Pinkus Tulim Jo Raketen-Po

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Jo Raketen-Po“ von Pinkus Tulim

Schon als Kleinkind war Jonathan eine Wickeltisch-Kanone, und wenn er im Kinderwagen pupste, verwandelte er das Gefährt in eine Rakete. In der Schule wird er von Lehrern und fiesen Mitschülern gehänselt. Als er 9 Jahre alt ist, lernt er Charlotte kennen. Die ist so klein wie er, pupst außerordentlich kunstvoll – und ist selbstbewusst wie ein Star. Bald erleben sie stürmische Abenteuer als Jo Raketen-Po und Scha Scha Zinsel… (2 CDs, Laufzeit: 2h 20)

Stöbern in Kinderbücher

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Es ist ein Buch für alle, die Weihnachten lieben. Für alle, die Weihnachten lieben, die die Magie und Hoffnung in ihren Herzen tragen

Buchraettin

Propeller-Opa

Herrlich skurril und humorvoll! Allerdings regt das Buch auch zum Nachdenken an. Absolute Leseempfehlung!

CorniHolmes

Die kleine Dame melodiert ganz wunderbar

Wunderschönes Kinderbuch

Steph86

Der Blackthorn-Code – Die schwarze Gefahr

Das Buch bietet Historie, Spannung, Abenteuer und damit insgesamt eine geniale Lesemischung

Buchraettin

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Ein wunderbar süßes Buch - spannend geschrieben und kombiniert mit tollen Illustrationen!

TeleTabi1

Celfie und die Unvollkommenen

Originelles, phantasiereiches Abenteuer mit ungewöhnlichen Charakteren.

Lunamonique

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Pupsen bis die Tränen runter laufen

    Jo Raketen-Po

    Antek

    20. April 2015 um 14:42

    Jo Raketen Po, solch ein Titel und dann noch das geniale Cover, da kam ich einfach nicht dran vorbei. Beides schreit geradezu nach witziger Unterhaltung und ich konnte wirklich Tränen lachen. Die Geschichte beginnt schon mit einer Wickelszene und zwar mit einer solchen mit Beilage, die dann prompt auf Papa Vogels Hemd landet. Man müsste meinen, dass der Kanalisationsexperte des Luftkurorts Blähingen damit umgehen kann, allerdings ist der mehr entsetzt von seinem Sohn Jonathan. Ganz aus ist es, als Jo mit einem mega Pups seinen Kinderwagen in eine Rakete verwandelt und ausgerechnet die Frau des Oberbürgermeisters ummäht.  Das hat nicht nur zur Folge, dass er seinen Job verliert, sondern auch, dass er Jo nicht mehr ansieht. Als Jo eingeschult werden soll, steht die Mutter vor einem Problem, inzwischen schon 9 Jahre alt, kann sie es nicht mehr vermeiden. Der Arzt Dr. Med Flatatul Bum muss helfen, schließlich soll das Schulgebäude ja nicht einstürzen. Der Facharzt diagnostiziert eine eindeutige Allergie gegen cackao prudentium und verschreibt grüne Pillen. Somit ist auch der ganz besondere Jo startklar für die Schule. Dort ist es, trotzdem er sein Pupsen im Griff hat, nicht besonders schön, weil ihn die Mitschüler hänseln. Aber das ändert sich schlagartig als Charlotte auftaucht. Das kesse Mädl, das sich mit Künstlername Scha Scha Zinsel nennt, ist auch eine ganz Besondere, aber eben im Gegensatz zu Jo selbstbewusst wie ein Star. Da haben sich zwei mega Pupser gefunden, denen ganz schön stürmische Abenteuer bevorstehen. Was habe ich bei der Geschichte gelacht, ich hatte wirklich teilweise Tränen in den Augen. Die Geschichte an sich ist so, so witzig. Tolle Sprüche, geniale Redewendungen und einfach die Story an sich ist schon so klasse, wenn auch reichlich verrückt. Außenseiter ganz groß, denn das ist Jo am Ende, diese Botschaft steckt auch noch am Rande mit in der Geschichte, aber ich denke hier geht es in erster Linie einfach nur um die super gute Unterhaltung und den Spaß. Die Charaktere sind einfach auch stark. Jo Raketen Po mit seinem Gepupse ist einfach zum Mögen. Anfangs wird ein wenig Mitleid geschürt, weil er es ja weder beim Papa noch in der Schule besonders einfach hat. Zumindest wenn da zwischen den Lachanfällen etwas Zeit für Mitleid bleibt. Ich fand unheimlich toll seine Verwandlung mit erleben zu dürfen, als er dann auf Charlotte trifft. Das Mädl ist einfach nur klasse, nicht nur weil sie so besonders individuelle Pupser hervorbringt, sondern auch mit ihrem Selbstbewusstsein kann sie wirklich beeindrucken. Erwähnenswert finde ich noch Wendelinus Sprüngli, den Weltreisenden mit seinem Ballon, der mit seinen tiefen Schwäbischen Kommentaren einfach auch urgelungen ist. Die Krönung der verrückten, witzigen Story ist dann noch der Vortrag von Christoph Maria Herbst. Er liest diese Geschichte wirklich derart sprach- und stimmgewaltig, dass man fast meinen könnte, er lebt die Geschichte. Hier wird gepupst, was die Stimmbänder hergeben, Wendelinus bekommt den perfekten Dialekt und er schafft es der turbulenten, pfiffigen Geschichte noch mehr Fahrt zu verleihen. Absolute Empfehlung und völlig begeisterte 5 Sterne

    Mehr
  • Rezension zu "Jo Raketen-Po" von Pinkus Tulim

    Jo Raketen-Po

    Buechereckerl

    16. June 2012 um 20:24

    Jo Raketen-Po - Das Hörbuch Pinkus Tulim Sprecher: Christoph Maria Herbst Hörbuch Ungekürzte Lesung Von 8 bis 88 Jahren 24. Oktober 2011 cbj audio ISBN: 978-3-8371-1096-8 9,99 € Schon als Kleinkind war Jonathan eine Wickeltisch-Kanone. Wenn er pupste, verwandelte er seinen Kinderwagen in eine Rakete. In der Schule wird er von Lehrern und fiesen Mitschülern gehänselt. Als er 9 Jahre alt ist, lernt er Charlotte kennen. Die ist so klein wie er und selbstbewusst wie ein Star. Als Jo Raketen-Po und Scha Scha Zinsel erleben sie stürmische Abenteuer … Jonathan Vogel ist ein ganz besonderes Kind, denn schon als Baby ist er eine Wickeltisch-Kanone und damit hat vor allem der Vater Probleme. Denn Dank dem Umstand, dass Jonathan seinen Kinderwagen mit seinem Pups in eine Rakete verwandelt und somit die drei Frauen der Stadtoberhäupter in den Ententeich befördert, hat Bernhard Vogel seinen Job verloren. Und das nimmt er seinem Sohn wirklich übel, und das über Jahre hinweg. Nur Jonathans Mutter hält zu ihm und unterrichtet in deswegen daheim. Doch auch die Stadtoberhaupt-Damen sinnen nun Jahre später immer noch auf Rache und schalten so das Schulamt ein. Doch vorher versucht Frau Vogel dieses zu umgehen und sucht den Arzt Flatatul Bum auf, der bescheinigt, dass Jonathan eine Allergie auf ‚Klugscheißerei‘ hat und mit Flatulenz reagiert. Er kann ihn zwar vor der Schule nicht bewahren, verschreibt ihm aber getrocknete Froschpillen, um sein Problem einigermaßen in den Griff zu bekommen. Nun muss Jonathan also mit 9 Jahren die Schule besuchen und trifft dort auf die drei Kinder der Stadtoberhäupter, die ihm nun das Leben schwer machen wollen und ihn hänseln. Doch eines Tages kommt ein neues Mädchen an die Schule, die genauso klein ist wie er und dasselbe Problem hat. Allerdings geht sie sehr selbstbewusst damit um und weiß es bewusst einzusetzen, um damit den Lehrern und den besagten drei Schülern eins auszuwischen. Doch die Lehrer mitsamt Schuloberhaupt wollen dagegensetzen und versuchen die beiden mit dem Amt für Seuchen, Pilzbefall, Faulgase und ansteckende Tierkrankheiten einzufangen. Aber Charlotte und Jonathan können mit seinem ‚Raketenantrieb‘ fliehen und erleben nun ein großes Abenteuer … Nachdem ich das Buch als erstes lesen wollte, musste Philipp vorerst einmal auf das Hörbuch ausweichen. Eigentlich mag er Hörbücher nicht so gerne, aber dieses hat ihn überzeugt. Neugierig geworden von den herrlichen Illustrationen auf den CD’s und der CD-Hülle, die aus der Feder von Anton Riedel stammen, bestand Philipp darauf, sie sofort hören zu wollen. Und dann passierte es, wir haben uns alle vor lauter Lachen kaum beruhigen können. Hätten wir doch auf die Warnung hören sollen, dass es sein kann, dass die CD explodiert. Aber nein, die CD explodiert nicht, man muss aufschauen, dass man selber nicht explodiert, es gibt einfach zu viele urkomische Szenen und Geräusche, die Christoph Maria Herbst so stimmgewaltig rüber bringt. Vor allem bei dem Dialekt von Wendelinus Sprüngli haben sich die Kinder prächtig amüsiert, diesen wendet Herr Herbst perfekt an. Philipp und Jasmin kennen Christoph Maria Herbst durch seine Rolle des König Julius aus dem Film ‚Hui Buh‘ und als Pokka in ‚Wickie und die starken Männer‘ und lieben ihn nun umso mehr. Ein fantastisches Hörbuch, das sogar meinen kleinen Hörbuch-Muffel überzeugt hat und die ganze Familie erheitert hat. Absolut empfehlenswert (am besten in Verbindung mit dem Buch, denn die Illustrationen daraus muss man sich einfach anschauen!) Aber Achtung! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Pupsungsbeilage und fragen Sie Ihren Farzt oder Apopotheker! :)

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks