Pink Hanamori Mermaid Melody - Pichi Pichi Pitch!

(22)

Lovelybooks Bewertung

  • 24 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(7)
(2)
(10)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Mermaid Melody - Pichi Pichi Pitch!“ von Pink Hanamori

Einst rettete Meerjungfrau Luchia dem kleinen Jungen Kaito mit einer magischen Perle das Leben. Jahre später wird ihre Heimat von dunklen Kräften bedroht. Luchia muss sich in die Menschenwelt aufmachen, um die Perle zurückzuholen. Dort trifft sie Kaito wieder und verliebt sich in ihn. Aber der kann sie in ihrer Menschengestalt nicht erkennen. Jetzt kann nur noch ihr zauberhafter Gesang helfen, sein Herz zu gewinnen und das Böse zu vertreiben. Band 1–7 auch als Einzelbände lieferbar.

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine eher schwache Fortsetzung der Reihe.

    Mermaid Melody - Pichi Pichi Pitch!
    Yoyomaus

    Yoyomaus

    26. December 2015 um 23:49

    Luchia und ihre Freunde sind noch immer auf der Suche nach den Herzsplittern der kleinen Meerjungfrau Sera, damit diese geboren werden kann. Immer wieder stellen sich den Mädchen Probleme in den Weg. Besonders von dem unscheinbaren Mädchen Mikaru scheint jedoch die größte Gefahr auszugehen, dient sie doch als Gefäß für den Feind Mikeru. Als es schließlich zum großen Kampf kommt, erhalten die Freundinnen unerwartete Hilfe von Kaito und Mikarus Bruder Rihito, der auch nicht menschlich ist. Ich muss offen und ehrlich sagen, dass ich von diesem Teil sehr enttäuscht war. Szenen wechselten viel zu schnell. Durch die sprunghaften Handlungen war es kaum möglich der Geschichte einen festen Fuß zu geben. auch wenn die Zeichnungen niedlich sind und manche Szenen wieder zuckersüß, war dieser Band doch eher schwach gehalten. Für das große Finale hätte sich die Zeichnerin wirklich mehr Mühe geben können. Enttäuschender Weise kann ich diesen Band also nicht weiter empfehlen. Schade eigentlich, wo der Beginn noch so solide war. Sehr verwirrend waren auch die gleichen Namen des jungen Mädchen Mikaru und des Gegners Mikeru. Da scheinen wirklich die Ideen ausgegangen zu sein.

    Mehr
  • Rezension zu "Mermaid Melody - Pichi Pichi Pitch!" von Pink Hanamori

    Mermaid Melody - Pichi Pichi Pitch!
    Dubhe

    Dubhe

    01. May 2012 um 17:47

    *Band 2* Noch immer weiß Kaito nicht, dass Luchia die Meerjungfrau war, die ihn einst rettete. Bis jetzt haben sich drei der Prinzessinnen gefunden, doch das sind noch längst nicht alle, denn Gakutu macht Jagd auf sie. Und immer öfter wird Kaito in die Ereignisse hineingezogen und da er immer noch nicht weiß, wer Luchia eben ist, entscheidet er, dass es besser ist, wenn sie nicht in diese komischen Sachen hineingezogen wird. Die Folge ist, dass Kaito sich von Luchia fernhalten will, was Luchia so gar nicht passt. Aber war empfindet Kaito nun wirklich für Luchia? Liebt er sie? Oder liebt er nur die Meerjungfrau, die ihn einst rettete? . Das lustige und chaotische Abenteuer von Luchia, Kaito und ihren Freunden geht weiter! Es hat sich nicht viel geändert vom ersten auf den zweiten Band. Noch immer ähnelt die Reihe der Reihe Sailor Moon, allerdings ist sie viel fröhlicher und lustiger. Luchia ist ein Mädchen, wie jedes andere mit ihren Problemen in der Liebe, aber andererseits muss sie nebenbei noch die Meere retten. Wie sie das bloß unter einen Hut bekommt...

    Mehr