Prof. Dr. med. Dietrich Grönemeyer , Martina Theisen Mein großes Buch vom Körper mit Erwin und Rosi

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein großes Buch vom Körper mit Erwin und Rosi“ von Prof. Dr. med. Dietrich Grönemeyer

Erwin und Rosi wollen alles wissen: Wie sind wir auf die Welt gekommen? Wozu brauchen wir Knochen? Was passiert mit dem Gummibärchen in meinem Bauch? Was sind Bazillen und warum werden wir manchmal krank? Wie gut, dass sie den Doc - alias Professor Grönemeyer - haben, denn er kann ihnen alle ihre Fragen beantworten, zeigt ihnen wie unser Körper funktioniert und warum wir alle einmalig sind.

Prof. Dietrich Grönemeyer - Schöpfer des "kleinen Medicus" gehört zu den bekanntesten Ärzten in Deutschland. Ob Mikrotherapie oder Naturmedizin: Ihm geht es um unsere Gesundheit und besonders um die unserer Kinder. Seit Jahren plädiert er für einen Gesundheitsunterricht an unseren Schulen und erklärt als Gastredner im Rahmen der Kinderuniversitäten wie zum Beispiel die Pommes in den Magen kommen.

Stöbern in Kinderbücher

Die Baby Hummel Bommel - Gute Nacht

In Reimform geschrieben, hilft dieses Büchlein den Kleinsten beim Einschlafen bzw. kann als Ritual dienen. Wunderschön illustriert!

Cailess

Die schlimmsten Kinder der Welt

Möchtest du die schlimmsten Kinder der Welt kennenlernen? Dann kann ich dir dieses witzige und herrlich schräge Buch absolut empfehlen!

CorniHolmes

Amalia von Flatter, Band 01

Bei "Amalia von Flatter" handelt es sich um eine neue Kinderbuchreihe von der Autorin Laura Ellen Anderson.

Osilla

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Ein wunderschön aufgemachtes Buch und Muss für alle Harry-Potter-Fans

Azalee

Der zauberhafte Eisladen

Ein zauberhaftes, sehr gut geschriebenes Kinderbuch. Mit viel Witz und Katastrophen. Uneingeschränkt zu empfehlen.

Ayanea

Fabelhafte Feline (Bd. 3)

Band 1 & 2 haben mir besser gefallen. Nichtsdestotrotz ist auch diese Geschichte wieder lesenswert...

saras_bookwonderland

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Mein großes Buch vom Körper mit Erwin und Rosi" von Dietrich H. W. Grönemeyer

    Mein großes Buch vom Körper mit Erwin und Rosi

    his_and_her_books

    28. December 2012 um 07:53

    Meinung: "Mein großes Buch vom Körper" klärt junge Leser auf wissenschaftliche und dennoch kindliche Art über den Aufbau des menschlichen Körpers und die wichtigsten Körperfunktionen auf. Die "Hauptprotagonisten" Erwin und Rosi sind Zwillinge und führen durch das Buch, indem Sie ihr Wissen preisgeben oder den "Doc" mit Fragen löchern. Dieser beantwortet die Fragen auf ganz besondere Art. Wir haben viele "Mein Körper"-Bücher und in bisher keinem steht die Gesunderhaltung des Körpers so sehr im Mittelpunkt. Zuerst beantwortet Doc den Zwillingen die Frage nach ihrer Entstehung und dem Wachstum im Bauch. Nachdem Rosi und Erwin den feinen Unterschied zwischen sich erklärt haben, wird die Funktion und der Aufbau der Haut näher erläutert. Mein absoluter Liebling war "Mit dem Apfel durch den Körper". Ich habe noch keine so vergleichende und veranschaulichte Darstellung der Verdauung gesehen. Zu jedem Schritt im Körper gibt es einen Vergleich, beispielsweise die Rutsche bei der Speiseröhre, der Betonmischer beim Magen oder das Spülmittel bei der Bauchspeicheldrüse. Durch diesen Vergleich kann man Kindern noch viel besser erklären, was im Körper vor sich geht. Weiter geht es noch mit den Lungen, dem Herz und Blutkreislauf, Knochen und Muskulatur, Bewegung, den Sinnesorganen und Gefühlen. Ich muss sagen, dass es die Klappen in diesem Körperbuch wirklich in sich haben. Es sind keine kindlichen Zeichnungen und Erklärungen, sondern die "offiziellen" medizinischen Ausschnitte wie in zahlreichen Anatomie-Büchern. Egal ob Haut, Herz, Nerven-, Muskel- und Skelettsystem - mir kamen die Bilder alle bekannt vor. Positiv dabei war, dass diese detaillierten, für Größere bestimmte Illustrationen nicht unbedingt aufgeklappt werden müssen, um den Körper auch kleineren Lesern erklären zu können. So kann man als Elternteil den Wissensbedarf der Sprösslinge Schritt für Schritt decken. Die Illustrationen von Martina Theisen sind Geschmackssache. Mir persönlich sagt eine weniger Comic-hafte Darstellung mehr zu, für unsere Kinder macht es keinen Unterschied. Die Zeichnungen sind detailliert und humorvoll und sorgen definitiv für Spaß beim "Lernen". Urteil: Prof. Dietrich Grönemeyer vermittelt Kindern mit "Mein großes Buch vom Körper" ganz besonderes Wissen. Durch eine gewisse "Mitwachsfunktion" konnte ich das Buch bereits unserem 2,5-jährigen Sohn vorlesen, es wurde aber auch von unserem 8-jährigen verschlungen. Das Buch bietet kindgerecht eine sehr wissenschaftliche Seite und legt großes Augenmerk auf die körperliche Gesundheit. Das Gefühl des erhobenen Zeigefingers ließ mich aber leider nicht ganz los. Für dieses "medizinischere" Körperbuch gibt es von uns 4 Spielsachen. Wir werden uns bei Gelegenheit die zur Serie gehörenden "Krankheiten" im Maxi-Pixi-Format besorgen und unser medizinisches Wissen so noch erweitern.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks