Piotr Noakowski Statik im Stahlbetonbau

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Statik im Stahlbetonbau“ von Piotr Noakowski

Die rechnerische Betrachtung von Stahlbetontragwerken erfolgt meist ohne Berücksichtigung der Rissbildung. Dies führt unter Umständen zu unwirtschaftlichen oder auch unsicheren Ergebnissen. Es empfiehlt sich daher die Anwendung von genaueren Methoden, die die tatsächliche Steifigkeit des Bauteils abbilden. In diesem Buch wird die Kontinuierliche Verformungstheorie (KVT) vorgestellt, die das Vor- und Nachrissverhalten kontinuierlich beschreibt, Tragwerke werden "aus einem Guss" modelliert. Die darauf basierenden Nachweisverfahren für Verankerung, Mindestbewehrung, Schnittgrößen, Zwang, Rissbreite und Verformung werden vielfach in der Normung, Forschung und Praxis eingesetzt. Der Schwerpunkt liegt bei Bauwerken, die gegenüber "normalen Tragstrukturen" eine ausgeprägte Rissbildung aufweisen, wie z. B. Schornsteine, Türme, Behälter, weiße Wannen. Auch in DIN 1045 und Eurocode 2 ist mittlerweile die stofflich nichtlineare Tragwerksanalyse geregelt. Die Vorteile dieser steifigkeitsorientierten Bemessung gegenüber der herkömmlichen Bemessung stellen die Verfasser anhand von zahlreichen Projekten aus der Praxis dar.

Stöbern in Sachbuch

Nur wenn du allein kommst

Muss man lesen!

wandablue

Weihnachten kommt immer so plötzlich!

Wundervoll als Geschenk für Freunde oder sich selbst

Gwennilein

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

Hygge! Das neue Wohnglück

Zuhause einfach glücklich sein: das Buch bietet mehr als Einrichtungstipps, es vermittelt das Hygge-Gefühl in Wort & Bild...

Kamima

Sex Story

Witziges und informatives Comicbuch, welches die sexuelle Entwicklung der Menschheit nachzeichnet.

Jazebel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks