Pierre Veys , Carlos Puerta Der Rote Baron

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Rote Baron“ von Pierre Veys

Basierend auf der historischen Figur des bekannten WK I-Jagdfliegers, schildert diese außergewöhnliche Alben-Serie das Leben des Manfred von Richthofen, der in jungen Jahren bei einem Zwischenfall auf der Militär-Akademie herausfindet, dass er eine übernatürliche Gabe besitzt, die sein Leben entscheidend verändern sollte ...

Autor: Pierre Veys
Zeichner: Carlos Puerta

erstklassisches Artwork und eine spannende Geschichte - gelungener Auftakt in eine hoffentlich längere Reihe!

— KleinerVampir

Stöbern in Comic

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Ich liebe dieses Buch, die Geschichte, die Charakteren, den Zeichnungsstil! Lest es!

Elizzy

Say "I love you"! 01

Keine neue Geschichte aber doch irgendwie einzigartig. Schöner Zeichenstil. I like.

Zyprim

Paper Girls 3

es geht spannend weiter :)

reason

Sherlock 3

Wie immer toll!

_mrsjauk_

Sherlock 2

Spannend :)

_mrsjauk_

Walt Disneys Frohes Weihnachtsfest

Ich liebe es jedes Jahr aufs Neue zu Weihnachten nach Entenhausen zu schauen. Sehr gelungen! Ein Stück Kindheit.

Zyprim

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tanz der Maschinengewehre (Der Rote Baron 01)

    Der Rote Baron

    KleinerVampir

    14. April 2016 um 15:20

    Buchinhalt: Deutschland vor dem 1. Weltkrieg: der junge Manfred von Richthofen entdeckt bei einem Zwischenfall auf der Militärakademie, dass er über eine übersinnliche Gabe verfügt: er sieht die Gedanken und Gefühle seiner Gegner voraus. Für ihn zunächst unglaublich, zieht ihn diese Fähigkeit immer weiter auf eine dunkle Seite. Richthofen beschwört immer wieder Situationen heraus, um seine Gabe auszutesten und schreckt auch nicht davor zurück, Menschen zu töten. Die dunkle Gabe bleibt – und hat entscheidenden Einfluß auf das Leben des berühmten Jagdfliegers…   Persönlicher Eindruck: „Der Rote Baron“ befriedigt beim Leser mehrere Sinne: ein detailreiches, erstklassiges Artwork und brillante Zeichnungen bestechen ebenso wie die Spannung in der Handlung der fiktiven Fliegersaga mit historischem Hintergrund. Die Graphic Novel ist großformatig und vollfarbig, aquarellartige und plastische Hintergründe machen das Gelesene erlebbar und bieten den Charakteren eine großartige Kulisse. Die Figuren sind charaktervoll und ansprechend gezeichnet, auch die Epoche kurz vor dem 1. Weltkrieg bringt Zeichner Puerta gekonnt rüber. Landschaft und Gebäude, Figuren und Bewegungen erzeugen absolutes Kopfkino. Tragischer Held der Geschichte ist der berühmte Jagdflieger Manfred von Richthofen, der im 1. Weltkrieg Berühmtheit erlangte. Hier vermischen sich nun reale und fiktive Geschichte zu einem spannenden Ganzen, das sich bereits entfaltet, wenn man nur den Buchdeckel aufklappt. Richthofens „Gabe“, die Gefühle seiner Gegner vorauszuahnen, ja sogar ihre Gedanken ein stückweit lesen zu können, ist keine ganz neue Idee. Dennoch bringt Veys sie in seinem Plot gekonnt zum Tragen und man kann in den einzelnen Panels förmlich spüren, wie eine dunkle Macht nach dem jungen Fliegerkadetten greift. Immer weiter zieht es Richthofen auf die „Dunkle Seite“ (irgendwie erinnert der Mann mich beim Lesen an einen historischen Darth Vader) und diese Seite nimmt Einfluss auf seinen späteren Ruf als Fliegerass. Der vorliegende erste Band macht absolut Lust auf mehr und ich bin gespannt, wie die Geschichte weiter geht.  Auf jeden Fall ein mehr als ästhetisches Werk dieses Genres, das seinesgleichen sucht!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks