Pija Lindenbaum

 4 Sterne bei 37 Bewertungen
Autorin von Kommst du spielen, Frida?, Franziska und die Wölfe und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Große Geschichten für die ganz Kleinen: Pija Lindenbaum ist 1955 in Sundvall, Nordschweden geboren. Sie studiert in Stockholm Grafikdesign und arbeitet im Anschluss als Autorin, Grafikerin und Illustratorin. Seit 1980 illustrierte sie verschiedene Bücher, darunter „Boeing 747“ von Ulf Nilsson. 1991 veröffentlicht sie ihr erstes eigenes Bilderbuch, „Boken om Bodil“, das sofort ein großer Erfolg wird. Es gewinnt den angesehenen Heffaklumpen Literaturpreis. Weitere ihrer Werke sind ebenfalls sehr beliebt, ihr 2011 erschienenes Kinderbuch „Mia schläft woanders“ wird 2012 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet. Von 1999 bis 2007 ist Lindenbaum die 14. Präsidentin der Schwedischen Akademie für Kinderbücher. Sie zählt heute international als eine der erfolgreichsten und beliebtesten Kinderbuchautorinnen Skandinaviens.

Alle Bücher von Pija Lindenbaum

Cover des Buches Die Puppe Mirabell (ISBN: 9783789168383)

Die Puppe Mirabell

 (8)
Erschienen am 01.02.2003
Cover des Buches Kommst du spielen, Frida? (ISBN: 9783789179396)

Kommst du spielen, Frida?

 (4)
Erschienen am 20.01.2015
Cover des Buches Franziska und die Wölfe (ISBN: 9783407760401)

Franziska und die Wölfe

 (4)
Erschienen am 18.08.2006
Cover des Buches Franziska versteckt sich (ISBN: 9783895652639)

Franziska versteckt sich

 (3)
Erschienen am 04.03.2013
Cover des Buches Greta haut ab (ISBN: 9783789104732)

Greta haut ab

 (3)
Erschienen am 20.02.2017
Cover des Buches Luzie Libero und der süße Onkel (ISBN: 9783407793614)

Luzie Libero und der süße Onkel

 (3)
Erschienen am 15.03.2007
Cover des Buches Franziska und die dussligen Schafe (ISBN: 9783407760593)

Franziska und die dussligen Schafe

 (2)
Erschienen am 17.08.2015
Cover des Buches Franziska und die Elchbrüder (ISBN: 9783407760494)

Franziska und die Elchbrüder

 (2)
Erschienen am 14.03.2014

Neue Rezensionen zu Pija Lindenbaum

Cover des Buches Paul und die Puppen (ISBN: 9783407793737)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Paul und die Puppen" von Pija Lindenbaum

ich liebe das Buch
Tilman_Schneidervor einem Jahr

Paul geht in den Kindergarten und ist bei den Jungs sehr beliebt, denn beim Fußball trifft er immer das Tor. Klar macht ihm das Spiel spaß, aber er schaut auch gerne den Mädchen und ihren Puppen zu. Eines Morgens packt er sich in seine Kindergartentasche eine Barbie ein und geht zu den Mädchen und will mitspielen. Eine wunderbare Geschichte. Witzig, ehrlich und mit hinreisenden Zeichnungen. Ist Paul schwul? Will er nur mal ausprobieren wie es ist mit Puppen zu spielen? Soll man das unterbinden? Muss man die eine Rollenverteilung vornehmen? = Nein, es sind Kinder und sie wollen erleben und ausprobieren und sich selbst einfangen.

 

Cover des Buches Der erste Schritt (ISBN: 9783954702763)
papa.hirsch.liests avatar

Rezension zu "Der erste Schritt" von Pija Lindenbaum

Gleichberechtigung und Gruppenzwang
papa.hirsch.liestvor einem Jahr

🦊 ab 4

📖 Klett Kinderbuch #klettkinderbuch @klettkinderbuch

🖊️ 🎨 Pija Lindenbaum @pijalindenbaumofficial

🇩🇪 Jana Hemer 

⁉️ Buch über Gleichberechtigung


🦌Worum geht es?🦌


Im Buch geht es um zwei Gruppen von Kindern. Einmal die Primeln, die sich Tag ein Tag aus um Kartoffeln schälen und Waschen kümmern mussten. Und es gab die Ringelblumen, die alles machen durften auf das sie Spaß hatten. Sie durften Malen, Trampolin springen oder sogar Purzelbäume machen. Zudem gab es auf der Wiese eine Linie, die niemand übertreten durfte. Denn hinter der Linie sollten schlimme Dinge passieren.

 Doch irgendwann merkten die Ringelblumen, dass die Einteilung der Schöffin nicht gerecht war. 




🦌Mein Eindruck:🦌


Diese Geschichte lässt eine sehr viel nachdenken und macht auch ein wenig traurig. Ich denke hier direkt an vergangene Zeiten, in denen eine Klassengesellschaft etabliert wurde. Es macht mich wirklich nachdenklich, wenn ich sehe, dass Menschen in zwei Gruppen unterteilt werden. Warum? Das weiß nur derjenige, der die Einteilung vornimmt. Hier ist es doch viel Wichtiger, dass jeder gleichberechtigt ist und Spaß haben kann mit wem er/sie will. Lest dieses Buch und fühlt den gleichen Schmerz den auch ich gefühlt habe. Ob Kinder dieses Buch ab 4 Jahren bereits verstehen, wage ich stark zu bezweifeln. Dazu ist das Thema sehr komplex. Aber mit einem Erwachsenen an der Hand, der dieses Buch bereits vorab gelesen und sich Gedanken gemacht hat, wird es klappen. Denn Kindern sollten früh das Thema Gleichberechtigung und Gerechtigkeit kennenlernen. Die Illustrationen gefallen mir nicht so. Ich finde, dass allein die Schäfin Kindern Angst machen könnte.



Bewertung: 🦊🦊🦊



Viel Freude beim Lesen, Vorlesen und Träumen. 🦊


Cover des Buches Franziska und die dussligen Schafe (ISBN: 9783407760593)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Franziska und die dussligen Schafe" von Pija Lindenbaum

toll
Tilman_Schneidervor einem Jahr

Franziska ist mit ihren Eltern im Urlaub und ihr ist langweilig! Es gibt keinen Sand zum buddeln, keine anderen Kinder und im Pool hat sie keine Lust zu schwimmen. Ihre Eltern versuchen sie zu überreden, aber sie will nicht. Als sie allein los zieht, entdeckt sie doch Sand und fängt an zu spielen. Sie schaut übers Wasser und entdeckt eine kleine Insel und da liegen Schafe. Aber die sind von der Sonne total müde geworden und liegen faul herum. Franziska macht sie nass, spielt mit ihnen, melkt sie, schert sie und verbringt so einen ganz aufregenden Tag.
Ganz tolle Bilder, eine schöne Geschichte und eine reizende Hauptfigur. Toll!

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Pija Lindenbaum wurde am 27. April 1955 in Sundsvall (Schweden) geboren.

Community-Statistik

in 33 Bibliotheken

auf 2 Merkzettel

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks