Pola Kinski

 4.1 Sterne bei 39 Bewertungen
Autor von Kindermund.

Alle Bücher von Pola Kinski

Pola KinskiKindermund
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kindermund
Kindermund
 (39)
Erschienen am 15.01.2013

Neue Rezensionen zu Pola Kinski

Neu
steffi5437s avatar

Rezension zu "Kindermund" von Pola Kinski

Fesselnd und erschütternde Autobiografie
steffi5437vor einem Jahr




Handlung: Das Buch handelt von Pola Kinski, die Tochter von Klaus Kinski! In ihrer Autobiografie schildert sie wie sehr sie unter ihrem Vater gelitten hat! Er missbraucht sie und ihre Mutter straft sie mit eisiger Gefühlskälte! Liebe erfährt sie nicht! 
Ausserdem leidet sie unter den ständigen Wutausbrüchen ihres Vaters!


Cover : Das Cover gefällt mir, trotz seiner Schlichtheit sehr gut!
Schreibstil: Pola Kinski schreibt sehr ergreifend und fesselnd! Ich konnte sehr intensiv mit ihr mitfühlen und sie tat mir so leid! Wie kann ein Mensch nur so sehr leiden! Einfach schockierend!
Meinung zum Buch: Ich fand das Buch sehr berührend und erschütternd! 
Was ich nicht nachvollziehen konnte war, dass Pola immer wieder die Nähe ihres Vaters suchte, obwohl er sie ständig anfasste und missbrauchte!  Aber die Angst vor ihm war so gross, dass sie ihm absolut hörig war! Diese Buch geht einem sehr unter die Haut!
Ich gebe dem Buch 5/5 Sternen!

Kommentieren0
1
Teilen
brauneye29s avatar

Rezension zu "Kindermund" von Pola Kinski

Harter Tobak
brauneye29vor 2 Jahren

Zum Inhalt:
Kindermund ist Pola Kinskis Autobiografie ihrer Kindheit und Jugend. Sie erzählt, wie es war, die Tochter des Enfant terrible des deutschen Films zu sein, und sie rechnet ab, so unsentimental wie schonungslos: mit einem, für den es als selbstverständlich galt, sich über alle Grenzen hinwegzusetzen und der es skrupellos in Kauf nahm, das Leben des eigenen Kindes zu zerstören.
Meine Meinung:
Ganz ehrlich, man möchte nicht glauben, was man hier zu lesen bekomnt. Doch leider kann man sich auch gut vorstellen, dass Pola genau das mit ihrem sehr exzentrischen Vater Klaus erlebt hat. Besonders traurig ist, dass sie scheinbar auch keinen Rückhalt bei der Mutter erhielt. Dass sie am Erlebten nicht zerbrochen ist, grenzt an ein Wunder. 
Fazit: Berührt und macht wütend.

Kommentieren0
111
Teilen
palegreeneyess avatar

Rezension zu "Kindermund" von Pola Kinski

Entmythisierung
palegreeneyesvor 3 Jahren

Oh mein Gott.
Zu allererst: gut geschrieben.
Dann: man kann nur B. Hans zitieren - vom wahnsinnigen Genie bleibt nur der Wahnsinn.

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 61 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks