Taste of Love - Zart verführt

von Poppy J. Anderson 
4,1 Sterne bei10 Bewertungen
Taste of Love - Zart verführt
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Nelebookss avatar

Eine schöne, unterhaltsame Liebesgeschichte.

Reneesemees avatar

Die Geschichte hat witz, charme und ein wenig erotik

Alle 10 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Taste of Love - Zart verführt"

Smoothie küsst Schokolade

Adam Stone! Eigentlich soll Liz in der TV-Talkrunde Werbung für ihre neu eröffnete Chocolaterie machen. Aber wer kann bitte daran denken, wenn der eigene Jugendschwarm, seines Zeichens Ex-Model und Fitnessguru, so nah neben einem sitzt? Doch dann macht Adam eine eindeutig zweideutige Bemerkung über sie. Was für ein Idiot! Ihre Familie sieht das hingegen ganz anders: endlich jemand, der Liz aus ihrem Dornröschenschlaf weckt. Sie setzen alles daran, die beiden zu verkuppeln.

Das Hörbuch zum dritten Band der bezaubernden Liebesroman-Reihe "Taste of Love" von Bestseller-Autorin Poppy J. Anderson.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783785754788
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:Lübbe Audio
Erscheinungsdatum:26.10.2017
Das aktuelle Buch ist am 26.10.2017 bei Bastei Lübbe erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,1 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne5
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    _zeilenspringerin_s avatar
    _zeilenspringerin_vor 4 Monaten
    Der Fitnessguru und die Schokoladenfee

     Ich finde die Taste of Love Reihe perfekt, um sie als Hörbücher nebenbei zu hören. So stellt auch dieser dritte Band "Zart verführt" keine Ausnahme dar und bietet eine süße, kurzweilige und unterhaltsame Liebesgeschichte.

    Liz ist eine sehr bodenständige Protagonistin, die den Genuss des Lebens predigt. Ich mochte ihre authentische Art sehr und konnte mich auch mit ihrer Liebe zu Süßigkeiten und ihrem Widerwillen gegen Sport identifizieren. Außerdem ist sie ehrgeizig und fleißig und allgemein eine sehr positive Figur. Ein bisschen wurde ich hier an Bridget Jones erinnert.
    Adam hingegen war früher Model und führt mittlerweile ein Fitnessstudio. Auch er musste hart für seinen Erfolg arbeiten und ist sehr selbstbewusst.

    Insgesamt treffen hier zwei vollkommen unterschiedliche Welten aufeinander mit Liz, die ihre eigene Patisserie führt und Adam, der sich gesund ernährt und viel Sport treibt, Das gegenseitige Necken der Charaktere empfand ich teilweise als unterhaltsam, an anderen Stellen aber auch als langweilig und zu vorhersehbar. Mir hat hier einfach der gewisse Pepp gefehlt. Dennoch empfand ich die Liebesgeschichte als süß und nett für zwischendurch.

    Der Schreibstil ist gewohnt flüssig und leicht verständlich und ich finde insbesondere die Stimme der Hörbuch-Sprecherin sehr angenehm.

    Gut gefallen hat mir auch, dass auch hier wieder eine Verbindung zu den anderen Teilen der Reihe geschaffen wurde und man bereits bekannte Charaktere wieder trifft.

    Fazit:
     Auch "Zart verführt" stellt wieder eine unterhaltsame und nette Liebesgeschichte für Zwischendurch dar, die stellenweise aber etwas zu sehr dahinplätschert.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Nelebookss avatar
    Nelebooksvor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Eine schöne, unterhaltsame Liebesgeschichte.
    Eine schöne, unterhaltsame Liebesgeschichte.

    Teil 3 - kann unabhängig gelesen werden

    Inhalt:
    "Adam Stone! Eigentlich soll Liz in der TV-Talkrunde Werbung für ihre neu eröffnete Chocolaterie machen. Aber wer kann bitte daran denken, wenn der eigene Jugendschwarm, seines Zeichens Ex-Model und Fitnessguru, so nah neben einem sitzt? Doch dann macht Adam eine eindeutig zweideutige Bemerkung über sie. Was für ein Idiot! Ihre Familie sieht das hingegen ganz anders: endlich jemand, der Liz aus ihrem Dornröschenschlaf weckt. Sie setzen alles daran, die beiden zu verkuppeln."

    Cover:
    Das Cover passt optisch zu den anderen Teilen und hat somit einen Wiedererkennungseffekt. Ich finde es ansprechend und auch passend zum Genre.

    Sprecher: Die Stimme fand ich sehr angenehm und habe somit sehr gerne zugehört. Hier hätte ich es passend gefunden, wenn ein Mann die Perspektive von Adam erzählt.

    Charaktere: Liz war mir irgendwie schon sympathisch, doch richtig warm geworden bin ich mit ihr dennoch nicht. Genauso steht es bei mir mit Adam. Beide habe ich sehr distanziert betrachtet. Liz' Schwester war mir jedoch sehr sympathisch.

    Meinung: Ich bin gut in die Geschichte hinein gekommen. Die Autorin hat es geschafft, dass man am Anfang nicht überrumpelt wird, aber auch dass es nicht noch ewig vor sich hinplätschert. Ich habe mich die ganze Geschichte über gut unterhalten gefühlt und sie war für mich zu keinem Punkt langatmig. Dennoch konnte sie mich komplett vom Hocker hauen (was ja gar nicht immer sein muss/gewünscht ist) und die beiden Hauptcharaktere waren mir nicht zu 100% sympathisch, weshalb es einen kleinen Stern Abzug gibt. Jedoch kann ich die Geschichte jedem Genre-Fan sehr empfehlen.

    (c) Nelebooks

    Kommentieren0
    104
    Teilen
    Reneesemees avatar
    Reneesemeevor 7 Monaten
    Kurzmeinung: Die Geschichte hat witz, charme und ein wenig erotik
    Taste of Love 3 verführt

    Inhalt:
    Smoothie küsst Schokolade
    Adam Stone! Eigentlich soll Liz in der TV-Talkrunde Werbung für ihre neu eröffnete Chocolaterie machen. Aber wer kann bitte daran denken, wenn der eigene Jugendschwarm, seines Zeichens Ex-Model und Fitnessguru, so nah neben einem sitzt? Doch dann macht Adam eine eindeutig zweideutige Bemerkung über sie. Was für ein Idiot! Ihre Familie sieht das hingegen ganz anders: endlich jemand, der Liz aus ihrem Dornröschenschlaf weckt. Sie setzen alles daran, die beiden zu verkuppeln.


    Liz hat die Chance im Frühstücksfernsehen für ihre Chocolaterie Werbung zu machen, aber mit dem Lampenfieber fällt ihr das Konzentrieren sehr schwerer. Dazu kommt noch das auch Liz' Teenieschwarm Adam dem die Frauen zu Füßen liegen ist in der Sendung dabei.


    Auch der dritte Teil der Boston Köche Reihe hat mich begeistert auch die Sprecherin Cathlen Gawlich bringt die Geschichten gut rüber.

    Ich mag die Reihe sie bringt einem zum Grinsen.
    Poppy J. Anderson schreibt einfach toll. Die Geschichte ist Locker,  witzig, etwas frech und nicht kitschig. Es ist eine Mischung aus Liebe, Witz und ein bisschen Erotik.


    Kommentieren0
    13
    Teilen
    MissWatson76s avatar
    MissWatson76vor 8 Monaten
    Eine tolle Geschichte mit Zuckerguss und angenehmem Nebeneffekt


    Es ist so, manchmal braucht man ja Rosamunde Pilcher oder Inga Lindström und manchmal auch Shades of Grey ;-). Auf jeden Fall war mir nach etwas romantischem und als ich das auch noch las mit Pralinen und Bäckerei war ich schon mal sehr interessiert. 


    Ich muss gestehen, ich habe auch erst jetzt gesehen, dass ich zufällig Teil 3 der Reihe genommen habe, aber den Rest kann ich ja dann noch nachholen. Sind auf jeden Fall alles eigenständige Geschichten. 


    Wunderbar gelesen von Cathleen Gawlich bekommen wir hier Einblick in die Geschichte von Liz und Adam. Man erwartet ja Klischees ohne Ende, aber die werden tatsächlich nur hin und wieder erfüllt, also eher selten. Die Charaktere schließt man sofort und ganz schnell ins Herz. Und ganz süss finde ich ja auch, dass sich Adam dann viel schneller in Liz verliebt als sie das bemerkt. Er versteht es alles zwar erst sehr viel später, aber wir merken das natürlich schon. 
    Liz ist hier auch keine dumme blonde Bäckerin, sondern zwar ein wenig nervös und aufgeregt aber eigentlich doch sehr schlagfertig und gut darin, ihr Geschäft u führen. 


    Was mir gut gefallen hat, war die Tatsache, dass es hier nicht einfach nur darum ging, ob sie sich verliebt haben oder nicht, sondern dass hier private und menschliche Missverständnisse und Probleme der Liebe dann erstmal im Weg stehen. Das ist für mich auch viel realistischer und schöner. 


    Natürlich hat das ganze auch eine gewaltige Schicht Zuckerguß obendrauf, aber das passt fantastisch und man fühlt sich einfach wohl. 


    Das einzige, was sehr gefährlich ist....andauernd und immer mal wieder werden hier Pralinen, Kuchen und andere Köstlichkeiten erwähnt und man möchte einfach nur die ganze Zeit nebenbei auch sündigen :-). Aber ein angenehmer Nebeneffekt. Und ein tolles Hörbuch mit schöner Geschichte. 

    Kommentieren0
    32
    Teilen
    SandysBunteBuecherwelts avatar
    SandysBunteBuecherweltvor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Zuckersüße Liebesgeschichte für alle Zuckerbäcker und Sportbegeisterte
    Toller Roman über die Liebe und den Genuss zu Süßem

    Liebe zwischen Smoothie und Praline - ein toller Roman.

    Liz soll in einer TV Show Ihre Patisserie vorstellen und lernt dabei Adam Stone kennen - Inhaber eines Fitnessstudio und Unterwächemodel. Beide liefern sich ein kleines Wortgefecht und gehen wieder auseinander. Liz Schwester schickt Sie zum Fitnesstraining um für Sie Studien zu betreiben und wer ist Ihr Trainer? Natürlich Adam... Die beiden lernen sich kennen und wie es weiter geht müsst Ihr selbst lesen...

    Die ganze Geschichte kommt mit viel Humor und Witz daher, man hat das Gefühl das die Autorin sich und Ihre Charaktere gern aufs Korn nimmt und das finde ich toll.

    Liz ist eine absolut liebenswerte Person, die für Ihre Patisserie und allem Süßem brennt. Sie backt die tollsten Torten, kreiert leckere Pralinen und verführt damit sogar Adam, der sich an seinen Ernährungsplan für den nächsten Iron Man halten muss. Liz ist sehr weiblich, mit allen Rundungen die dazu gehören und Adam natürlich heiß wie die Hölle. Doch Adam hat etwas in seiner Vergangenheit erlebt und das stellt den beiden Steine in den Weg.

    Das Buch ist charmant, witzig und liebevoll mit einem Hauch Leidenschaft geschrieben und konnte mich so ab der ersten Seite mitnehmen. Ich finde es ist eine tolle Liebesgeschichte, in der man auf vielen Seiten Heißhunger auf Süßes bekommt.

    Ich habe dieses Buch als Hörspiel gehört und muss sagen, dass es nicht meine Sprecherin ist. Ich finde es einfach nicht gut vertont, die Stimme ist mir zu hoch und man hört in jedem dritten Satz einen tiefen Atemzug. Leider gar nicht mein Fall.

    FAZIT

    Eine tolle Liebesgeschichte, Leseempfehlung für alle die sich in diesem Genre Zuhause fühlen und nicht viel Drama brauchen, dafür eine kräftige Portion humorvoller Charaktere vertragen können.

    Ich werde diese Reihe weiter verfolgen und habe auch das nächste Buch schon zur Hand, leider werde ich nicht weiter über Hörbuch hören, da die Sprecherin und ich nicht zusammen passen, dafür auch der Stern Abzug.

    Kommentieren0
    39
    Teilen
    TheCoons avatar
    TheCoonvor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Zart und süß, wie eine Praline!
    Zart und süß, wie eine Praline!

    Adam und Liz lernen sich bei einer Fernsehshow kennen. Er ist das gefeierte Unterwäschemodel, jetzt Fitness-Guru, selbstbewusst, sexy. Sie hat eine Chocolaterie und ist etwas eingeschüchtert von der ganzen Situation. Zunächst steht das Verhältnis der beiden unter keinem guten Stern, aber nach und nach nähern sich die beiden an.

    Ich denke was „Vorhersehbarkeit“ angeht, ist in diesem Genre ein Buch wie das andere. Man weiß von Anfang an, dass es ein Happy End geben wird aber ich finde das in diesem Fall auch überhaupt nicht schlimm. Man liest (oder zumindest ich lese) dieses Genre ja eher um mal eine locker flockige Geschichte, die ans Herz geht und einen ab und zu vielleicht ein bisschen schmunzeln lässt vor sich zu haben.

    Und genau das schafft Poppy J. Anderson mit Bravour. Eine einfacher Schreibstil, der trotzdem viel Charme und Lebensfreude ausstrahlt.

    Vertont ist das Buch von Cathlen Gawlich, die ihren Job hier auch sehr gut macht. Man kann ihr leicht zuhören und ihre Stimme ist sehr angenehm und passend zur Geschichte.

    Ich lege normalerweise nicht viel Wert auf Cover, aber hier muss ich sagen, dass sie mir in dieser Reihe wirklich besonders gut gefallen! Sie passen perfekt zum Thema aber auch zur Leichtigkeit der Geschichte.

    Fazit: Ab und zu, z.B. wenn ich ein anspruchsvolles Buch hinter mir habe, brauche ich eine lockere Geschichte, wie diese hier. Sie ist unterhaltend, einfühlsam und zuckersüß.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Federzaubers avatar
    Federzaubervor 10 Monaten
    Kurzmeinung: Wie alle Bücher dieser Reihe, war es wieder sehr gut. Hat mir wieder super gefallen.
    Kommentieren0
    P
    pinky81vor 5 Monaten
    ausz3its avatar
    ausz3itvor 5 Monaten
    Tuermchens avatar
    Tuermchenvor 9 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks