Pieter Steinz Der Sinn des Lesens

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Sinn des Lesens“ von Pieter Steinz

Pieter Steinz, Redakteur und Buchkritiker, Autor zahlreicher Bücher und Direktor der holländischen Literaturstiftung, war »eine Schlüsselfigur der niederländischen Literatur« (Cees Nooteboom). Im Sommer 2013 wurde bei ihm die unheilbare Nervenkrankheit ALS diagnostiziert. Darauf begann er seine Lieblingsbücher nochmals zu lesen, Dickens, Kafka und Shakespeare, die Szymborska, aber auch Carl Barks (Donald Duck), Jacques Brel oder Arthur C. Clarke, und darüber eine Reihe von Essays zu publizieren. Darin setzt er die Werke in Beziehung zu seiner Krankheit, beschreibt konkret und sogar humorvoll seinen körperlichen Verfall, hält seine Gedanken fest über Abschied, Resignation, Schmerz, aber auch über die schönen Dinge des Lebens. Im August 2016 ist Pieter Steinz gestorben. Dieses Buch ist sein Vermächtnis: ein souveränes Plädoyer für die Literatur und ihren Sinn für das Leben.

Stöbern in Romane

Die Geschichte des verlorenen Kindes

Großartige Saga über eine lange und undurchsichtige Freundschaft, die aber durch sehr exakte Beschreibungen greifbar wird.

Marie_Davids

Wenn Martha tanzt

Eine außergewöhnliche Reise, ausgelöst durch ein altes Tagebuch. Wunderbar geschrieben!

dicketilla

Frau Einstein

Beginnt schön, ist durchaus interessant, aber insgesamt dann zu einseitig und (nervend) gefühlsduselig. Schade.

Naibenak

Wie die Stille unter Wasser

Herzzerreißend schön!

Rebecca1493

Underground Railroad

Absolute Empfehlung. Dieser Roman geht unter die Haut. Aufbau und Handlung sind von Anfang bis Ende Einwandfrei.

Massimo

Kleine Stadt der großen Träume

Was im kleinen überschaubaren Björnstadt nicht klappt,soll in der Welt funktionieren!

Tauriel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks