Primo Levi Der Freund des Menschen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Freund des Menschen“ von Primo Levi

Aus der Reihe »Autorenbibliothek« »Ein Buch voll verblüffender und bitterer Phantasien, Spielereien eines Naturwissenschaftlers, dem sowohl die Natur wie die Wissenschaft anrüchig geworden sind.« ›Die Zeit‹ »Ich bin ein ganz normaler Mensch«, sagt Levi, »ein Mensch mit einem guten Gedächtnis, der einmal in einen Strudel geraten ist, aus dem er mit mehr Glück als Verstand herausfand …« Levi kleidet sein humanistisches Anliegen erzählerisch in phantastische Gewänder und der ironische, bisweilen pessimistische Unterton verstärkt nur die Ernsthaftigkeit, mit der er das Menschliche verteidigt wissen will.

Stöbern in Romane

Und es schmilzt

Gutes, trauriges Buch.

Lovely90

QualityLand

Tolles & spannendes Buch, das ich weiterempfehlen kann. Leider etwas abruptes Ende.

Jinscha

Durch alle Zeiten

Ein heftiges Leben vor trügerisch idyllischer Bergkulisse

buchmachtkluch

Mensch, Rüdiger!

Am Anfang etwas schleppend, nimmt die Geschichte dann an Fahrt auf und am Ende gibt es wortwörtlich kein Halten mehr.

JasminDeal

Sweetbitter

Die Poesie der Gerichte und das Flair des Restaurants verschwindet im Drogen- und Alkoholrausch des Personals. Echt schade.

Josetta

In einem anderen Licht

Keineswegs nur für Frauen ist dieser einfühlsame Roman von Katrin Burseg.

Sigismund

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen