Pippa Young Ponyhof Apfelblüte – Mia und Aska

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ponyhof Apfelblüte – Mia und Aska“ von Pippa Young

Mia freut sich auf die Aufführung ihres Pony-Theaterstücks. Doch schon bei den Proben gibt es ein Problem: Ihre Stute Aska scheut vor den bunten Kostümen. Ob Mia es schaffen wird, ihrem Pony die Angst zu nehmen und die Show zu retten? Auf dem Ponyhof Apfelblüte werden Träume wahr. Jedes Mädchen findet sein Lieblingspony, kann mit ihm schmusen, es striegeln und natürlich auf ihm reiten! Freundschaften, süße Ponys und spannende Wettkämpfe – der Alltag auf dem Reiterhof wird einfach nie langweilig. Die Kinderbuchreihe mit vielen liebevollen Illustrationen vermittelt nebenbei Wissenswertes über Ponys und ist besonders für Mädchen ab 8 Jahren geeignet.

Stöbern in Kinderbücher

Der Weihnachtosaurus

Zauberhafter Weihnachtsspaß

michelle_loves_books

Petronella Apfelmus - Hexenbuch und Schnüffelnase

Herbstzeit ist Bastelzeit, auch bei Petronella und ihren Freunden. Ein weiteres spannendes Abenteuer!

peedee

Bloß nicht blinzeln!

Ein tolles Buch zum Mitmachen

Jashrin

Das Sams feiert Weihnachten

Liebenswerte Weihnachtsgeschichte. Das Sams entdeckt das heilige Fest und sorgt für Überraschungen.

black_horse

Das Mädchen, das Weihnachten rettete

Hach, wie schön! Hat mir auch so gut gefallen wie "Ein Junge namens Weihnacht"

Bibliomania

Celfie und die Unvollkommenen

Märchenhafte Geschichte mit originellen Ideen

AnnieHall

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Unsichtbare Scheuklappen

    Ponyhof Apfelblüte – Mia und Aska

    R_Manthey

    24. June 2015 um 11:17

    Im fünften Band dieser Serie wird in Willow Springs das alljährliche Volksfest gefeiert. Die Kinder vom Ponyhof Apfelblüte diskutieren, wie sie sich beteiligen können. Schließlich beschließen sie ein Theaterstück aufzuführen, in dem auch ihre Pferde mitspielen können. Doch dann zeigt sich, dass nicht alle Ponys eine Verkleidung akzeptieren. Und ausgerechnet Mia will kurz vor der Aufführung nicht mehr mitmachen, weil sie Angst hat, wegen ihres Lampenfiebers alles zu verderben. Lena findet für beide Probleme eine hervorragende Lösung. Dieser Teil schließt sich nahtlos an seine Vorgänger an, ist aber nicht mehr ganz so aufregend. Diesmal geht es wie in allen Büchern vorher auch wieder um ein grundsätzliches Problem - um die Aufregung vor öffentlichen Auftritten. Lena findet wieder eine interessante Lösung.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks