Polli Pollender

Lebenslauf

Polli Pollender liebt es, die Natur zu erkunden, und findet auf ihren Wanderungen überall Geschichten, die sie in ihren Illustrationen zum Leben erweckt. Ihre zauberhaft charmanten Illustrationen verbreiten Wärme und Sonne im Herzen. Sie lebt in einem kleinen Dorf am Alpenrand.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Polli Pollender

Neue Rezensionen zu Polli Pollender

Cover des Buches Toni und der Bärenschnupfen (ISBN: 9783707424430)
K

Rezension zu "Toni und der Bärenschnupfen" von Claudia Schauflinger

Ein kranker Teddy und Geschichten von nützlichen Hausmitteln
kinderbuchundbasteleivor 8 Monaten

Dieses liebe Bilderbuch von Kinderhausmittel -Expertin Claudia Schauflinger und Illustratorin Polli Pollender nimmt uns zusammen mit Tonis krankem Teddy mit auf >>Eine Reise durch die Welt der tierisch guten Hausmittel<<.

Tonis Teddybär ist also erkältet. Oh weh, oh weh, diese Schnupfnase ist ganz schön lästig. Doch zum Glück hat Mama für Bär ein wunderbares Zaubermittel, ein Zwiebelsäckchen. Das hat auch bei Tonis Schnupfnase schon oft geholfen! "Weißt du, es gibt überall auf der Welt Schnupfenkinder, die verstopfte Nasen blöd finden. Und es gibt überall Familien, die Zaubermittel dagegen finden", erzählt Toni ihrem kleinen Kuschelfreund, der eng an sie geschmiegt im Bettchen liegt. Und nun folgt eine Tiergeschichte nach der anderen, denn wer krank ist, liebt es, warm eingekuschelt Geschichten zu hören, und so auch Tonis Bär. 


In der afrikanischen Savanne versorgen Elefanten-Tanten große und kleine Elefantenschnupfrüssel mit Kräutern für ein wohltuendes Elefantenerkältungsfußbad, und bei den Nasenaffen sorgen die Mamas und Omas dafür, dass sich die kranken Affenkinder ausruhen und die gute frische Meeresbrise atmen, die den Schnupfen einfach wegpustet. Die Elche im Hohen Norden wiederum sind Meister im Kochen von wunderbar wärmenden Suppen und Tees, denn bei Schnupfen ist es immer eine gute Idee, sich auch von innen gut aufzuwärmen. Auch für Husten hat Toni die passenden Geschichten von Tieren und ihren liebsten Naturheilmitteln in petto. Und gemeinsam mit Teddybär konnte auch ich davon noch so einiges Neues lernen, z.B.über  Zwiebelsocken, die werde ich bei der nächsten Verkühlung gerne mal ausprobieren! 


Cover des Buches Toni und der Bärenschnupfen (ISBN: 9783707424430)
kinderbuchschatzs avatar

Rezension zu "Toni und der Bärenschnupfen" von Claudia Schauflinger

Tierisch gute Kinderhausmittel
kinderbuchschatzvor 9 Monaten

Inhalt: So ein Bärenschnupfen ist nicht leicht. Wie muss es da wohl erst Elefanten mit ihrem langen Rüssel ergehen? Zum Glück kennt Toni nicht nur viele Geschichten, sondern auch tierisch gute Hausmittel. Und ein Freund an der Seite ist sowieso die beste Medizin, oder? 


Meine Meinung: Schnupfen kennen wir alle. Doch wissen wir auch, welches Kraut dagegen gewachsen ist? Autorin und Hausmittelbegeisterte Claudia Schauflinger führt mit Toni und der Bärenschnupfen Klein und Groß in die Welt der #kinderhausmittel . 

Anhand Tonis tierischen Geschichten, wobei Toni hier weder mit „er“ noch mit „sie“ angesprochen wird, erhalten wir wertvolle und vor allem natürliche Tipps für die Erkältungszeit. Wenn sich sogar die kleinen Mäuschen mit Zwiebelsocken wohlfühlen, aneinanderkuscheln und Linderung merken, wird bestimmt auch das ein oder andere Menschen mitmachen wollen. Oder lieber eine heiße Suppe schlürfen wie bei den Elchen? Oder vielleicht eher einen Faultiertag auf dem Sofa einlegen? Im beiliegenden Poster könnt ihr übrigens direkt 6 tierisch gute Hausmittel ausprobieren. 

Doch egal welcher Ratschlag für euch infrage kommt, zusammen mit einer Extra-Portion Fürsorge seid ihr bestimmt bald wieder bären-stark. 


Fazit: Eine liebevolle Geschichte über kleine und große Schnupfennasen, eine Portion Kinderhausmittel und ganz viel Liebe. 


Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks