Qiu Xiaolong

(118)

Lovelybooks Bewertung

  • 127 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 3 Leser
  • 28 Rezensionen
(39)
(46)
(23)
(8)
(2)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Life and Death in Shanghai

    Death of a Red Heroine

    MitAussicht

    15. February 2018 um 13:41 Rezension zu "Death of a Red Heroine" von Qiu Xiaolong

    Ein ranghohes Parteimitglied wird tot aufgefunden, Unruhe bricht unter den alten Weggefährten aus und Inspector Chen ist mittendrin. An sich ist "Death of a Red Heroine" kein ausgefuchster und unglaublich komplizierter Krimi und die Ermittlungen in den verschiedenen Gesellschaftsschichten von Shanghai kommen auch eher schleppend voran. Aber trotzdem packt einen dieser Serienauftakt rund um den chinesischen Inspektor. Das liegt vor allem an der Figur von Chen selbst. Natürlich ist Chen selbst auch Parteimitglied, aber dennoch sind ...

    Mehr
    • 2
  • Oberinspektor Chens vierter Fall Kriminalroman

    Rote Ratten

    efell

    21. October 2016 um 17:20 Rezension zu "Rote Ratten" von Qiu Xiaolong

    Eine Reise nach Amerika, davon hat Oberinspektor Chen schon lange geträumt. Und nun soll der dichtende Polizist eine Schriftstellerdelegation in die USA begleiten. Doch die einmalige Gelegenheit kommt für Chen mehr als ungünstig. Denn er hat einen Auftrag erhalten, der eigentlich seinen vollen Einsatz in Shanghai erfordert: Nach dem Tod eines Polizisten in einem Bordell verpflichtet ihn die oberste Parteibehörde, endlich den »Roten Ratten« - korrupten Beamten und Schmiergeld zahlenden Neokapitalisten - das Handwerk zu legen. Doch ...

    Mehr
  • diesmal kein Krimi von Qiu Xiaolong!

    Das Tor zur Roten Gasse

    efell

    21. October 2016 um 17:18 Rezension zu "Das Tor zur Roten Gasse" von Qiu Xiaolong

    Klappentext: Wenn es Abend wird in Shanghai ... ... versammeln sich die Bewohner der roten Gasse um die schwarze Wandtafel. Die hier vermerkten Errungenschaften der Partei interessieren sie wenig, sie sind gekommen, um über Konfuzius und die Welt zu plaudern. Da ist der Professor, der Krabben über alles liebt; der junge Stahlarbeiter, der mit einem Gedicht über Tofu zu hohen schriftstellerischen Würden gelangt ... Spannender und vielgestaltiger kann ein halbes Jahrhundert chinesischer Alltag kaum erzählt werden. Fand ich sehr ...

    Mehr
  • Oberinspektor Chen at his best

    Die Frau mit dem roten Herzen

    efell

    21. October 2016 um 17:12 Rezension zu "Die Frau mit dem roten Herzen" von Qiu Xiaolong

    Schöner kann der Tag gar nicht beginnen, denkt sich Oberinspektor Chen, bis er nur wenige Schritten später über eine übel zugerichtete Leiche stolpert. 17 rituelle Axtwunden: Ist der Tote dem Geheimbund der Triaden zum Opfer gefallen? Kaum im Kommissariat, erhält Chen jedoch einen anderen Auftrag: Er soll eine amerikanische Kollegin während ihres Aufenthalts in Shanghai begleiten – eine politisch heikle Mission. Gemeinsam müssen sie die hochschwangere Wen finden, deren Mann in New York als Kronzeuge gegen einen gefürchteten ...

    Mehr
  • der 1. Fall von Chen

    Tod einer roten Heldin

    efell

    21. October 2016 um 17:09 Rezension zu "Tod einer roten Heldin" von Qiu Xiaolong

    Shanghai 1990. Ein Patrouillenboot der Shanghaier Wasserwacht findet im Baili-Kanal eine weibliche, nackte Leiche, verpackt in einen Plastiksack. Ihre Identität ist zunächst unbekannt, sie ist jung und wurde offenbar erwürgt. Oberinspektor Chen Cao, der Leiter der Spezialabteilung innerhalb der Shanghaier Mordkommission, beschäftigt sich mit dem Fall. Chen ist ein junger, aufstrebender Parteikader unter der politischen Schirmherrschaft von Parteisekretär Li Guohua, einem der höchsten Parteifunktionäre im Präsidium. Das verleiht ...

    Mehr
  • Oberinspektor Chens dritter Fall Kriminalroman

    Schwarz auf Rot

    efell

    21. October 2016 um 17:07 Rezension zu "Schwarz auf Rot" von Qiu Xiaolong

    Hat mir wieder recht gut gefallen, die Ermittler, Chen im Hintergrund, das Nachbarschaftskomitte... finde ich immer sehr interessant - ein paar Längen waren drinnen - ich kenne mich nicht sogut geschichtlich aus - Kulturrevolution, die Roten, die Schwarzen,... Ich weiß nicht, aber der Speisezettel, die vorgestellten Gerichte (Schildkröten mit abgeschnittenen Kopf mit Ingwerstreifen, geräucherter Karpfenkopf, Nudeln mit Reisfeldaalen und Krabben...) , ob das etwas für mich ist - mir ist meist der Appetit dabei vergangen. Hab mir ...

    Mehr
  • langatmige Ermittlung

    Schwarz auf Rot

    fredhel

    02. June 2016 um 18:41 Rezension zu "Schwarz auf Rot" von Qiu Xiaolong

    Die Dissidentin Yin Lige wird in Shanghai ermordet aufgefunden. Da der Fall eine unangenehme aussenpolitische Dimension annehmen könnte, wird einer der besten Männer darauf angesetzt: Oberinspektor Chen. Doch dieser befindet sich offiziell im Urlaub, damit er inoffiziell, quasi äusserst lukrativ schwarzarbeitend, dem einflussreichen Kaufmann Gu eine Baubeschreibung ins Englische übersetzen kann, die finanzkräftige Interessenten anlocken soll. Deswegen kann Chen nur leicht dirigierend ins Geschehen eingreifen, denn die ganze ...

    Mehr
  • Hat meine Erwartungen nicht erfüllen können!

    Tod einer roten Heldin

    Janosch79

    05. April 2016 um 14:35 Rezension zu "Tod einer roten Heldin" von Qiu Xiaolong

    Von dieser Reihe hatte ich mir eigentlich mehr versprochen, aber irgendwie hat dieser Krimi meinen Nerv nicht getroffen. Inhalt: Oberinspektor Chen ermittelt in einem mysteriösen Mordfall: Das Opfer, Guan Hongying, war Leiterin einer Kosmetikabteilung und Modellarbeiterin - als Heldin der Arbeit ein politisches Vorbild. In ihrem Wäscheschrank findet Chen bürgerlich-dekadente Reizwäsche und ein Bündel erotischer Fotos. Keine Frage: ein brisanter Fall, der bis in die höchsten poitischen Kreise führt. Shanghai 1990, eine Stadt an ...

    Mehr
  • Der Hang zur Tradition

    Tod einer roten Heldin

    kassandra1010

    15. January 2016 um 20:51 Rezension zu "Tod einer roten Heldin" von Qiu Xiaolong

    Chen gerät als Ermittler mehr als einmal zwischen die Fronten der Regierung und seiner Arbeit als Polizist. Man könnte ihn schon irgendwie als Brunetti des Chinas bezeichnen, aber beim Geschmack von gegrillten Mehrschweinchen würde sich Brunettis Magen sicher umdrehen. Dennoch ein klassischer Krimi mit allem was dazugehört und einer wirklich verstrickten Situation bei der es Chen allerdings stets schafft, nicht wirklich weit aus seiner eigenen Welt herauszutreten, denn Big Brother is watching you!

  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schloss der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 8480
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.