Portia Da Costa

 3.4 Sterne bei 54 Bewertungen
Autor von Komm für mich, Haus der Sünde und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Portia Da Costa

Sortieren:
Buchformat:
Portia Da CostaKomm für mich
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Komm für mich
Komm für mich
 (9)
Erschienen am 01.09.2010
Portia Da CostaHaus der Sünde
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Haus der Sünde
Haus der Sünde
 (9)
Erschienen am 06.12.2006
Portia Da CostaPlötzlich Callgirl
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Plötzlich Callgirl
Plötzlich Callgirl
 (6)
Erschienen am 10.11.2014
Portia Da CostaDer Club der Lust
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Club der Lust
Der Club der Lust
 (4)
Erschienen am 20.07.2018
Portia Da CostaDie Schwestern
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Schwestern
Die Schwestern
 (4)
Erschienen am 01.07.2011
Portia Da CostaHeiße Küsse
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Heiße Küsse
Heiße Küsse
 (3)
Erschienen am 16.08.2011
Portia Da CostaPearls of Passion: Ertappt!
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Pearls of Passion: Ertappt!
Pearls of Passion: Ertappt!
 (3)
Erschienen am 01.10.2012
Portia Da CostaIm Bann geheimer Wünsche
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Im Bann geheimer Wünsche
Im Bann geheimer Wünsche
 (4)
Erschienen am 10.09.2012

Neue Rezensionen zu Portia Da Costa

Neu

Rezension zu "Süße Begierde" von Portia Da Costa

Wenn der Sex zu viel ist
Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren

Kurze Inhaltsangabe (Klappentext)
Ein Sommer auf dem Lande wird für die attraktive Christabel zu einer Zeit voller Überraschungen. Denn ihr Mann, der ungewöhnliche erotische Spiele bevorzugt, wird von dem schönen, androgynen Jamie begleitet. Christabel findet sich plötzlich in nie gekannten Sphären der Lust wieder.

Fazit
Ich gebe zu, es gibt sinnliche Szenen und gute Sexszenen. Aber sie sind zu oft und zu unnötig. Jedenfalls ist das meine Auffassung. De Story hätte länger und inhaltlich besser sein können.

Kommentieren0
3
Teilen
DasEulenMaedchens avatar

Rezension zu "Plötzlich Callgirl" von Portia Da Costa

Rezension
DasEulenMaedchenvor 3 Jahren

Danke an den Heyne-Verlag für das Rezensionsexemplar :)


Verlag: HeyneSeitenanzahl: 380 
Preis: 8,99€

Klappentext: Bei ihrer erste prickelnden Begegnung in der Bar eines Luxushotels hält der attraktive Millionäre John Lizzie irrtümlicherweise für eine Edelprostituierte. Sie lässt ihn in dem Glauben und die beiden verbringen eine aufregende Nacht in John Hotelzimmer. Lizzie gibt sich ganz den Wünschen und dominanten Fantasien ihres "Klienten" hin. Doch was wird passieren, wenn John die Wahrheit herausfindet?
Cover: Mir gefällt das Cover super, allein durch das Cover wurde ich neugierig auf das Buch. Es passt auch sehr gut zum Inhalt des Buches.
Meinung: Am Anfang dreht sich alles nur um Sex - was man sich eigentlich denken kann. Schließlich darf man als Callgirl privates nicht mit geschäftlichen vermischen. Erst so am Ende, kommt auch mehr Geschichte dazu, was ich irgendwie voll schön mag. Ich steh normalerweise mehr darauf, wenn es Handlung und erotische Szenen gibt. Und in diesem Buch gab es reichlich erotische Szenen! Die ich sehr interessant fand, hat mich aber leicht an Shades of Grey erinnert - keine Ahnung weshalb, weil die beiden keinerlei Ähnlichkeit hatte. Ich finde das Lizzi sich sehr gut anstellt als Callgirl, auch wenn sie derart keine Ahnung hat. Ich mag sie allgemein als Protagonist, sie ist interessant, lustig, fürsorglich und einfach sympatisch. Sie ist nicht wie die meisten Protagonistinnen. Das macht das ganze viel leichter zu lesen. Auch der angenehme Schreibstil der Autorin trägt dazu, sie hat eine tolle Art zu schreiben. So locker und einfach, das man sofort ein Teil der Geschichte ist. Auch John ist sehr interessant. Am meisten mag ich aber die Mitbewohner von Lizzi. Die bringen auch ziemlich viel lustiges mit sich. Das Ende mochte ich auch sehr, sowas lässt mein Herz immer ein bisschen höher schlagen. Ich fand das Buch einfach klasse, es war auf eine gewisse Art und weiße spannend, erotisch, mal was anderes und einfach unterhaltsam. Ich kann dieses Buch nur jeden weiterempfehlen, der auf dieses Genre steht! 

http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Ploetzlich-Callgirl-Erotischer-Roman/Portia-Da-Costa/e453073.rhd


Kommentieren0
5
Teilen
charly_mons avatar

Rezension zu "Plötzlich Callgirl" von Portia Da Costa

Rezension Plötzlich Callgirl
charly_monvor 3 Jahren

Titel: Plötzlich Callgirl
Autor: Porta Da Costa
Verlag: Heyne
Seitenanzahl: 380 
Erscheinungsdatum:
Sprache: deutsch
Einband: Taschenbuch
Preis: 8,99€
Kauflink: hier kaufen
Inhalt/Klappentext: Bei ihrer erste prickelnden Begegnung in der Bar eines Luxushotels hält der attraktive Millionäre John Lizzie irrtümlicherweise für eine Edelprostituierte. Sie lässt ihn in dem Glauben und die beiden verbringen eine aufregende Nacht in John Hotelzimmer. Lizzie gibt sich ganz den Wünschen und dominanten Fantasien ihres "Klienten" hin. Doch was wird passieren, wenn John die Wahrheit herausfindet?
Cover: Mir gefällt das Cover. Es passt gut zu der Geschichte. Und mir gefällt auch das der Titel in der pinken Schrift ist, da es zu dem schwarz-weißen Cover eine Kontrast bittet. 
Meinung: Das Buch hat am Anfang ein wichtiges Thema  und das ist der SEX. Also die Story wurde hier ein wenig nach hinten verlegt und der Sex war das Wichtige. Das passt aber auch den als Callgirl bzw. Prostituierte ist dir die Geschichte des Menschen mit dem du schlafen sollst auch nicht wichtig sonder es dreht sich um Sex. Also fand ich das okay. Zum Ende des Buches wurde die Geschichte wichtiger, was ich als eine gute Abwechslung empfand. Der Wortlaut ist etwas besonders. Es ist ein vulgär, kann man schon sagen. Aber mich persönlich hat das nicht gestört. 
Fazit: Das Buch hat mir wirklich gefallen und ich fand die Sexszenen wirklich toll geschrieben. Das Ende des Buches hat mich sehr gefreut (ich werde an diesem Punkt natürlich nicht verraten wie es geendet hat :D).
             Ich gebe dem Buch 4,5/5 Herzen 


Danke an den Heyne-Verlag für das Rezensionsexemplar!

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 86 Bibliotheken

auf 9 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks