Pieter Hugo Pieter Hugo 1994

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Pieter Hugo 1994“ von Pieter Hugo

Sensible Chronik des afrikanischen Kontinents Fast zehn Jahre nach dem großen Erfolg seiner Publikation The Hyena & Other Men, stellt der südafrikanische Fotograf Pieter Hugo das bewegende Portfolio 1994 vor. Der Titel dieser Monographie erinnert an ein wichtiges Jahr in der Geschichte der afrikanischen Staaten Südafrika und Rwanda. Während in Südafrika bei den ersten freien Wahlen der lange inhaftierte Aktivist Nelson Mandela zum Präsidenten gewählt wurde, ereignete sich im gleichen Jahr der erschütternde Genozid zwischen den ethnischen Volksgruppen der Hutu und Tutsi im zentralafrikanischen Rwanda. Hugo verarbeitete diese einschneidenden Ereignisse rückblickend mit Porträts von Kindern und Jugendlichen aus beiden Ländern. Das Besondere dabei: Sie alle wurden erst nach 1994 geboren und sind somit weniger geprägt und belastet von den politischen Umbrüchen als ältere Generationen. Entstanden ist ein authentisches Bild der afrikanischen Gesellschaft, mit dem Hugo wieder einmal sein Gespür für Geschichte und Menschen unter Beweis stellt.

Stöbern in Sachbuch

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

Die Stadt des Affengottes

Modernes Indiana Jones in Buchform. Klasse!

RoteFee

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen