Pippa Goldschmidt Von der Notwendigkeit, den Weltraum zu ordnen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Von der Notwendigkeit, den Weltraum zu ordnen“ von Pippa Goldschmidt

Eine wichtige Stimme der Gegenwartsliteratur.

»Scharfsinnige Geschichten, funkelnd wie ein Sternenbild bei Nacht, abwechselnd witzig, aufregend und bewegend; erzählt mit Kraft, Geist und sprudelndem Ideenreichtum.« Wayne Price

»Die Texte unterhalten auf großartigem Niveau, es ist, als nasche man beim Lesen vom Baum der Erkenntnis.« Hauke Harder, Buchhandlung Almut Schmidt

Das Buch
Bertolt Brecht schreibt sein Stück Das Leben des Galileo mit Charles Laughton nach den Bombenangriffen auf Hiroshima neu. Albert Einstein versucht, mit dem Verlust seines ersten Kindes zurechtzukommen. Auf einer einsamen Forschungsstation am Südpol leidet ein Wissenschaftler an Liebeskummer. Eine Studentin beginnt eine Affäre mit ihrem verheirateten Professor, und schon bald muss sie die Grundlagen der Astrophysik am eigenen Leib erfahren. Ein sprachgesteuerter Lift nimmt eine Anweisung etwas zu genau …

Goldschmidts geistreiche, zugängliche und berührende Erzählungen bieten faszinierende Einsichten in die menschliche Natur. Ihre Bandbreite ist so weit wie der Himmel. Sie erzählt vom jüdischen Überleben nach dem Zweiten Weltkrieg, der Rolle von Frauen in der Forschung, von menschlichen Beziehungen, Sex und der immer aktuellen Suche nach Erkenntnis. Von der surrealen Miniatur bis zur epischen realistischen Erzählung, von historisch bis utopisch zeigt sich Pippa Goldschmidt als versierte, unterhaltsame Autorin, der es gelingt, mit jeder Geschichte neu zu überraschen und zu faszinieren.

Stimmen
»Pippa Goldschmidts Geschichten sind klug und mitfühlend, witzig und bittersüß, erfindungsreich und tief empfunden – eine echte Entdeckung!« The Independent

»Pippa Goldschmidt gelingt es, komplexe Themen wie die Relativitätstheorie, Antisemitismus, Feminismus und den wissenschaftlichen Alltag in ihre brillanten, surrealen, humorvollen und literarischen Geschichten zu verpacken. Die Texte unterhalten auf großartigem Niveau, es ist, als nasche man beim Lesen vom Baum der Erkenntnis.« Hauke Harder, Buchhandlung Almut Schmidt

»Ein wirklich bestechendes Buch, bereichernd und anregend.« The Sunday Herold

»Lesen Sie Pippa Goldschmidt, die Geschichten sind außerordentlich gut!«The Sunday Herold

»Lesen und genießen!« Gutter

Stöbern in Romane

Die Bucht, die im Mondlicht versank

Ein sehr spannendes Buch über die Auswirkungen von kleinen Lügen, die eigentlich Leute schützen sollten.

martina400

Lied der Weite

Unaufgeregt und doch sehr spannend, zuweilen etwas brutal. Ein leiser, berührender Roman.

naninka

Die Farbe von Milch

Ein Buch, was eine andere Form der Erzähltechnick nimmt und den Leser so einfacher in die Geschichte eintauchen lässt.

MickyParis

Ein mögliches Leben

Tolle Sprache, spannendes und berührendes Thema, allein das letzte Fünkchen Begeisterung fehlt.

once-upon-a-time

Wie Ellie Carr zu leben lernt

Sehr schöne Geschichte

momomaus3

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks