Pierre Magnan

 3,6 Sterne bei 79 Bewertungen

Lebenslauf von Pierre Magnan

Pierre Magnan (1922–2012) war ein französischer Schriftsteller, der vor allem durch die Figur des Commissaire Laviolette bekannt wurde. Er hat zahlreiche Romane veröffentlicht, von denen mehrere in Frankreich und anderen Ländern preisgekrönt sind, in zahlreiche Sprachen übersetzt und verfilmt wurden.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Pierre Magnan

Cover des Buches Das Zimmer hinter dem Spiegel (ISBN: 9783596301768)

Das Zimmer hinter dem Spiegel

 (20)
Erschienen am 15.04.2015
Cover des Buches Commissaire Laviolette und das ermordete Haus (ISBN: 9783596706853)

Commissaire Laviolette und das ermordete Haus

 (15)
Erschienen am 23.02.2022
Cover des Buches Der Mörder mit der schönen Handschrift (ISBN: 9783596305384)

Der Mörder mit der schönen Handschrift

 (15)
Erschienen am 15.10.2015
Cover des Buches Laviolette auf Trüffelsuche (ISBN: 9783596705603)

Laviolette auf Trüffelsuche

 (12)
Erschienen am 24.03.2021
Cover des Buches Tod in Bronze (ISBN: 9783596304868)

Tod in Bronze

 (8)
Erschienen am 15.06.2015
Cover des Buches Tod unter der Glyzinie (ISBN: 9783596301812)

Tod unter der Glyzinie

 (6)
Erschienen am 15.04.2015
Cover des Buches Kommissar Laviolettes Geheimnis (ISBN: 9783596305162)

Kommissar Laviolettes Geheimnis

 (2)
Erschienen am 15.10.2015

Neue Rezensionen zu Pierre Magnan

Cover des Buches Commissaire Laviolette und das ermordete Haus (ISBN: 9783596706853)kindergartensylvis avatar

Rezension zu "Commissaire Laviolette und das ermordete Haus" von Pierre Magnan

Mord an der Familie Monge
kindergartensylvivor 7 Monaten

Commissaire Laviolette und das ermordete Haus von Pierre Magnan

Den Leser erwartet ein Kriminalfall der bereits mehr als 100 Jahre zurück liegt.

Unsere Geschichte spielt im Jahr 1896 und beschreibt den Mord an der Familie Monge. 23 Jahre später kehrt der einzig Überlebende an den Schauplatz des Mordes zurück. Sein Ziel ist Rache. Kann er die Schuldigen finden und zur Rechenschaft ziehen?

Kommt mit in die Provenz und helft Séraphin bei seinen Ermittlungen.

Mir viel das Lesen des Buches schwer, da der Schreibstil nicht besonders flüssig ist. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Commissaire Laviolette und das ermordete Haus (ISBN: 9783596706853)H

Rezension zu "Commissaire Laviolette und das ermordete Haus" von Pierre Magnan

Zeitloses Familiendrama (ohne Commissaire Laviolette)
Hornitavor 8 Monaten

Pierre Magnan hat dieses Buch, das nicht zu seiner Reihe um Commissaire Laviolette gehört, in den frühen 1980ern geschrieben. Es ist kein zeitgenössischer Krimi, sondern spielt nach dem Ersten Weltkrieg. Der zugrundeliegende Mord an der Familie Monge geschah bereits 1896, der überlebende Sohn Séraphin Monge kehrt 23 Jahre später an den Ort des Geschehens zurück und will die Tat rächen. Der Schreibstil gefällt mir gut, die Personen und ihre Handlungen sind nachvollziehbar und glaubhaft dargestellt. Dem Kriminalfall tut es keinen Abbruch, dass alles bereits 100 Jahre zurück liegt. Séraphin wird bei all seinen Schritten begleitet und mit ihm erfährt man die Details über die Tat und findet am Ende auch den Schuldigen. Das Buch ist jederzeit spannend und in seinen Motivlagen und Beschreibungen zeitlos. Immer wieder lesenswert! 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Commissaire Laviolette und das ermordete Haus (ISBN: 9783596706853)B

Rezension zu "Commissaire Laviolette und das ermordete Haus" von Pierre Magnan

Pierre Magnan - Commissaire Laviolette und das ermordete Haus
birgitdvor 8 Monaten

Ein junger Mann kehrt in das Dorf seiner Vorfahren zurück, um sich an denen zu rächen, die 24 Jahre zuvor seine Familie umgebracht haben.
Vier Personen sprechen mitI ihm über die Morde in seinem Haus.
Zwei waren Zeugen der Morde und zwei kamen nach den Morden herein.
Sie alle haben einen Bericht oder eine Vorstellung von dem, was passiert ist
Eine starke, spannende und in vielerlei Hinsicht sehr traurige Geschichte.
Ich habe dieses Buch wirklich gemocht, was für eine tolle Geschichte.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 77 Bibliotheken

von 5 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks