Piotr Noakowski Statik im Stahlbetonbau

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Statik im Stahlbetonbau“ von Piotr Noakowski

Die rechnerische Betrachtung von Stahlbetontragwerken erfolgt meist ohne Berücksichtigung der Rissbildung. Dies führt unter Umständen zu unwirtschaftlichen oder auch unsicheren Ergebnissen. Es empfiehlt sich daher die Anwendung von genaueren Methoden, die die tatsächliche Steifigkeit des Bauteils abbilden. In diesem Buch wird die Kontinuierliche Verformungstheorie (KVT) vorgestellt, die das Vor- und Nachrissverhalten kontinuierlich beschreibt, Tragwerke werden "aus einem Guss" modelliert. Die darauf basierenden Nachweisverfahren für Verankerung, Mindestbewehrung, Schnittgrößen, Zwang, Rissbreite und Verformung werden vielfach in der Normung, Forschung und Praxis eingesetzt. Der Schwerpunkt liegt bei Bauwerken, die gegenüber "normalen Tragstrukturen" eine ausgeprägte Rissbildung aufweisen, wie z. B. Schornsteine, Türme, Behälter, weiße Wannen. Auch in DIN 1045 und Eurocode 2 ist mittlerweile die stofflich nichtlineare Tragwerksanalyse geregelt. Die Vorteile dieser steifigkeitsorientierten Bemessung gegenüber der herkömmlichen Bemessung stellen die Verfasser anhand von zahlreichen Projekten aus der Praxis dar.

Stöbern in Sachbuch

Unterwegs in Nordkorea

Es ist ein Reiseführer, das muss einem klar sein.

LillySj

„Die RAF hat euch lieb“

Spannend und sehr unterhaltsam...

Vielhaber_Juergen

Fire and Fury: Inside the Trump White House

Ich hätte mir leider etwas mehr erwartet.

reisendebuecher

Meinungsfreiheit!

Sollte an allen Schulen gelesen werden! Trotz Kürze sehr interessant!

Raven

Die Zukunft der Rebellion

Ein langatmiger Essay, der meine Fragen nicht beantwortet hat und sich alles andere als leicht durchdringen lässt.

seschat

Generation Kohl

eine kurze Beschreibung was in den 80er und 90er Jahren unter "Kohl" so passiert ist und wie der Autor es im Rückblick empfunden hat.

Sigrid1

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks