Pierre Riche Die Welt der Karolinger

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Welt der Karolinger“ von Pierre Riche

Hrsg. u. übers. v. Dirlmeier, Cornelia ; Dirlmeier, Ulf. 35 Abb., 23 Taf., 4 Ktn. 392 S. Neu: 5343 470

Stöbern in Sachbuch

Nur wenn du allein kommst

Muss man lesen!

wandablue

Weihnachten kommt immer so plötzlich!

Wundervoll als Geschenk für Freunde oder sich selbst

Gwennilein

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

Hygge! Das neue Wohnglück

Zuhause einfach glücklich sein: das Buch bietet mehr als Einrichtungstipps, es vermittelt das Hygge-Gefühl in Wort & Bild...

Kamima

Sex Story

Witziges und informatives Comicbuch, welches die sexuelle Entwicklung der Menschheit nachzeichnet.

Jazebel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Welt der Karolinger" von Pierre Riche

    Die Welt der Karolinger

    Sokrates

    03. December 2011 um 09:34

    Es gibt selten Bücher, die seit den 1960er Jahren kontinuierlich immer wieder neu aufgelegt werden: das vorliegende Buch ist ein solches. Und das auch nicht ohne Grund. Der Reclam-Verlag hat bereits in den 1980er Jahren eine Reihe sehr guter historischer Überblicksdarstellungen herausgegeben, aus deren Gesamtheit Die Welt der Karolinger stammt. – Pierre Riché, französischer Historiker, hat einen Gesamtüberblick über die Epoche der Karolinger entworfen, die den Anspruch auf Vollständigkeit betont: Er widmet sich in seiner Darstellung nicht nur den klassische Aspekten wie genealogische Herkunft und Machtetablierung der Karolinger, Staatsaufbau und Herrschaftsdenken, sondern er geht weiter: Gegenstand seiner Arbeit sind daher auch die Umwelt des Menschen (Natur, Landwirtschaft), die Entwicklung der Städte, das Klosterleben einschließlich der dazugehörigen unzähligen Klosteranlagen, die Charakteristika der Bevölkerungsgruppen, das Kriegswesen und seine Ausbildung sowie unzähliges mehr. Der Autor bleibt trotz wissenschaftlichem Anspruch sehr gut verständlich; kurze und prägnante Sätze, eine lebendige Sprache. Dem Text sind eine Reihe von s/w-Abb. hinzugegeben. Das Buch ist meiner Meinung nach daher gleichermaßen dem interessierten Laien und dem Wissenschaftler als Leseerlebnis empfohlen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks