Pramoedya A. Toer Spur der Schritte

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Spur der Schritte“ von Pramoedya A. Toer

Die Welt feiert den Eintritt in das zwanzigste Jahrhundert. Minke, einer der wenigen europäisch erzogenen Javaner, startet optimistisch in ein neues Leben in einer neuen Stadt: Batavia, dem heutigen Jakarta. Aber er kann weder seine Geschichte noch die Realität fremder Herrschaft abschütteln.

Stöbern in Historische Romane

Die Festung am Rhein

Spannend, informativ, unglaublich schön zu lesen!

Mamaofhannah07

Grimms Morde

Droste-Hülshoff und Grimm sind ein tolles Ermittler-Team!

Bücherfüllhorn-Blog

Die Jahre der Schwalben

Ein sehr gelungener Teil eines tollen historischen Dreiteilers

lenisvea

Die Schwester des Tänzers

Etwas trocken und zu lange geraten. Konnte mich nicht begeistern.

verruecktnachbuechern

Winterblüte

Eine wunderschöne Weihnachtslovestory! Mit Happyendgarantie. Passend in die Vorweihnachtszeit. War ein tolles Buch, hat mich gut unterhalten

Rosebud

Abschied in Prag

Eine tragische, packende Liebes- und Lebensgeschichte.

Katzenauge

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Spur der Schritte" von Pramoedya A. Toer

    Spur der Schritte

    ribanna

    09. December 2009 um 20:23

    Es ist der Beginn des 20ten Jahrhunderts.In Ostindien habe die holländischen Kolonialherren das Sagen. Minke, ein europäisch erzogener Javaner, kommt nach Batavia, um Arzt zu werden. Dann nimmt sein Weg eine andere Richtung, aus Minke wird ein Journalist und schließlich Herausgeber einer Zeitung. Sein zunehmendes politisches Engagement fordert die Staatsmacht heraus. Das Buch ist der Nachfolgeband von "Kinder aller Völker", das von Minkes Jugendjahren handelt, und der dritte Teil des Buru-Quartetts, das der Autor in den 14 Jahren verfasste, die er als politischer Häftling im Buru-Gefängnis verbrachte. Ein sehr interessantes Buch, das den Leser in eine unbekannte Welt versetzt, aber eher nicht spannend.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks