Merkwürdige Reisen im fernsten Asien 1537-1558

von Pinto Fernao Mendez 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Merkwürdige Reisen im fernsten Asien 1537-1558
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Merkwürdige Reisen im fernsten Asien 1537-1558"

Am 11. März 1537 brach Fernão Mendez Pinto zu seiner Reise nach Indien auf. Jahrzehntelang durchquerte er die Länder und Meere des Nahen und Fernen Ostens: in politischer Mission, als Händler, Pirat oder Prediger. In seinen Aufzeichnungen beschreibt Pinto, wie er als Pirat in Gefangenschaft geriet, als Sklave verkauft und zur Zwangsarbeit an der Großen Mauer verurteilt wurde; wie er nach Malakka, Sumatra, Burma, Java und - als einer der ersten Europäer - nach Japan gelangte. Pinto überlebte Überfälle und Morde, Kriege und Eroberungen, Hinrichtungen und Kanibalismus - und schildert Kulturen, über die man seit Marco Polo nichts mehr gehört hatte.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783865031105
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:381 Seiten
Verlag:Edition Erdmann

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sonstiges

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks