Prentice Mulford Der unendliche Geist des Guten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der unendliche Geist des Guten“ von Prentice Mulford

Heiterer Stimmung bleiben zu können, wenn die Dinge düster und drohend aussehen, Schulden drücken, Freunde abfallen und die Geschäfte nachlassen, ist eine spirituelle Gabe. Wer diese Gabe besitzt oder, mit anderen Worten, die Kraft in sich entwickelt hat, stetig in solcher Stimmung bleiben zu können, befiehlt dem Erfolg und wird ihn haben. Es wird die schweigende Kraft seines seelisch-geistigen Wesens von anderen entschlosse¬nen Seelen und Geistern gefühlt werden, und diese Seelen und Geister werden ihn — er mag schlafen oder wachen — zum Erfolg verhelfen. Scharfsinn in Geschäften ist eine spirituelle Gabe oder Kraft. Sie schließt eine gewisse prophetische Fähigkeit ein, zu wissen, wann und wie einzukaufen sei. Sie schließt die Kenntnis der menschlichen Natur ein, das Wissen oder Fühlen am ersten Blick: der ist ehrlich, der unehrlich. Wir haben einen Sinn, der die Geistigkeit anderer fühlt und uns so Kenntnis gibt, ob jene Geistigkeit eine gute oder schlechte ist — so wie wir durch unseren physischen Sinn den Unterschied zwischen einer rauen oder glatten Oberfläche tasten. Es ist eine spirituelle Gabe, im Geschäfte Zeit und Kraft sparen zu lernen und so in einer Stunde mehr zu vollbringen als andere an einem Tage. Jeder geschäftliche Erfolg wird durch den Gebrauch einer spirituellen Kraft erreicht. Spirituelle Kraft wird zur Erreichung aller Zwecke gebraucht, ja, sie ist die einzige Kraft, die gebraucht wird. Spiritualität heißt nicht, in Träumen leben oder in Wolken schweben oder blass und schmachtend dreinschauen, als ob die Dinge dieser Erde eine ernste Beachtung nicht verdienten und mehr ertragen als genossen werden müssten. Spiritualität bedeutet die größte Schärfe des Intellekts, die größte, weiteste Voraussicht, den größten Reichtum an geistiger Kraft, den ein Mensch gewinnen kann, und den weisesten Gebrauch dieser Kraft. Sie bedeutet die größte Herrscherfähigkeit — werde diese Fähigkeit nun im kleinen Reich des Haushalts oder im größeren Reich einer Nation geübt. Spirituelle Gaben bedeuten alle Talente, alle Kräfte und alle Methoden, diese Kräfte zu gebrauchen. Inhalt: 1. Was sind spirituelle Gaben? 2. Die Befehle Gottes 3. Die Kraft aus der Sonne 4. Die ewige Gerechtigkeit 5. Das Gebet 6. Gewinn und Verlust im Verkehr mit Menschen 7. Varia 8. Die Wiedergeburt aus dem Geist 9. Schlaf, Traum und „Jenseits“ 10. Die Nachfolge 11. Mulford Erstveröffentlichung: 1922, Verlag der Wiener Graphischen Werkstätte, ca. 90 Buchseiten

absolutes Muss für jeden der das Universum ein Stück näher bei sich haben möchte! :)

— klingler
klingler

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

Was das Herz begehrt

Hier erfahren wir detailgenau und in für Laien verständlicher Sprache, wie unser Herz "tickt"! Richtig gut!

Edelstella

Freundinnen

Eröffnet neue Sichtweisen zu Freundschaften, die für jeden wertvoll sind/nützlich sein können. Eine interessante Lektüre!

Tankrastra

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen