Pierre Van Vliet Jacky Ickx

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jacky Ickx“ von Pierre Van Vliet

Die X-Akten
Mit fast 200 Podiumsplatzierungen in den verschiedensten Rennkategorien auf zwei und vier Rädern ist Jacky Ickx einer der erfolgreichsten Rennfahrer der Welt. Nun endlich erscheint eine diesem außergewöhnlichen Rennfahrerleben adäquate Biografie. Der Autor Pierre van Vliet hat herausragende Ereignisse aus dem Leben und der Karriere von Jacky Ickx beleuchtet. Sie ergeben in diesem opulenten Bildband zusammen mit den einmaligen Fotografien, die zum Teil von Jacky Ickx‘ Familie beigesteuert wurden, einen sehr exklusiven Einblick in das Leben eines außergewöhnlichen Sportsmanns. Dieses überragende Leseerlebnis sollte sich kein rennsportbegeisterter Mensch entgehen lassen!
Schon früh lernte Jacky die Welt des Rennsports kennen. Der begabte Balance-Künstler landete gleich bei seinem zweiten Trial-Einsatz auf dem Podium – und zwar ganz oben! Ein Erfolg jagte den nächsten, und schnell fand sich Jacky Ickx am Steuer verschiedenster Rennwagen wieder – „Ring-Meister“, „Rain Master“ oder „Monsieur Le Mans“ sind Spitznamen, die sein fahrerisches Können bezeugen.
Egal ob Trial, Sportwagenrennen, Formel 1 oder Rallye: Der Belgier brillierte in seiner mehr als 30 Jahre währenden Karriere überall. Besonders in Erinnerung blieben seine sechs Siege bei den prestigeträchtigen 24 Stunden von Le Mans. Was Jacky Ickx selbst über die ganz besonderen Momente seines Rennfahrerlebens zu sagen hat, erfahren Sie in dieser von ihm autorisierten Biografie.

Stöbern in Sachbuch

Generation Kohl

Leider nicht gut.

blaues-herzblatt

Das geheime Leben der Seele

Alles über unser unsichtbares Organ

Frau_J_von_T

Lass uns über Style reden

Schon Coco Chanel sagte: "Mode ist vergänglich, Stil niemals"

classique

Ab ins Bett!

Kurzweilig, lehrreich und sehr humorvoll

Frau_J_von_T

Machen!

Grandios! Sehr gute Inspiration für dein Business. Scheitern gehört dazu, probier dich aus! Traue dich > mach es!

Fabian_Siegler

König der Hobos

Entführt in einer fremde Welt.

Nomadenseele

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wunderbarer Bildband

    Jacky Ickx

    Glineur

    16. October 2016 um 12:50

    "Er" ist der Held meiner Kindheit und meiner Jugend."Er" gilt als einer der erfolgreichsten Rennfahrer aller Zeiten, obwohl er nie Formel 1 Weltmeister wurde. Und dennoch ist seine Popularität ungebrochen.Er? Die Rede ist von Jacques Bernard Ickx, besser bekannt als Jacky Ickx. Er wurde am 1. Januar 1945 als Sohn eines belgischen Motorsportjournalisten geboren. Seine ersten Erfahrungen im Motorsport sammelte er früh, als er mit einer kleinen Zündapp an Geschicklichkeits- und Trialveranstaltungen teilnahm. Später wechselte er zum Rennsport auf vier Rädern und sammelte erste Erfahrungen bei Bergrennen.Seine Popularität wuchs dann durch Siege im Tourenwagen Mitte der 60er Jahre, die ihn dann in die internationale Szene führten. Bei Langstreckenrennen, vor allem in Le Mans und Spa-Francorchamps setzte er Akzente. Seinen Durchbruch hatte er mit dem Sieg 1966 bei den 24 Stunden von Spa mit Teamgefährte Armin Hahne. Ein BMW 2000Ti war das "Werkzeug". Später wurde Ickx erster Europameister der 1968 neu geschaffenen Formel 2 und schaffte den Einstieg in die Formel 1 und wurde dort zweimal Vize-Weltmeister.Seinen Ruf als vielseitiger Rennfahrer verrät sein Beiname "Monsieur Le Mans", Den Jacky Ickx gewann die 24 Stunden von Le Mans 6-mal. Dass dies noch getoppt werden kann, glaubte niemand, aber der Däne Kristensen schaffte dies in den letzten Jahren. Unvergessen bleibt der Sieg von Ickx in Le Mans im Jahr 1969, als er sich mit Hans Herrmann selbst nach 24 Stunden noch ein Duell bis in den letzten beiden Kurven lieferte.Weitere Stationen seiner Karriere sind die Titelgewinne der Langstreckenweltmeisterschaft in den Jahren 1982 und 1983. Damit ist Jacky Ickx der erfolgreichste Sportwagenrennfahrer aller Zeiten. Als Allrounder, wen mag es wundern, gewann er zudem 1983 mit Copilot Claude Brasseur die Rallye Paris-Dakar mit einem Mercedes 280 GE und die amerikanische Can-AM Serie im Jahr 1979.Am 1. Januar 2015 feierte er seinen 70. Geburtstag. Zu seinen Ehren ist ihm eine Ausstellung in Brüssel bis Mitte diesen Jahres gewidmet.*** Der Bildband in Daten ***Titel: Jacky Ickx von Pierre Van Vliet (Autor)Gebundene Ausgabe: 240 SeitenVerlag: Delius Klasing; Auflage: 1. Auflage 2012 (23. Mai 2012)Sprache: DeutschISBN-10: 3768835081ISBN-13: 978-376883508439,90 EuroErfreulich ist , dass endlich dieses deutschsprachige Buch über das Multitalent Jacky Ickx veröffentlicht wurde. Pierre van Vliet als Autor gilt als Kenner des Rennfahrers Ickx und des Motorsports überhaupt. Van Vliet beleuchtet das Leben von Jacky Ickx von dessen Kindestagen bis in die Neuzeit. Dies bedeutet, dass er nicht nur interessante Texte in gesamt 24 Kapiteln über das Leben des Rennfahrers präsentiert, sondern zudem eine Vielfalt von Fotos in Farbe und Schwarz-weiß. Für den Interessenten bleiben keine Fragen unbeantwortet, im Gegenteil, durch die Unterstützung des Rennfahrers selbst, verarbeitet Van Vliet bislang teils noch unveröffentlichte oder unbekannte Informationen und Fotos.Der große Bildband mit 240 Seiten ist ein "massives Teil", denn nicht nur das schön gestaltete Hardcover ist hochwertige, sondern ebenso das schwere und sehr wertige Papier. Der Druck ist so hochwertig, dass man das Gefühl hat, echte Fotos in den Händen zu halten. Es ist deshalb so erwähnenswert, weil gerade uralte Bildvorlagen aus den 50er oder 60er Jahren schnell an Grenzen stoßen, was die Bilddetails angeht.Nicht zu vergessen sind natürlich die verschiedensten Statistiken, die eine rund 40-jährige Rennfahrerkarriere mit allen Höhen und Tiefen beleuchten.*** Fazit *** Als bekennender Fan des Rennfahrers Jacky Ickx fehlt es mir an einer gewissen Objektivität. Gleichzeitig aber ist das "Wissen" über diesen Rennfahrer ein ganz guter Maßstab, um den Bildband inhaltlich zu werten. Und das kann in Schulnoten nur "eins plus" bedeuten. Zu gut sind die Texte über das Leben und die Karriere von Jacky Ickx, zu schön ist die Vielzahl der farbigen oder Schwarz-/Weiß-Fotos.Der Preis von 39,90 Euro kommt mir bei der Hochwertigkeit dieses Bildbandes nicht nur angemessen, sondern nahezu günstig vor. Da wurde nicht gekleckert, sondern qualitativ Nägel mit Köpfen gemacht.Im Vergleich mit anderen Sportler-Porträts sticht dieser Bildband qualitativ sehr heraus, Für Interessenten des Motorsports kann ich diesen Bildband reinen Herzens empfehlen. Jean-Louis Glineur 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks