Pierre Klossowski Unter dem Diktat des Bildes ...

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Unter dem Diktat des Bildes ...“ von Pierre Klossowski

Dieses Buch erinnert an Pierre Klossowskis (1905–2001) ersten Auftritt als bildender Künstler im deutschen Sprachraum, 1981 in Bern, zu dessen Anlass der Schweizer Konzeptkünstler Rémy Zaugg ein in jeder Hinsicht grenzensprengendes Gespräch mit ihm führte, das nun, in einer Neuedition, endlich wieder zugänglich gemacht wird. Die damals von Johannes Gachnang organisierte Ausstellung Simulacra war der Auftakt einer verstärkten internationalen Rezeption der Zeichenkunst Klossowskis, die mit aktuellen Ausstellungen im Kölner Museum Ludwig und im Centre Georges Pompidou, Paris, 2006/07 große Beachtung fand. Das Gespräch zwischen den beiden Künstlerphilosophen/Philosophenkünstlern demonstriert eindrucksvoll, auch durch Zauggs weitgreifende analytische Fragestellungen und Erläuterungen, Klossowskis genaue Kenntnis und bewusste Handhabung der »minderen« Kunstgattung Zeichnung und seine dramaturgisch verstandene Denk- und Kunstpraxis.

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

An der Seite von Douglas Preston erlebt man die kompl. Vorbereitung und Ausführung mit allen Schwierigkeiten einer archäologischen Expeditio

Sigrid1

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen