Porntales Nr. 4 - 45 erotische Geschichten in einem Band - SONDERAUSGABE

Cover des Buches Porntales Nr. 4 - 45 erotische Geschichten in einem Band - SONDERAUSGABE (ISBN:B00GKPLD00)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Porntales Nr. 4 - 45 erotische Geschichten in einem Band - SONDERAUSGABE"

+++ Porntales Nr. 4 +++ 45 erotische Geschichten in einem Band +++ Erotik und Sex zum Sonderpreis +++ Wild, tabulos, gewagt +++ Schamloser Schweinkram für Kopf und Genital +++ 65.000 aufregende Worte +++ Im Mai 2011 ging für uns das Abenteuer Kindle Direct Publishing los. Ein Abenteuer, das für uns heute immer noch so spannend ist, wie vor zwei Jahren. Wir haben in den zwei Jahren eine Menge HOT STUFF geschrieben. Sie haben uns in dieser Zeit mit Interesse und Kritik begleitet. Dafür bedanken wir uns mit einem neuen Sammelband: In „Porntales Nr. 4“ finden Sie 45 unserer beliebtesten Sexgeschichten zum einmaligen Sonderpreis. Bitte beachten Sie: In unseren Texten geht es heftig zur Sache. Wir sind keine Freunde seichter Schreibereien. Wir bringen es gerne auf den Punkt und scheuen uns auch nicht, deutliche Worte zu benutzen. Schamloser Schweinkram für Kopf und Genital, das sollen unsere Texte sein. Mehr nicht, aber auch nicht weniger. Und nun wünschen wir Ihnen viel Spaß bei 41 mal Erotik und Sex aus unserer Feder. Viele Grüße, Valerie de Berg Vladimir Alexander Lolita an der Uni „Haben Sie etwas Ihrer Entschuldigung vorzutragen, Annabelle?“ Kalkers‘ Stimme war eine Tonlage nach unten gerutscht. Ich schaute ihn an, es ging nicht mehr. Mein Puls ging auf 180, immer mehr Blut jagte in meinen Kopf. Nie würde ich ihm eingestehen, dass ich wirklich hatte nachhelfen wollen. Diesem Arschloch würde ich niemals meine Schummelei gestehen. „Er hatte mich auf der Abschussliste, weil ich nicht mit ihm vögeln wollte“, jagte ich die erste Salve aus meinem Mund. Kalkers musterte mich kurz, dann umspielte ein Lächeln seine Lippen. „Dann war es vielleicht dumm von Ihnen, es nicht mit ihm zu machen“, sagte er lapidar. Ich atmete heftiger. Was redete er da? Der Mann hatte sie doch nicht alle. Wütend funkelte ich ihn an. Er machte eine besänftigende Geste. „Gut, Sie wollten nicht mit meinem Assistenten vögeln, aber jetzt liegt die Sache bei mir.“ Er machte wieder eine seiner berüchtigten Kunstpausen. „Wenn Sie an dieser Universität noch irgendetwas werden wollen, kommen Sie ums Vögeln sowieso nicht herum.“ Seine Worte kamen nur sehr langsam in meinem Kopf an. „Mein Assistent wäre nur ein paar Jahre älter gewesen, aber ich könnte vom Alter her ihr Vater sein!“ Kalkers lachte leise. Dabei strich er sich eine graue Strähne aus der Stirn. Was hatte er da gerade gesagt? Was erwartete er von mir? Das Blut pochte in meinen Adern. Er schaute mich durchdringend an. „Kommen wir zum Geschäft zurück.“ Klauen geht ganz einfach Der dunkelhäutige Mann drückte die Tür auf. Doch bevor Natascha eintreten konnte, stellte sich ihr das blonde Luder aus der Uni entgegen. „Ich wusste doch, dass du eine richtig kleine Schlange bist“, zischte sie. Dann blickte sie den Securitymann an. „Los, nimm sie dir richtig vor.“ Sie kicherte. „Mach sie fertig, aber lass mir noch ein Stück von ihr übrig!“ Ehe sich Natascha versah, strich die Blonde über Nataschas engsitzenden Rollkragenpullover und über die straffen Brüste. „Freu dich, Süße. Was jetzt auf dich zukommt, hast du bestimmt nie im Leben real gesehen, geschweige denn in deinen Löchern gespürt.“ Die Blonde lachte kindisch und gab den Weg frei. Der Securitymann zog Natascha hinter sich her. Die Blonde hielt ihn noch einmal kurz auf. „Sie trägt übrigens keinen BH“, sagte sie leise. Ehe sich Natascha versah, zog der Dunkelhäutige sie in das Zimmer hinein, in dem zwei Schreibtische standen und überall Ware herumlag. „Los, zieh deinen Mantel aus.“ Sie möchten mehr von uns lesen? Porntales Nr. 1 – Sieben erotische Romane in einem BAND Porntales Nr. 2 - 41 erotische Geschichten in einem BAND Porntales Nr. 3 - Acht erotische Romane in einem BAND

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B00GKPLD00
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:199 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:08.11.2013

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Erotische Literatur

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks