Qiu Xiaolong Tod einer roten Heldin

(48)

Lovelybooks Bewertung

  • 54 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 9 Rezensionen
(12)
(20)
(11)
(4)
(1)

Inhaltsangabe zu „Tod einer roten Heldin“ von Qiu Xiaolong

Es ist Oberinspektor Chens erster Fall. Shanghai 1990. Aus dem Kanal vor den Toren der Millionenmetropole wird die Leiche einer jungen Frau gefischt. Die Tote, Guan Hongying, war Leiterin einer Kosmetikabteilung und Heldin der Arbeit. Zur Überraschung aller fördert die Inspektion ihrer Unterkunft im Arbeiterwohnheim Reizwäsche sowie erotische Fotos zutage. Die Überprüfung ihrer Telefonate zeigt viele Anrufe derselben Nummer - des ehemaligen Propagandaministers.

toller chin Krimi!

— efell
efell

Konnte mich nicht begeistern!

— Janosch79
Janosch79

Der chinesische Brunetti? Ein Ermittler, der dennoch sehr wohl seine Grenzen kennt, ob politisch oder als Mensch

— kassandra1010
kassandra1010

War mal auf Besuch bei Dir und in Deinem Bücherregal. Wünsche ein schönes Wochenende,viele Grüsse, Josef.

— siebenundsiebzig
siebenundsiebzig

Stöbern in Krimi & Thriller

Der Totensucher

Spannung pur, ab der ersten Seite, aber alles schon mal da gewesen

Frau-Aragorn

Oxen. Das erste Opfer

Ein Agententhriller mit Luft nach oben, weil es erst im letzten Drittel richtig spannend und actionreich wird.

DieLeserin

In ewiger Schuld

Großartiges Buch, Spannend bis zum Schluss und das Ende wirklich überraschend. Top!

eulenmatz

Totenstarre

Wer die Reihe kennt, kann vielleicht mit dem Buch mehr anzufangen, Neulinge sollte eher Abstand halten.

Flaventus

Engelsschuld

wieder ein super spannender Teil. Emelie Schepp verstand es mich mit ihrer Geschichte zu fesseln.

harlekin1109

Nachts am Brenner

Spannend Melancholisch gut geschrieben

Kruems

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • der 1. Fall von Chen

    Tod einer roten Heldin
    efell

    efell

    21. October 2016 um 17:09

    Shanghai 1990. Ein Patrouillenboot der Shanghaier Wasserwacht findet im Baili-Kanal eine weibliche, nackte Leiche, verpackt in einen Plastiksack. Ihre Identität ist zunächst unbekannt, sie ist jung und wurde offenbar erwürgt. Oberinspektor Chen Cao, der Leiter der Spezialabteilung innerhalb der Shanghaier Mordkommission, beschäftigt sich mit dem Fall. Chen ist ein junger, aufstrebender Parteikader unter der politischen Schirmherrschaft von Parteisekretär Li Guohua, einem der höchsten Parteifunktionäre im Präsidium. Das verleiht ihm gewisse Privilegien, wie etwa die bevorzugte Zuteilung einer Wohnung. Was für ein chinesischer Krimi! Kunst, Kultur, Speisen, Gedanken, Ängste, Alltag - ein umfassender Überblick über das Leben in China bis zum Urteilsspruch: Todesstrafe wegen " Korruption und Verbrechen unter westlich-bürgerlichem Einfluss"

    Mehr
  • Hat meine Erwartungen nicht erfüllen können!

    Tod einer roten Heldin
    Janosch79

    Janosch79

    05. April 2016 um 14:35

    Von dieser Reihe hatte ich mir eigentlich mehr versprochen, aber irgendwie hat dieser Krimi meinen Nerv nicht getroffen. Inhalt: Oberinspektor Chen ermittelt in einem mysteriösen Mordfall: Das Opfer, Guan Hongying, war Leiterin einer Kosmetikabteilung und Modellarbeiterin - als Heldin der Arbeit ein politisches Vorbild. In ihrem Wäscheschrank findet Chen bürgerlich-dekadente Reizwäsche und ein Bündel erotischer Fotos. Keine Frage: ein brisanter Fall, der bis in die höchsten poitischen Kreise führt. Shanghai 1990, eine Stadt an der Schwelle zwischen Kommunismus und Kapitalismus. Was mir im Verlauf der Lektüre auffiel war, dass man sehr viele geschichtliche Hintergründe zur Zeit Maos bekommt. Keine schlechte Sache, wenn man sich näher für diese Zeit interessiert. Die Geschichte braucht ziemlich lange, bis sie interessant wird. Insgesamt wirkt der Krimi dadurch langatmig und ich musste mich regelrecht durchquälen. Auch die lyrischen Einschübe seitens des Oberinspektors konnten mich nicht begeistern.Mir fehlte einfach die nötige Spannung, die ein Krimi einfach haben muss. Der Autor wäre besser beraten gewesen, wenn er nur eine geschichtliche Abhandlung über die Zeit der Revolution von Mao geschrieben hätte. Es werden zu viele Nebenkriegsschauplätze eingebunden und von der wahren Handlung abgelenkt. Sowas stört den Lesefluss schon erheblich und trägt nicht dazu bei, dieses Buch gerne zu lesen. Ich hatte mir mehr von diesem Serien-Auftakt versprochen, aber leider hat das Buch meinen Geschmack nicht getroffen.

    Mehr
  • Der Hang zur Tradition

    Tod einer roten Heldin
    kassandra1010

    kassandra1010

    15. January 2016 um 20:51

    Chen gerät als Ermittler mehr als einmal zwischen die Fronten der Regierung und seiner Arbeit als Polizist. Man könnte ihn schon irgendwie als Brunetti des Chinas bezeichnen, aber beim Geschmack von gegrillten Mehrschweinchen würde sich Brunettis Magen sicher umdrehen. Dennoch ein klassischer Krimi mit allem was dazugehört und einer wirklich verstrickten Situation bei der es Chen allerdings stets schafft, nicht wirklich weit aus seiner eigenen Welt herauszutreten, denn Big Brother is watching you!

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Die große LovelyBooks Themen-Challenge 2014

    Daniliesing

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2014? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 20 vorgegebenen Themen mindestens 15 Bücher aus 15 unterschiedlichen Themen zu lesen. 5 Themen können also ausgelassen werden. Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt hier mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag. Diese Challenge läuft vom 1.1.2014 bis 31.12.2014. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Wer am Ende des Jahres die 15 Bücher zu 15 verschiedenen Themen geschafft hat, nimmt automatisch an einer Verlosung eines schönen Überraschungspakets teil. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2014 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Ich habe jedes Thema auch zu einem extra Beitrag hier auf LovelyBooks verlinkt, in dem ihr euch jeweils über die passenden Bücher austauschen könnt. Für jedes Thema hänge ich ein Beispielbuch in der Reihenfolge der vorgegebenen Themen an, ihr könnt aber gern andere lesen! Bücher, die erstmalig vor 2010 erschienen sind Bücher, die Teil einer Reihe sind (alles ab mindestens 2 Bänden) Bücher, die ein vorranging rotes Cover haben Bücher, deren Buchtitel eine Zahl enthalten Bücher, die ausschließlich als Taschenbuch / Broschur erschienen sind (nicht als Hardcover, E-Book zusätzlich ist ok) Bücher, bei denen der Vor- oder der Nachname des Autors mit dem gleichen Buchstaben beginnt, wie der Buchtitel Bücher, die bisher noch keine Rezension auf LovelyBooks haben (es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns) Bücher, in denen es ums Essen geht und das auch durch den Buchtitel, das Cover o.Ä. ausgedrückt wird Bücher von deutschsprachigen Autoren Bücher, die weniger als 250 Seiten haben Bücher, auf denen hauptsächlich Schrift und kein vordergründiges Covermotiv zu sehen ist Bücher von Autoren, die schon mindestens 5 Bücher veröffentlicht haben Bücher, die in der Hardcover-Ausgabe einen Schutzumschlag haben Bücher, deren Buchtitel aus mindestens 5 Wörtern bestehen Bücher, die aus einer anderen Sprache als dem Englischen oder Französischen übersetzt wurden Bücher, die in einer Stadt mit mehr als 1 Mio. Einwohner spielen Bücher, die in einem unabhängigen Verlag erschienen sind (keine Verlagsgruppen / Konzerne) Bücher, auf deren Cover mindestens 3 Lebewesen zu sehen sind (es zählen Menschen & alle Tierarten) Bücher, die auf LovelyBooks mit 4,5 - 5 Sternen bewertet sind (es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns) Bücher, deren Hauptfigur mindestens 10 Jahre jünger oder älter als ihr selbst ist (wer dieses Thema erfüllen möchte, müsste hier sein Alter verraten - in meinem Fall müsste die Figur 17 oder jünger bzw. 37 oder älter sein) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Antworten auf häufig gestellte Fragen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Wenn es in der Aufgabenstellung keine spezielle Eingrenzung gibt, zählt wirklich alles, was dazu passt. Zahlen zählen also auch als Zahlen, egal ob ausgeschrieben oder nicht usw. * Ich kann diese Challenge nicht in Unterthemen gliedern, da das nur bei Leserunden geht. * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Unabhängige Verlage sind solche, die nicht zu einer Verlagsgruppe / einem Konzern gehören. Wenn ihr unsicher seid, schreibt mir eine Nachricht mit dem entsprechenden Verlag. * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, als auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2014 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Postet euer jeweiliges Buch bitte erst, wenn ihr es wirklich komplett gelesen & eine Rezension oder Kurzmeinung geschrieben habt. * Ein paar Beispiele für Verlage,  die als unabhängig zählen - es gibt aber wirklich ganz viele, fragt mich im Zweifel einfach per Nachricht: Hanser Verlag (und Unterverlage), Aufbau Verlag (und Unterverlage), dtv, Coppenrath Verlag, Diogenes Verlag, usw. * Falls Bücher, die eine ISBN habe, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com * Bei Themen, für die der Stand bei Lesebeginn entscheidend ist (Bücher, die noch keine Rezension haben / Bücher, mit Bewertung zwischen 4,5 - 5 Sternen) vertraue ich einfach darauf, dass ihr wirklich nur welche angebt, wo das stimmt. * Keine Mangas & Comics, außer für Thema 10 - Graphic Novels zählen überall, sofern sie dem Thema entsprechen Teilnehmer: 19angelika63 4cloverleaf 78sunny aba Aduja Ajana Alchemilla AlinchenBienchen allegra Alondria Amara Anendien Aniston81 AnnaMK Anneblogt Annilane Anniu anushka Arizona Asu AuroraBorealis baans Bambi-Nini Baneful battlemaus88 BethDolores BiancaWoe Bluebell2004 bluebutterfly222 bookgirl Bookmarble books_and_senses bookscout brudervomweber BuchblogDieLeserin Bücherwurm Buchgeborene Buchrättin Buecherfee82 Buecherfreak321 Buecherschmaus Buecherwurm1973 callunaful Carina2302 carooolyne CaryLila Cattie christiane_brokate Clairchendelune Clouud coala_books Code-between-lines Curin czytelniczka73 daneegold DaniB83 Daniliesing danzlmoidl darigla Deengla Deirdre dieFlo Dini98 Donata Donauland DonnaVivi Dreamworx Dunkelblau El. Elke Emma.Woodhouse Eskarina* Evan fabalia FantasyDream Fay1279 Felilou Finesty22 Florenca fireez Fraenzi Freakshowactress fredhel funkyreadinggirl garfieldbuecher Gela_HK Geri GetReady Ginevra ginnykatze Girdie glanzente Glanzleistung gra grinselamm GrOtEsQuE Gruenente gst Gulan guybrush hannelore259 HarIequin Heldin-mit-Happy-End hexe2408 HibiscusFlower Hikari Honeygirl96 IraWira isipisi jahfaby janaka jasminthelifeispretty Jeami Jecke Julia_Ruckhardt Juliaa JuliaSchu juliaslesewelt Juya Kaiaiai Kajaaa kalligraphin Kanjuga Karin_Kehrer Karoliina Karottenjunkie KatharinaJ Kendall Kerstin-Scheuer Kidakatash Kiki2000 Kirschbluetensommer Kiwi_93 Kleine1984 Kleine8310 kleinechaotin kleinfriedelchen Krinkelkroken krissiii KTea  Kurousagi LaDragonia LadySamira091062 LaLecture LaLeLu26 Lalena Laupez lcsch30 LeJardinDuLivre LenaausDD Leochiyous lesebiene27 Lesefee86 Lese-Krissi Leselotteliese lesemaus LeseMaus Lesemaus_im_Schafspelz leseratte69 lesewurmteri Lialotta Libramor LibriHolly liebling Lienne LilaLady lilja1986 lille12 Lilli33 LillianMcCarthy lilliblume LimitLess lisam Lissy Literatur literaturleben Lizzy_Curse LMisa Loony_Lovegood Looony Lucretia Lukodigilit Luna16 Lyla11 mabuerele Madlenchen Maggi90 maggiterrine mamenu mareike91 Maryanna mecedora merlin78 mieken Miia MiniBonsai minori Mira123 miss_mesmerized MissErfolg MissMisanthropie MissPaulchen MissTalchen mona0386 Mone80 monerl moorlicht Moosbeere mrs-lucky Mrs_Nanny_Ogg Nabura Naddlpaddl NaGer Narr Nenatie Nik75 Niob Nirena nj-sun noellecatherine Normal-ist-langweilig Nova7 Nyoko PaperPrincess papertowns Papsat ParadiseKiss1988 parden passionelibro Pelippa Penelope1 PetitaPapallona Phoebe PMelittaM Prisha prudax Queenelyza QueenSize readandmore RicardaMarie Ritja rikku_revenge RoteZora RottenHeart rumble-bee SakuraClow Salzstaengel samea Samy86 Sandy7 sarlan Sarlascht Sauhund01 scarlett59 Schafswolke Scheherazade Schneckchen Schneeeule129 Schnuffelchen schokolade29 schuhbidu SchwarzeRose Seelensplitter serpina shadow_dragon81 Shadowgirl sibylle_meyer Si-Ne SofiaMa Solitary77 solveig Solvejg Somaya Sommerleser sonjastevens Sophiiie Spleno Starlet Staubwolkex SteffiFeffi SteffiR30 sternblut Stjama summi686 Sun1985 sunlight Sunny87 sunrisehxmmo sursulapitschi Suse*MUC Sweesomastic sweetyente Synic Taku Tamy_s tanjuschka Tatsu taylaa Thaliomee The iron butterfly TheBookWorm thenight tigger Tini_S Traeumeline Trashonaut uli123 unfabulous urlaubsbille vb90 Venj98 vielleser18 Vitus Watseka weinlachgummi Weltverbesserer werderaner wiebykev Wildpony Winterzauber World_of_tears91 WortGestalt Wortwelten wuschelana xaliciaxohlx Xirxe YvetteH Yvonnes-Lesewelt zazzles Zeilenreichtum Zeliba zitrosch Punkteübersicht

    Mehr
    • 2083
  • Rezension zu "Tod einer roten Heldin" von Xiaolong Qiu

    Tod einer roten Heldin
    ribanna

    ribanna

    25. October 2012 um 21:07

    Die Handlung führt den Leser in das Shanghai des Jahres 1990, in ein China im Umbruch, eine rasant wachsende und sich verändernde Stadt. Oberinspektor Chen ist eher der Literatur und Poesie zugeneigt, wurde aber von der Partei einem Posten bei einer Sondereinheit zugewiesen und genießt dank seiner Beziehungen einige Privilegien. Als eine junge Frau ermordet aufgefunden wird, übernimmt Chens Einheit den Fall, handelt es sich doch bei der Frau um eine Berühmtheit, die nationale Modellarbeiterin Guan Hongying. Die Ermittlungen gestalten sich schwierig, aber allmählich bekommt das Bild der anfangs untadelig erscheinenden Guan Risse und ein Verdächtiger kristallisiert sich heraus. Doch dieser Mann ist der Sohn eines hohen Parteikaders, ein sogenannter Prinzling, auf den im Sinne der Partei kein Schatten fallen darf. Bald ist die Sicherheitspolizei hinter Chen her, er ist in Gefahr. Chens treue Freunde müssen sich zu seinen Gunsten einiges einfallen lassen. Dieses Buch ist mehr als ein Krimi, es ist ein Sittengemälde und ermöglicht Einblicke in das chinesische Alltagsleben, die Art zu wohnen, zu kochen und zu essen, die Freizeit zu verbringen und den Umgang untereinander. Die Personen sind überaus lebendig und plastisch geschildert. Darüber hinaus sind immer wieder wunderschöne Gedichtzeilen eingestreut. Nach der Lektüre fühle ich mich bereichert und freue mich auf den nächsten Band, denn es handelt sich um eine Reihe mit inzwischen sechs Bänden.

    Mehr
  • Rezension zu "Tod einer roten Heldin" von null null

    Tod einer roten Heldin
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    22. May 2011 um 11:41

    Eine junge unbekannte Frau wird in einem Kanal tot aufgefunden. Obwohl es eigentlich nicht sein Tätigkeitsbereich ist, fängt Oberinspektor Chen an zu ermitteln. Erst nach Tagen können sie die tote Frau identifizieren. Es handelt sich dabei um die nationale Modellarbeiterin Guan Hongying. Diese Erkenntniss ist allerdings kein Vorteil für Chen, denn nun handelt es sich um einen politischen Fall und seine Ermittlungen geraten immer wieder aufgrunddessen ins Stolpern. Obwohl der Fall so brisant ist, und gegen Chen sogar ermittelt wird, hört er nicht auf nach der Wahrheit zu suchen und den Mörder von Guan Hongying seiner gerechten Strafe zuzuführen. Die Handlung führt uns ind das neue Shanghai, einer Stadt die gerade im Umschwung ist. Daher ist es nur verständlich dass die Politik einen großen Bestandteil des krimis ist. Immer wieder werden Chens Ermittlungen aufgrund von Politik behindert. Das ganze wirkt teilweise sehr sachlich und recht trocken. Dadurch wird der Roman unnötig in die Länge getrieben, wie ich finde. Allerdings gibt es neben den “trockenen” Politikeinlagen auch das spannende Leben innerhalb Shanghais. Wenn Oberinspektor Chen durch die Straßen streift kann man durchaus fast die Essensdüfte riechen oder den Lärm der Großstadt hören. Solche Stellen hätte es durchaus öfters geben können. Es gibt viele Charaktere, welche nicht alle unbedingt eine nennenswerte Rolle spiele, auf die dennoch stark eingegangen wird. Ich muss sagen, das ich teilweise nicht mehr wusste, wer wer war und welche Bedeutung er hatte. Zum Glück gibt es zu beginn des Buches eine Auflistung aller wichtigen Charaktere, sonst hätte ich wirklich den Überblick verloren. Das so viele Charaktere auftauchen, liegt wahrscheinloich daran, dass es sich um den Auftakt einer Reihe handelt und sie für die zukünftigen Bände eine Rolle spielen könnten. Ich weiss es noch nicht. Wer einen spannenden Krimi sucht, sucht hier übrigens vergebens, denn fiel Spannung kommt nicht auf. Auch schade, das man den Täter und das Motiv selbst schon früh erahnen konnte, Oberinspektor Chen abe rnoch im Dunkeln getappt hat.

    Mehr
  • Rezension zu "Tod einer roten Heldin" von Xiaolong Qiu

    Tod einer roten Heldin
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    29. December 2010 um 09:47

    Oberinspektor Chen Cao leitet eine Sonderermittlergruppe, die sich ihre Fälle durchaus selbst aussuchen kann. Obwohl er den Fall der ermordeten jungen Frau wegen Aussichtslosigkeit abgeben könnte, bleibt er dennoch dran und versucht, sich ein bisschen Sporen zu verdienen. Gerade mal Anfang Dreißig ist er befördert worden und verfügt seit kurzem über ein eigenes Appartement. Da wachsen schnell Neid und Missgunst und die Rechtfertigung durch einen gelösten Mordfall käme ihm sehr recht. Chen und sein Mitarbeiter Yu arbeiten hartnäckig, stets beglückt durch die weisen Ratschläge eines altgedienten Kaders, der sich auf seine alten Tage noch profilieren darf. Die Tote wird als nationale Modellarbeiterin Guan Hongying identifiziert und plötzlich gibt es auch Spuren, die Auskunft über ihr Privatleben geben. Statt eines politischen Mordes, den die Partei gerne sehen würde, scheint ein Beziehungsdrama der Grund für ihren Tod gewesen zu sein. Ohne politischen Wirbel aber verläuft der Fall keineswegs, denn die Recherchen rücken Wu Xiaoming, den Sohn des Propgandaministers, ins Licht der Ermittlungen. Kaum stellen Chen und Yu den Mann zur Rede, bekommen sie ernsthaften Gegenwind. Wu mobilisiert alle denkbaren Ämter, um die Polizisten zu diskreditieren. Und das ist nach wie vor simpel, wenn man Chen eine dekadent-westliche Lebensweise vorwerfen oder ihm böswillige, politische Kritik an den hohen Kadern anhängen kann. Literatur-Fan und -Übersetzter Chen bleibt seinen Prinzipein treu und genau deshalb erhält er viel mehr Hilfe als erwartet. Dabei gehen seine Helfer teils hohe Risiken ein; Yus Frau trifft sich zum Beispiel mit ihm als Flirt getarnt, um ihm Informationen von Yu zukommen zu lassen. Und auch sonst kommen die Informationen gut verschlüsselt. Der Hinweis, dass Zeugen nach ihrer Aussage Schwierigkeiten bekommen haben, ist versteckt hinter Lyrik-Zitaten und der auf Distanz gegangene Parteisekretär Li tauscht mit Chen bei einem als zufällig arrangierten Treffen am Teewasserkessel Anweisungen im Telegrammstil aus. Immerhin weiß Chen, dass er seine Chance bekommt, wenn er einen Schlüsselhinweis findet. Insgesamt gefiel mir an diesem Krimi ganz besonders die Darstellung des Chinas von 1990, verbunden mit vielen Hinweisen auf die jüngere Geschichte. Bemerkenswert, wieviel Einfluss die Partei und ihre Ideologie auf die Menschen haben. Unabhängig davon, wie sehr man diese damit menschlich einzwängt und auch zerstören kann. Modellarbeiterin Guan hat nur nach außen ein erstrebenswertes Leben geführt; im Lauf des Buchs wird klar, wie sehr sie unter ihrer Position leiden musste. Ansonsten aber ist vieles ganz genau so, wie anderswo: Die Kadermitglieder sind zwar angesehen und halten sich für unangreifbar, aber dennoch gibt es freilich schwarze Schafe. Und genau wie anderswo wird deren Existenz verleugnet und man setzt alle Hebel in Bewegung, um das Bild der engagierten Herren mit weißer Weste und besten Absichten zu erhalten. Es gibt unbestechliche Polizisten, die an Gerechtigkeit für alle glauben und Menschen, die sich Sorgen um ihre Kinder, die Zukunft oder den Job machen. Der Shanghai-Krimi hat mir gut gefallen und eine weitere Reise auf Chens Spuren könnten schon bald folgen.

    Mehr
  • Rezension zu "Tod einer roten Heldin" von Xiaolong Qiu

    Tod einer roten Heldin
    Reever

    Reever

    04. April 2010 um 12:12

    Und wieder fünf Sterne, was bleibt mir übrig. Die Geschichte spielt 1990 in Shanghai, während China sich langsam dem Westen öffnet. Ein Mädchen, eine Volksheldin wird gefunden in einem abgelegenen Kanal, nackt versenkt in einem Plastiksack. Oberkomissar Cheng hat den Fall zusammen mit seinem Kollegen Yu übernommen, Cheng wird beneidet von seinen Kollegen weil er so jung schon hohes Ansehen und Rang bekleidet. Bald führt die Spur zu einem Sohn einer Familie die einem der höchsten Kader angehört, ein sogenannter Prinzling. Er ist Fotograf und strebt einen Ministerposten an, er hatte ein Verhältnis mit der Ermordeten. Es ist eine Übersetzung, der Autor schreibt viel über das Land und seine Gebräuche, schon das allein ist so interessant daß es die Sterne verdient, man gewinnt einen Einblick in die politischen Strukturen und Machenschaften in China. Anfangs hatte ich Schwierigkeiten mit den Namen, es fiel mir schwer sie den betreffenden Personen zuzuordnen, Gao, Liu, Yu, Lu, Beiqin was ist Mann was ist Frau, Qiu Xiaolong schreibt seinen Roman auf der Schwelle vom Komunismus zum Kapitalismus, der staatliche Markt bekommt Konkurenz vom Schwarzmarkt der sich jetzt freier Markt nennt und erwünscht ist. Hier hab ich was neues entdeckt, bin jetzt ein Fan von Qiu Xiaolong.

    Mehr
  • Rezension zu "Tod einer roten Heldin" von Xiaolong Qiu

    Tod einer roten Heldin
    greteb

    greteb

    14. July 2008 um 17:13

    Man halt das Gefühl man bekommt einen Einblick in die chinesische Gesellschaft -aber stimmt das?

  • Rezension zu "Tod einer roten Heldin" von null null

    Tod einer roten Heldin
    Necrophagia

    Necrophagia

    27. November 2007 um 06:12

    Obwohl ich kein großer Krimifan bin muss ich doch sagen das mir dieses Buch sehr gut gefallen hat!
    Spannend und Interessant bis zur letzten Seite.
    Es macht einfach Spaß dieses Buch zu lesen. Empfelenswert!