Piers Paul Read

(25)

Lovelybooks Bewertung

  • 41 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(15)
(8)
(0)
(1)
(1)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Deutliche Längen, viele Wiederholungen, teils schwer nachvollziehbare Zeitsprünge

    Alec Guinness

    ioreth

    25. January 2015 um 20:59 Rezension zu "Alec Guinness" von Piers Paul Read

    Eine Biografie des erfolgreichen Schauspielers Alec Guinness. Von der unehelichen Geburt über eine schwierige Beziehung zur Mutter bis zum Durchbruch als Schauspieler. Eine Beschreibung der schauspielerischen Erfolge und Misserfolge, der Ehe und möglicher homosexueller Neigungen... Dieses Buch konnte mich tatsächlich etwa bis zur Mitte interessieren. Alecs Beschreibungen seiner Mutter klingen nach einer unglücklichen Kindheit, andererseits hatte er eindeutig Glück dass die Familie von der er wahrscheinlich abstammt zumindest für ...

    Mehr
  • Rezension zu "Überleben!" von Piers Paul Read

    Überleben!

    youseichen

    09. October 2011 um 15:28 Rezension zu "Überleben!" von Piers Paul Read

    Eine Rugby-Union-Mannschaft aus Uruguay stürzt auf dem Weg zu einem Spiel in Chile über den Anden ab. 72 Tage überleben einige der jungen Männer auf dem Berg, da sie, um nicht zu verhungern, entscheiden, die Überreste der Toten zu essen, bis sich nach dieser Zeit ein paar Männer auf den Weg machen, die Anden zu erklimmen und nach Rettung zu suchen. Ich hatte im Fernsehen einen Bericht über diese wahre Begebenheit gesehen und war über das Drama im Sinne schockiert. Diese Geschichte bewirkt nichts anderes, gerade auch, da sie aus ...

    Mehr
  • Rezension zu "Überleben!" von Piers Paul Read

    Überleben!

    Jeami

    25. July 2011 um 13:48 Rezension zu "Überleben!" von Piers Paul Read

    Am 12. Oktober 1972 stürzt ein Flugzeug auf dem Weg von Montievideo/Uruguay nach Santiago de Chile in den Anden ab. An Bord: eine Rugby-Mannschaft mit Familie, Freunden und Passagieren. Einschl. Besatzung 45 Menschen. Zehn wochen später verlassen sechzehn Menschen das Gebirge. Beruht auf Tatsachen. Wie weit kann man gehen, wenn es um das nackte Überleben geht? Sehr eindringlich, sehr traurig - niemand kann hier urteilen.

  • Rezension zu "Überleben!" von Piers Paul Read

    Überleben!

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    28. October 2010 um 10:19 Rezension zu "Überleben!" von Piers Paul Read

    Freitag der 13. Oktober 1972 war kein guter Tag für die Passagiere der gecharterten Fairchild Nr. 571 der uruguayischen Luftwaffe. An Bord der zweimotorigen Maschine - die mit 792 geleisteten Flugstunden nach flugtechnischen Maßstäben als so gut wie neu galt - waren 40 Passagiere und fünf Besatzungsmitglieder. Der muntere Haufen einer 15-köpigen Mannschaft von Rugby-Amateuren sowie 25 deren Freunde und Verwandten befanden sich auf einem Flug zu einem Freundschaftsspiel in Chile. Ein fataler Fehler des Piloten war der Beginn einer ...

    Mehr
  • Rezension zu "Überlebt" von Piers Paul Read

    Überleben!

    Nostalgia

    04. October 2010 um 16:37 Rezension zu "Überlebt" von Piers Paul Read

    70 Tage an der Schwelle des Todes. Nach einem Flugzeugabsturz über den Anden sind die überlebenden Passagiere von der Außenwelt isoliert. Ohne Nahrung und Werkzeug trotzen sie Naturgewalten, an denen selbst perfekt ausgerüstete Expeditionen scheiterten. Ein eiserner Lebenswille beseelt die jungen Männer und Frauen, und organisieren gemeinsam einen Überlebenskampf, der die menschliche Vorstellung übersteigt. Piers Paul Read zeigt in diesem atemberaubenden Tatsachenbericht, daß der Wille die Grenzen, die der Tod dem Leben setzt, ...

    Mehr
  • Rezension zu "Überleben. Das Buch zum Film." von Piers Paul Read

    Überleben!

    charlotte

    18. September 2010 um 12:41 Rezension zu "Überleben. Das Buch zum Film." von Piers Paul Read

    Dieses ist eines der Bücher, die ich schon mehrmals gelesen habe. Es geht um die wahre Geschichte eine Rugby-Mannschaft, die in den Anden abstürzt und dort zu überlesen versucht. Zunächst hatte ich die Verfilmung mit Ethan Hawkes gesehen, die mich unheimlich beeindruckt und gefesselt hat. Die Figur, die Hawkes darstellt, ist nämlich kurz nach dem Absturz dem Tode sehr nah und entwickelt sich im Laufe der Ereignisse zum Anführer und die treibende Kraft, als es darum geht, ob die Überlebenden sich einfach nur ihrem Schicksal ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks