Poppy J. Anderson Taste of Love - Geheimzutat Liebe

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(3)
(3)
(5)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Taste of Love - Geheimzutat Liebe“ von Poppy J. Anderson

Eine Prise davon macht jedes Essen besser - Geheimzutat Liebe

Andrew Knight ist neuer Stern am Bostoner Gastrohimmel - doch mittlerweile total ausgebrannt. Beim spontanen Kurzurlaub in Maine trifft er auf Brooke Day, die den lokalen kulinarischen Geheimtipp leitet und nicht ahnt, wer sich da bei ihr einquartiert. Gemeinsam machen sie aus dem bisher erfolglosen Geheimtipp eine In-Location, und Andrew hat zum ersten Mal seit Jahren wieder Spaß beim Kochen. Doch kann Brooke ihm verzeihen, dass er ihr nicht die Wahrheit gesagt hat?

Der erste Band der bezaubernden Liebesroman-Reihe "Taste of Love" von Bestseller-Autorin Poppy J. Anderson als Hörbuch!

Kochen ist Liebe - ein schönes Hörbuch für zwischendurch

— lui_1907

Ganz nett für Zwischendurch

— Federzauber

Lockerleichte Liebesgeschichte, die keine großen Überraschungen bereit hält, aber durch den wunderbar bildhaften Schreibstil punktet.

— Buchbahnhof

Kontrastprogramm zwischen Großstadt-Sternekoch und Dorf-Kochtalent. Ganz nett, aber vorhersehbar.

— carathis

Gute Unterhaltung mit einer tollen Mischung aus Liebesgeschichte und Trubel rund ums Kochen....in völlig unterschiedlichen Küchen.......

— Nele75

Schöner Start einer Liebesromanreihe ,mit einer guten Geschichte und liebenswerten Charakteren. Hungergefühl inklusive

— jawolf35

Stöbern in Romane

Highway to heaven

Gelungener schwedischer Frauenroman

sternenstaubhh

Die Perlenschwester

Nicht so gut wie die Vorgänger aber trotzdem sehr lesenswert.

Nachtschwärmer

Fräulein Hedy träumt vom Fliegen

Ein Leben, das gegen alle Konventionen verstößt und mit vielen Emotionen und Esprit es zu einem schillernden Lebenswerk macht.

martina400

Mister Franks fabelhaftes Talent für Harmonie

Herzerwärmendes Wohlfühlbuch.

Fantasie_und_Träumerei

Rocket Boys. Roman einer Jugend.

Ein liebenswerter und unterhaltsamer Roman eines Autoren mit einer besonderen Geschichte. Für Weltraumträumer und Literaturliebhaber!

sarah_elise

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kochen und Liebe - eine schöne Mischung

    Taste of Love - Geheimzutat Liebe

    lui_1907

    11. January 2018 um 08:54

    InhaltAndrew Knight ist neuer Stern am Bostoner Gastrohimmel - doch mittlerweile total ausgebrannt. Beim spontanen Kurzurlaub in Maine trifft er auf Brooke Day, die den lokalen kulinarischen Geheimtipp leitet und nicht ahnt, wer sich da bei ihr einquartiert. Gemeinsam machen sie aus dem bisher erfolglosen Geheimtipp eine In-Location, und Andrew hat zum ersten Mal seit Jahren wieder Spaß beim Kochen. Doch kann Brooke ihm verzeihen, dass er ihr nicht die Wahrheit gesagt hat? "Taste of Love - Geheimzutat Liebe" hat vieles - aber vor allem Liebe und das Thema Kochen. Ja, die Geschichte von Anderson ist sehr vorhersehbar und die Story hat man wahrscheinlich schon zig mal gehört/gelesen, aber die Autorin verpackt die Geschichte sehr gut. Brooke und Drew sind symphatisch, ab und an ist es sogar witzig - einfach ein schönes Hörbuch für zwischendurch. Auch die Sprecherin Cathlen Gawlich gefiel mir sehr gut.Fazit: Unterhaltsam, aber eigentlich nichts Neues.

    Mehr
  • Wunderbare Liebesgeschichte mit Herz und Humor

    Taste of Love - Geheimzutat Liebe

    Buchbahnhof

    06. May 2017 um 10:45

    Ich rezensiere hier jetzt vermischt das Buch und das Hörbuch, denn ich habe tatsächlich bei diesem Buch beides quasi parallel genutzt. Mit dem Hörbuch, dass ich auf der LBM vom Bastei Lübbe Verlag geschenkt bekommen habe, habe ich im Auto angefangen. Schnell hatte mich die Geschichte in ihren Bann gezogen. So sehr, dass ich gar nicht aus dem Auto aussteigen wollte, aber leider fahre ich jeden Tag nur rund eine Stunde Auto. Zum Glück hatte ich mir, auch auf der LBM, das Buch gekauft, so dass ich abends zuhause einfach an der Stelle, an der ich im Hörbuch ausgestiegen bin, weiterlesen konnte. Das zurückswitchen auf Hörbuch morgens im Auto war dann wieder etwas anstrengend, weil man im Buch doch leichter die richtige Stelle findet. Aber, es geht. Den überwiegenden Teil habe ich aber als Hörbuch gehört.Brooke hat mir total gut gefallen. Sie ist schlagfertig, aber nicht zickig. Ich mag das bei Frauen, wenn sie nicht gleich bei jeder Kleinigkeit zur Mimose werden. Sie weiß sich gegen Drews Sprüche zur Wehr zu setzen, wobei ich bei Drew oft das Gefühl hatte, dass er einfach ein bisschen merkwürdig sozialisiert ist und gar nicht gemerkt hat, dass das Kompliment, dass er Brooke gerade gemacht hat, durchaus auch als Beleidigung aufgefasst werden kann. Er war, was das Zwischenmenschliche angeht, irgendwie so herrlich naiv, trotz dessen, dass er eigentlich ein sehr erfolgreicher Koch mit eigenem Geschäft ist.Brooke ist, wie bereits gesagt, eine schlagfertige und vor allem starke junge Frau. Aufgrund der Krankheit ihrer Mutter und dem dadurch bedingten Ausfall ihres Vaters für die Arbeit im Restaurant, nimmt sie die Arbeit dort ganz allein auf sich. Ich hatte den Eindruck, dass sie Probleme damit hat, Hilfe anzunehmen, aber sich dann doch auf das Experiment mit Drew einlässt.Gut eingefangen fand ich (als Dorfkind) das Kleinstadtleben. jeder, angefangen von ihren Eltern, über die Bürgermeisterin bis hin zum Automechaniker mischt sich in Brookes Leben ein, weiß was für sie am besten ist und alle wollen nur eines: Brooke unter die Haube bringen. Als wäre dies das Wichtigste auf der Welt. Passt total!Einen kleinen Kritikpunkt habe ich. Von einem Track auf den anderen gingen die Protagonisten vom „Sie“ zum „Du“ über. Ich dachte, dass da eine wichtige Szene für das Verständnis aus dem Text für das Hörbuch herausgekürzt worden sei und schaute im Buch nach. Nein… auch dort geht es von einem Kapitel zum nächsten und Brooke und Drew snd plötzlich beim „Du“. Für mich war das ehrlich gesagt nicht nachvollziehbar, wie es dazu kam.Wir lesen hier eine lockerleichte Liebesgeschichte, die keine großen Überraschungen bereit hält, aber durch den wunderbar bildhaften Schreibstil von Poppy J. Anderson und der ebenso wunderbaren Erzählstimme von Cathlen Gawlich punktet. Ich mochte das Hörbuch von der ersten bis zur letzten Minuten und kann es wirklich empfehlen. Von mir gibt es 5 Sterne.

    Mehr
  • Amüsanter Liebesroman

    Taste of Love - Geheimzutat Liebe

    Reneesemee

    09. April 2017 um 16:04

    Inhalt:Eine Prise davon macht jedes Essen besser - Geheimzutat LiebeAndrew Knight ist neuer Stern am Bostoner Gastrohimmel - doch mittlerweile total ausgebrannt. Beim spontanen Kurzurlaub in Maine trifft er auf Brooke Day, die den lokalen kulinarischen Geheimtipp leitet und nicht ahnt, wer sich da bei ihr einquartiert. Gemeinsam machen sie aus dem bisher erfolglosen Geheimtipp eine In-Location, und Andrew hat zum ersten Mal seit Jahren wieder Spaß beim Kochen. Doch kann Brooke ihm verzeihen, dass er ihr nicht die Wahrheit gesagt hat?Im ersten Teil dreht es sich um Andrew Knight den alle Drew nennen.Andrew ist  35 Jahre alt und ein Sternekoch der eine Auszeit braucht.Und nachdem er einen kleinen Unfall hatte landet er in Maine wo er auf Brooke Day trifft die zur Zeit das Lokal ihrer Eltern leitet.Das Lokal ist ein Kulinarischer Geheimtipp.Doch wenn Sie wüsste wenn Sie sich da einquartiert wäre sie mit ihren Rezepten etwas vorsichtiger.Es ist ein amüsanter Liebesromane der einen zum schmunzeln einlädt.  

    Mehr
    • 4
  • "Feel good" Romantik, leider etwas fad

    Taste of Love - Geheimzutat Liebe

    carathis

    17. February 2017 um 16:58

    Ich hatte mich entschlossen das Hörbuch zu hören, da ich Bücher mag, in denen es (unter anderem) um Essen, Kochen oder Backen geht. Zudem hat mir das Cover gut gefallen. Um die Handlung kurz zusammen zu fassen: Eine junge Frau vom Dorf bzw. aus der Kleinstadt unterstützt ihre Eltern in deren Gasthaus, da die beiden aus gesundheitlichen Gründen gerade nicht arbeiten können. Eines Tages strandet ein Großstädter bei ihr, der sich als Unternehmer vorstellt, aber eigentlich berühmter Sternekoch ist. Als sie im Restaurant unter Zeitnot gerät, hilft er ihr in der Küche, übernachtet dann auch in einem der Gästezimmer und sie verlieben sich in einander. Da ihre Beziehung aber auf einer Lüge aufbaut kommt es irgendwann zum großen Streit, als sie herausfindet, dass er eigentlich ein Profi in der Küche ist. Ich fand den Plot relativ gewöhnlich, hat man schon ein paar mal so gelesen oder gehört. Und leider kam mir der Food-Aspekt auch ein wenig zu kurz. Eingefleischte Fans der Szene werden da sicher ein wenig enttäuscht sein. Allerdings muss man dazu sagen, dass es sich auch um ein gekürztes Hörbuch handelt. Ich kann also nicht ausschließen, dass im Buch dazu noch mehr geschrieben steht.  Alles in Allem aber eine nette Geschichte, die man beim Gemüse schnippeln und Suppe rühren gut weghören kann. Und es fällt nicht so ins Gewicht, wenn man mal den ein oder anderen Satz nicht mit größter Konzentration verinnerlicht. 

    Mehr
  • Liebe, leckere Rezepte und viel Humor – ratatatatata

    Taste of Love - Geheimzutat Liebe

    Normal-ist-langweilig

    04. February 2017 um 14:46

    Meine Meinung: Ich habe vorher noch kein Buch der Autorin gelesen und aus diesem Grund war gespannt auf diese Geschichte. Seit der  LitBlog Convention in Köln am 04.06.2016 jedoch war ich sicher, dass ich dieser Reihe eine Chance geben würde. Die Cover und die Inhalte wirkten irgendwie anziehend für mich. Also her mit dem Hörbuch! Die Geschichte selbst ist vom Thema her nichts Neues – das erwartete ich aber nach dem Klappentext auch nicht. Ich war sehr gespannt auf Brooke und auch auf Andrew und ihre Geschichten. Poppy J. Anderson ist es hervorragend gelungen, beiden Protagonisten zu gestalten und ihnen eine Persönlichkeit einzuhauchen. Ich habe sie während der Geschichte sehr gut kennengelernt und erfuhr sowohl etwas über ihre Stärken als auch ihre Schwächen. Die Familien- bzw. die Lebensgeschichten fand ich gut gewählt, da sie realistische und passend waren. Hier handelt es sich nicht um an den Fingern herbeigezogenen Probleme, sondern um Menschen wie du und ich. Seht gut gefallen haben mir die Dialoge zwischen Brooke und Andrew, ihre Kabbeleien und letztendlich auch das erotische Knistern. Beide haben teilweise eine sarkastische bzw. ironische Art, die mich des Öfteren zum Lachen gebracht hat! Der Knaller aber war der Mechaniker. Über diesen und die vereinten Verkupplungsversuche des ganzen Ortes habe ich oft und laut lachen müssen. Die Rezepte, die in der Geschichte angesprochen und besprochen werden, klingen teilweise sehr gut, vor allem der Blaubeerkuchen und die anderen Desserts. Da wäre ich auch nicht abgeneigt gewesen. Die Sprecherin Cathlen Gawlich kannte ich vorher noch nicht, konnte mich aber von ihrer Kunst sofort und problemlos überzeugen. Vor allem Andrews Stimme fand ich einfach perfekt passend. Mit Untertönen, teilweise hauchend und immer total sympathisch! Hat mir sehr gut gefallen! Fazit: Eine rundum gelungene „köstliche“ Geschichte mit der richtigen Prise Humor. Eine sehr schöne und unterhaltsame Liebesgeschichte!

    Mehr
  • "Taste of Love - Geheimzutat Liebe" (Hörbuch" von Poppy J. Anderson

    Taste of Love - Geheimzutat Liebe

    Nele75

    27. January 2017 um 17:51

    Andrew Knight hat sich in Boston seinen Traum verwirklicht ...denn dort wird er als neuer Stern am Gastrohimmel gefeiert. Doch wieso fühlt sich das irgendwie nicht richtig für ihn an? Um den Kopf für einige Tage wieder frei zu bekommen, fährt er kurzerhand auf's Land.....und trifft bei einem verhängnisvollen Zusammentreffen auf Brooke Day. Diese hat momentan ganz existenzielle Sorgen, denn das in die Jahre gekommene Restaurant ihres Vaters läuft nicht ganz so gut, und dies, obwohl Brooke mit tollen Kochkünsten begeistern kann. Da weder Andrew noch Brooke momentan einen Gedanken an die Liebe verschwenden und Kochen als Leidenschaft sehen, dauert es nicht lange, bis beide gemeinsam über Rezepte sprechen...und nicht mehr länger nur die Küche im Mittelpunkt der Gedanken steht...... Die Autorin Poppy J. Anderson hat mit "Taste of Love - Geheimzutat Liebe" den ersten Teil einer Reihe veröffentlicht, in der sich alles - wie von der Autorin bereits bekannt - um die Liebe dreht. Aber hier kommt noch diese besondere "Geheimzutat" hinzu - die jeweilige Liebesgeschichte dreht sich auch rund um Rezepte, Gastronomie und vor allen Dingen die Menschen, welche mit dem Thema "Kochen/Backen" zu tun haben. Dieses Hörbuch wird gesprochen von Cathlen Gawlich. Sie trägt die Geschichte in einer ruhigen, aber keinesfalls langweiligen Art vor. Man hört gerne zu, jede der Personen bekommt eine "eigene Stimme" verliehen und dadurch wirkt es sehr lebendig. Auch wenn schon sehr früh vorhersehbar ist, wie die Geschichte verlaufen wird, macht es trotzdem Spass, den Weg von Andrew und Brooke ein kleines Stückchen mitzuerleben und vor allen Dingen, sich ihre Rezepte vorzustellen. Auch dies geschieht teilweise so bildlich, dass man die köstlichen Kuchen, Desserts und Hauptspeisen am liebsten sofort nachkochen oder nachbacken würde - jedenfalls einige davon. Das Hörbuch hat eine Gesamtlänge von 268 Minuten, verteilt auf 4 CDs, es handelt sich hierbei um eine bearbeitete Fasssung. Erhältlich bei LübbeAudio. Auch das gleichnamige Buch ist erhältlich, ebenfalls im LübbeVerlag. Der zweite Teil "Taste of Love - Küsse zum Nachtisch" erscheint am 16.02.2017, der dritte "Taste of Love - Zart verführt" am 26.10.2017. Ich freue mich bereits jetzt auf die Fortsetzungen.

    Mehr
  • Guter Auftakt

    Taste of Love - Geheimzutat Liebe

    jawolf35

    19. January 2017 um 08:30

    Taste of Love Geheimzutat Liebe ,ist der erste Teil einer Liebesromanreihe aus der Feder von Poppy J Anderson.Zum Inhalt .Andree Night ist ein angesagten Starkoch .Eines Tages strandet er nach einem Autounfall in einem kleinem Dorf .Dort kommt er bei Brooke unter die für ihre Eltern eine kleine Pension und das dazugehörige Restaurant verwaltet .Da dieses seine besten Zeiten jedoch hinter sich hat ,Brooke aber eine außergewöhnliche Köchin zu sein scheint und hier niemand Andrew zu erkennen scheint , entschließt er sich kurzerhand Brooke unter die Arme zu greifen und das Restaurant in neuem Glanz erstrahlen zu lassen .Nach und nach kommen sich die beiden näher bis Brooke die Wahrheit über Andrew herausfindet......Zum Hörbuch Mit einer Laufzeit von 4h 28 min hat das Buch eine Recht kurze Laufzeit und lässt sich von daher schnell und angenehm zwischendurch hören .Die Sprecherin Cathlen Gawlich hat eine sehr angenehme Stimme .Sie ließt mit einem angenehmen Tempo und bringt durch ihre Betonungen wunderbar Leben in die Geschichte da sie es auch schafft die Emotionen der Protagonisten gut wiederzugeben.Meine Meinung .Ein schönes Hörbuch für zwischendurch mit einer guten soliden Lovestory von mir dafür 3,5 Sterne 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks