Poul Nörgaard Lone Und Glück

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lone Und Glück“ von Poul Nörgaard

Tolle neue Charaktere und spannende Geschichte - großartig!

— Buchgespenst
Buchgespenst
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Glück der Erde

    Lone Und Glück
    Buchgespenst

    Buchgespenst

    10. December 2016 um 15:51

    Seit Lones Onkel in ihr Leben zurückgekehrt ist, geht es ihr und ihrem Vater gut. Das Geschäft läuft prächtig, Lone kann sorgenfrei leben und sogar ein Pferd hat ihr Onkel Torben geschenkt. Doch der barsche, alte Oberst, der die „Sonntagsreiter“ hasst, schüchtert sie mit seiner knurrigen Verurteilung ein. Bald merkt sie aber, dass er nur halb so schlimm ist und sein Reitunterricht ist großartig. Als Kirsten sie in den Ferien besucht, kann sie mit ihr durch den Wald reiten. Ein heimtückischer Einbruch beim Oberst stört die Ferienidylle allerdings erheblich. Wieder ist Lones und Kirstens Spürsinn gefragt, doch Haupthandlung ist das neue Leben von Lones Familie und die Pferde. Sympathische, neue, originelle Charaktere bereichern die Geschichte. Der Oberst ist zum Knuddeln und auch der Graf, so selten er auch auftritt, hatte mich sofort für sich eingenommen. Wundervolle neue Geschichten, die Lone-Reihe bleibt gleichbleibend herrlich.

    Mehr