattet. Ein Personen- und Sachregister erleichtert dem Leser die rasche Orientierung. - Die Geschichte der Mittelmeerwelt im Altertum findet im Band 8 der "Fischer Weltgeschichte" ihre chronologische Fortsetzung.

Stöbern in Sachbuch

Fuck Beauty!

ein recht interessantes Buch über die Schönheit von uns Frauen...zum Nachdenken und zum Schmunzeln

aga2010

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Öffnet die Augen, motiviert und zeigt den Weg zur Selbstliebe und -akzeptanz

HoneyIndahouse

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Dorfleben pur - Bilder und Sprüche für Landkinder. Ich hatte Spaß daran.

OmaInge

Die Entdeckung des Glücks

Glücklich zu sein ist eine Kunst!

ameliesophie

Was wichtig ist

Eine inspirierende Rede, die vieles enthält, worüber man nachdenken kann. Ein Stern Abzug nur für den Preis.

eulenmatz

Vom Anfang bis heute

Eine lockere Zusammenfassung der gesamten Weltgeschichte für jeden, der einen knappen Überblick haben möchte.

wsnhelios

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks