Die Grande Beune

von Pierre Michon
4,3 Sterne bei3 Bewertungen
Die Grande Beune
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Die Grande Beune"

Der Erzähler dieser packenden, knappen Geschichten erinnert sich an die erste Stelle als Lehrer, die er 1961 an dem Fluß der Grande Beune, in einem Dorf in Frankreichs Südwesten antrat. Er begegnet zwei Frauen, der älteren Hélène und der jungen Yvonne. Von Yvonne träumt er Tag und Nacht, ihr stellt er nach.
Pierre Michon, einer der Meister der französischen Gegenwartsliteratur, hat 'Die Grande Beune' in einer unerhört sinnlichen und kunstvollen Sprache geschrieben. Bereits das Motto Andrej Platonovs schlägt den Ton an: 'Die Erde schlief nackt und gepeinigt wie eine Mutter, der die Decke herabgeglitten war.'

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783518224632
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:103 Seiten
Verlag:Suhrkamp
Erscheinungsdatum:16.04.2011

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks