Poetry J-Man Von einem der auszog, anderen das Fürchten zu lehren

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Von einem der auszog, anderen das Fürchten zu lehren“ von Poetry J-Man

Auf einem PLANETEN, dessen Bewohner immer KONFUSER werden, wo ÄNGSTE kontinuierlich von FEIGEN Demagogen geschürt werden, das WELTENDE wöchentlich verkündet und anschließend wieder UMDATIERT wird, POPULISTEN zum Hass gegen Minderheiten, aufgrund ihrer KLEIN - KOGNITIVEN Selbstablehnung, aufrufen, religiöse FANATIKER für BOMBASTISCHE Stimmung sorgen und IMPFGEGNER mit GUTMENSCHEN und FOOD - FUNDAMENTALISTEN darum kämpfen, wer den anderen, in MILITANTEST - pazifistischer Tradition, auf POSTFAKTISCHE Weise, vom eigenen Kokolores überzeugt, ist es an der Zeit, dass ein FURCHTLOSER Poet ins Feld zieht und diesen VÖLLIG aus der Spur geratenen ARTGENOSSEN so SCHRECKLICHE Geschichten um die Ohren haut, dass diese ENDLICH (wieder) zur Vernunft kommen ... ... oder zumindest vor der dargebotenen Lyrik ERSCHAUDERN!

Stöbern in Gedichte & Drama

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Ein Buch für alle, die Gedichte mögen, die ins Herz schneiden und doch mal was anderes wollen. Furchtbar realistisch und schön zugleich.

EnysBooks

Südwind

Zügiger und trotzdem intensiver Einblick in hochwertige Arbeiten diverser Haiku-Schreiberinnen und -Schreiber

Jezebelle

Jahrbuch der Lyrik 2017

Der ideale "rote Faden" zur aktuellen Kunst des Gedichteschreibens.

Widmar-Puhl

Gedichte

Wunderschöne Sammlung.

Flamingo

Quarter Life Poetry

Extrem wahr, extrem witzig, einfach nur cool! Definitiv etwas, das man mit Mitte 20 gelesen haben sollte!

Sumsi1990

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen