Pierre Magnan

(73)

Lovelybooks Bewertung

  • 63 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 10 Rezensionen
(13)
(32)
(21)
(5)
(2)

Bekannteste Bücher

Kommissar Laviolettes Geheimnis

Bei diesen Partnern bestellen:

Das ermordete Haus

Bei diesen Partnern bestellen:

Tod in Bronze

Bei diesen Partnern bestellen:

Laviolette auf Trüffelsuche

Bei diesen Partnern bestellen:

Tod unter der Glyzinie

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Zimmer hinter dem Spiegel

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Mädchen vom Ende der Welt

Bei diesen Partnern bestellen:

Das ermordete Haus

Bei diesen Partnern bestellen:

The Essence of Provence

Bei diesen Partnern bestellen:

Chronique d'un château hanté

Bei diesen Partnern bestellen:

The Murdered House

Bei diesen Partnern bestellen:

L' enfant qui tuait le temps

Bei diesen Partnern bestellen:

Le parme convient a Laviolette

Bei diesen Partnern bestellen:

Un grison d' Arcadie

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mord mit der Steinschleuder!

    Das Zimmer hinter dem Spiegel
    kassandra1010

    kassandra1010

    16. August 2016 um 23:26 Rezension zu "Das Zimmer hinter dem Spiegel" von Pierre Magnan

    Kommissar Laviolette steht vor einem steinigen Rätsel. Drei Tote und erschossen mit einer Steinschleuder? Er kann es kaum glauben, wo sind die modernen Zeiten von Schusswaffen den hin?Doch Kommissar Laviolette glaubt ja grundsätzlich an alles und begibt sich auf die Spurensuche nach diesem steinzeitlichen Mörder und wird unverhofft fündig und deckt dabei noch ein Geheimnis auf!Spannend, unverhofft und irgendwie auch ein klein wenig seltsam!

  • Einer nach dem anderen....

    Tod in Bronze
    kassandra1010

    kassandra1010

    15. August 2016 um 21:52 Rezension zu "Tod in Bronze" von Pierre Magnan

    Der Mörder hat es hier auf Gourmets abgesehen und killt einen Feinschmecker nach dem Nächsten. Die Angst geht um und es scheint kein Verdächtiger in Sicht zu sein.Kommissar Laviolette ermittelt in jedem der Todesfälle und kennt mittlerweile die Mordwaffe: Blausäure natürlich, was denn sonst. Doch dann wird dem Kommissar durch einen schieren Zufall klar, was es mit der Bronzestatue auf sich hat und das die Morde keineswegs nur aus finanziellen Gründen getan werden...Ein spannender Krimi mit unzähligen Irrungen und Wirrungen....

  • Das Zimmer hinter dem Spiegel

    Das Zimmer hinter dem Spiegel
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    26. November 2015 um 12:08 Rezension zu "Das Zimmer hinter dem Spiegel" von Pierre Magnan

    In Digne findet die Müllabfuhr einen Toten während ihrer Frührunde vor sich auf der Straße. Der Tote gibt Rätsel auf, da man sich weder einen Grund für den Mord vorstellen kann, noch eine Ahnung hat, wie die Waffe ausgesehen haben könnte. Untersuchungsrichter Chabrand hält es für möglich, dass jemand einen Stein nach dem Opfer geworfen hat. Immerhin wurde in der Wunde Quarzsand gefunden, aber so fest werfen kann man eigentlich nicht. Kommissar Laviolette steht also über Wochen vor einem ungelösten Fall. Etwa ein halbes Jahr ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Zimmer hinter dem Spiegel" von Pierre Magnan

    Das Zimmer hinter dem Spiegel
    rallus

    rallus

    15. February 2012 um 09:57 Rezension zu "Das Zimmer hinter dem Spiegel" von Pierre Magnan

    Ein Krimi aus der tiefen Provence, aus dem Städtchen Digne-les-Bains aus dem Jahre 1977, von Pierr Magnan, der spät entdeckt worden ist. Pierre Magnans Erstling steckt voller skuriller Typen die auch in ihrem Lebensumfeld anders gestrickt sind. Nach recht holprigem Beginn strahlt der Krimi eine poetische Eleganz aus und kann mit exzentrischen Figuren und einem ungewöhnlichem Fall punkten. Das Ende kommt etwas rasant aber besticht durch eine liebevolle Zeichnung der Ereignisse. Ein schöner Krimi aus der Provence der von den ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Zimmer hinter dem Spiegel" von Pierre Magnan

    Das Zimmer hinter dem Spiegel
    sabatayn76

    sabatayn76

    17. July 2011 um 23:22 Rezension zu "Das Zimmer hinter dem Spiegel" von Pierre Magnan

    Die sonderbare Seite der Provence Inhalt: Im provenzalischen Digne wird die Leiche eines jungen Mannes gefunden. Bald geht Kommissar Laviolette davon aus, dass das Opfer mit einer Steinschleuder getötet wurde. Kurz darauf taucht eine zweite Leiche auf. Was anfangs noch nach einem Autounfall aussah, entpuppt sich schließlich erneut als Mord durch den Einsatz einer Steinschleuder. Die Suche nach dem Täter und seinen Beweggründen beginnt.... Mein Eindruck: Ich habe 'Das Zimmer hinter dem Spiegel' in der Provence gelesen - ein ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das ermordete Haus" von Pierre Magnan

    Das ermordete Haus
    Thomas_Kastura

    Thomas_Kastura

    03. September 2010 um 13:04 Rezension zu "Das ermordete Haus" von Pierre Magnan

    S. 231 ff.: Die meiner Ansicht nach poetischste Beschreibung eines Mordes. Magnan ist ein Meister darin, Natur und Landschaft (Haute Provence) zum Handlungsträger zu machen. Atmosphäre pur!

  • Rezension zu "Das Zimmer hinter dem Spiegel" von Pierre Magnan

    Das Zimmer hinter dem Spiegel
    BertieWooster

    BertieWooster

    12. September 2008 um 17:09 Rezension zu "Das Zimmer hinter dem Spiegel" von Pierre Magnan

    Ungewöhnliche Mordfälle, mit einem außergewöhnlichen Ermittler. Besonders gut dargestellt sind der Kommissar Laviolette und der Richter.

  • Rezension zu "Tod in Bronze" von Pierre Magnan

    Tod in Bronze
    BertieWooster

    BertieWooster

    12. September 2008 um 17:09 Rezension zu "Tod in Bronze" von Pierre Magnan

    Mysteriöster Krimi, mit einem etwas anderen Kommissar. Gut geschrieben.

  • Rezension zu "Tod in Bronze" von Pierre Magnan

    Tod in Bronze
    Nonhalema

    Nonhalema

    15. November 2007 um 19:26 Rezension zu "Tod in Bronze" von Pierre Magnan

    Sehr gutes Buch, leicht zu folgende Handlung

  • Rezension zu "Das ermordete Haus" von Pierre Magnan

    Das ermordete Haus
    GeschichtenAgentin

    GeschichtenAgentin

    29. March 2007 um 10:33 Rezension zu "Das ermordete Haus" von Pierre Magnan

    Der Untertitel von Pierre Magnan “Das ermordete Haus” lautet: Ein Kriminalroman aus der Provence. Das finde ich nicht ganz zufrieden stellend. Mit Provence verbindet mein inneres Auge den Liebreiz blühender Lavendelfelder. Die Handlung ist jedoch in der Hochprovence angesiedelt, einer wunderschönen, kahlen, archaischen Landschaft. Das Buch wird definitiv nicht vom harmonischen Duft blühenden Lavendels durchweht. Und die Bezeichnung Kriminalroman wird der Tiefe der Geschichte nicht gerecht. Ein Mann erbt ein Haus. Es ist ein ganz ...

    Mehr