Neuer Beitrag

ElkeMZ

vor 2 Monaten

Hallo zusammen, 

in der Runde „ScienceFiction&FantasyChallenge 2019“ haben wir beschlossen, zusammen den ersten Band der Magier-Reihe zu lesen (oder gerne auch zu re-readen). 

Starten wollen wir voraussichtlich am 15.02.2019. 

Jeder, der mitlesen möchte, ist herzlich Willkommen! :) 

Ihr müsst auch kein Mitstreiter der Challenge sein - solltet Euch die aber mal anschauen, hauptsächlich geht es dort um Spaß, Austausch und Büchertipps, so wie auch hier in der Leserunde Spaß&Austausch an erster Stelle stehen sollen. 
(Link zur Challenge: https://www.lovelybooks.de/thema/SF-und-Fantasy-Challenge-2019-von-LovelyBooks-1808902644/ ) 

Es gibt auch keine Bücher zu gewinnen, jeder liest mit seinem eigenen Exemplar. 

Schreibt eine kurze Nachricht im entsprechenden Unterthema („Wer macht mit?“), dann seid Ihr dabei! 

Die genauen Unterthemen und Abschnitte werden noch festgelegt, guckt in den nächsten Wochen bis zum Start gerne mal wieder vorbei... Viel Spaß beim Lesen!🤗

Autor: Pierre Grimbert
Buch: Die Magier - Gefährten des Lichts

ElkeMZ

vor 2 Monaten

Wer macht mit? Reread oder Erstleser? Wer Lust hat, darf sich vorstellen:

Hallo zusammen und herzlich willkommen!

Bei mir liegt der erste Band der "Magier" seit gefühlten Ewigkeiten auf meinem SuB, völlig zu Unrecht, vermute ich.
Da ich gerne bei der LB Challenge SF&Fantasy mitmachen möchte, wo er, z.B. als ein Buch zum Punkt "Hexen, Zauberer oder Dämonen", oder "Reihe aus dem Genre Fantasy" dienen könnte, ist er jetzt einfach dran. Und: Ich werde dann eine Rezi schreiben. (Alle Anderen dürfen das gerne, müssen aber nicht.)

Ich bin übrigens Elke, eine userin wie Ihr, seit einem guten Jahr mit zunehmendem Spaß an der Sache hier bei LB aktiv, nachdem ich das Lesen, beruflich bedingt, sehr lange vernachlässigt habe. Ich lese nicht nur SF&Fantasy gerne, sondern wirklich querbeet, habe aber im Genre Fantasy bestimmt jahrelang viele, viele gute Bücher verpasst. Das will ich nachholen. Bin gespannt, wie mir die Reihe hier gefällt, und freue mich über jeden, der Lust hat, mitzulesen.

Zuletzt habe ich "Die Zwerge" von M.Heitz und "Lennart Malmquist und der ziemlich seltsame Mops des Buri Boomen" gelesen, ein SuB-Buch, ein neues, beide sehr empfehlenswert.

Ach so - Ich bin also Erstleser.;-)

Buchraettin

vor 2 Monaten

Wer macht mit? Reread oder Erstleser? Wer Lust hat, darf sich vorstellen:

Ich habe die Reihe schon ewig im Regal stehen, ich glaube die danach spielt auch. Ich schaue mal nach. Ich liebe Fantasy Bücher:) und ich lese mit.
Ich lese am liebsten SF, Kinder und Jugendbuch, naturwissenschaftliche Sachbücher und Romane, eher mit Anspruch und ich liebe Comics, auch hier am liebsten SF,

Beiträge danach
38 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Buchgespenst

vor 3 Wochen

Abschnitt 2 - S.76 („Maz Lana?...“) - S.157 (1.Buch Ende)
Beitrag einblenden

Ich werde mit dem Buch irgendwie nicht richtig warm. Léti kann ich gar nicht leiden. Ein trotziges, schmollendes Gör, wenn sie überhaupt zu Wort kommt. Yan mag ich nach wie vor, aber von Léti habe ich kaum ein genaueres Bild.
Das Buch muss sichsehr anstrengen, um mich aus dem Lesetief zu reißen. Momentan steht es eher auf der Abschussliste.

TamiraS

vor 2 Wochen

Fazit/Rezension (freiwillig):

Hier noch der Link zu meiner Rezension. *hüstel*
https://www.lovelybooks.de/autor/Pierre-Grimbert/Die-Magier-Gefährten-des-Lichts-143450460-w/rezension/1985615416/

ElkeMZ

vor 2 Wochen

Abschnitt 2 - S.76 („Maz Lana?...“) - S.157 (1.Buch Ende)
Beitrag einblenden
@Buchgespenst

Oh, ich hatte mit keinem Beitrag mehr gerechnet und hatte auch keine Rückmeldung darüber, sorry.
Für mich war die Leserunde quasi beendet😉.
Ja, Léti macht es uns allen schwer, ich kann verstehen, dass Du abbrichst, auch wenn ich das Buch nicht ganz so negativ empfinde wie TamiraS.

ElkeMZ

vor 2 Wochen

Fazit/Rezension (freiwillig):
@TamiraS

Ich hatte Deine Rezi schon gelesen, und wie Du Dir denken kannst, finde ich sie etwas zu hart, denn ich habe schon Schlimmeres gelesen.

Mit den schwachen Frauenfiguren hast Du leider Recht, aber das könnte sich ja noch ändern. (Im Vorfeld zur Leserunde hier hatte ich Kritiken zur Gesamtreihe gelesen und da galt der 1.Band immer als der schwächste.)

Das war jedenfalls meine Hoffnung und ich habe durchaus Potential gesehen. Leider muss ich aber sagen, dass die Leseprobe von Band 2 das nicht bestätigt, weshalb ich nun auch andere Bücher bevorzuge und die Reihe nicht fortsetzen werde.
Meine Bewertung habe ich auf 3 Sterne gesetzt, aus meiner Sicht angemessen im Vergleich zu anderen Reihen. Aber ich danke Dir trotzdem für die Verlinkung. Irgendwie habe ich mich hier etwas verlassen gefühlt...

Buchgespenst

vor 2 Wochen

Abschnitt 2 - S.76 („Maz Lana?...“) - S.157 (1.Buch Ende)
@ElkeMZ

Macht nichts :) Ich tu mich mit dem Buch sehr schwer, deswegen bin ich nicht so schnell. Ich kämpfe mch noch tapfer durch. Vielleicht wirds es ja besser...

ElkeMZ

vor 2 Wochen

Abschnitt 2 - S.76 („Maz Lana?...“) - S.157 (1.Buch Ende)
@Buchgespenst

Dann bin ich gespannt, lass Dir ruhig Zeit.

TamiraS

vor 2 Wochen

Fazit/Rezension (freiwillig):
@ElkeMZ

Hi Elke,
ich muss leider sagen: je länger ich über das Buch nachdenke, desto mehr regt es mich auf.
Vielleicht liegt es daran, dass ich in letzter Zeit häufig darüber nachdenke und mich beim Lesen frage: finde ich das gut? Ich bin keine Frau, die selbst benachteiligt wird - ich bin selbstständig (Familienunternehmen) und habe nicht das Gefühl, ich würde bevormundet oder benachteiligt werden -, aber ich reflektiere häufig, wie ich selbst über Bücher gedacht habe, die von Frauen oder über Frauen geschrieben wurden: kitschig, verweichlicht, gefühlsduselig. Und das ärgert mich so enorm, dass ich mittlerweile so kritisch bin, was schwache Frauenfiguren betrifft, dass ich mich ohne Ende darüber aufregen kann.

Aber: nach wie vor finde ich, dass der Autor echt viele Fehler gemacht hat. Ich verstehe nach wie vor nicht, warum eine Gruppe von 3 völlig kampfunerprobten Personen und einem ausgebildeten Krieger den Meuchelmördern entkommt.

Das Buch ist auf jeden Fall unter den Top 5 meiner schlechtesten Bücher.

Allerdings bin ich auch offenbar eine der wenigen, die das Buch so schlecht fanden. ;)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.