Que Du Luu Totalschaden

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(12)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Totalschaden“ von Que Du Luu

Patrick ist zehn, als sein Vater stirbt, weil die Mutter ihm auf einer Landstraße plötzlich ins Lenkrad griff: Sie sah ihr Idol Albert Einstein auf der Straße stehen. Die Mutter wird in die Psychiatrie eingewiesen. Dem heranwachsenden Patrick gelingt es, seine Mutter ebenso aus seinem Leben auszublenden wie Einstein. Doch eines Tages stößt er bei seiner Nachbarin auf jenes Poster, das den Physiker mit herausgestreckter Zunge zeigt. Und rastet aus.

Stöbern in Romane

Romeo oder Julia

So viel hatte ich mir von der Leseprobe versprochen ... und wurde bitterlich enttäuscht.

Marina_Nordbreze

In einem anderen Licht

Eine ernste Thematik lädt zum Innehalten ein!

Edelstella

Ein Gentleman in Moskau

Ein Einblick in eine große Menschenseele und in die russische Geschichte! Wunderbar!

Edelstella

Die zwölf Leben des Samuel Hawley

Eine wunderbar mäandernde Geschichte über einen Gauner und seine Tochter, der seiner Vergangenheit zu entkommen versucht. Sehr lesenswert.

krimielse

Wer hier schlief

Philipp verlässt sein durchschnittliches Leben für Myriam. Doch es kommt ganz anders. Statt mit ihr aufzusteigen fällt er, und fällt er...

Buchstabenliebhaberin

QualityLand

Verrückt und schwarzhumorig. Mit schrulligen Charakteren und einer leicht bedrückenden Stimmung, die trotzdem skurril-komisch ist.

Mlle-Facette

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Totalschaden" von Que Du Luu

    Totalschaden
    hausmannskost

    hausmannskost

    03. March 2007 um 18:21

    einen verrückte mutter...der beste freund hat nach 20 jahren seine erste freundin und er selbst steht auch langsam im erwachsenenleben oder stauchelt ehr...beziehungsvollidiotennummer...