Quentin Bates

 4.2 Sterne bei 41 Bewertungen
Autor von Kalter Trost, In eisigem Wasser und weiteren Büchern.
Quentin Bates

Lebenslauf von Quentin Bates

Im Jahr 1979 entschied sich Bates nach Island zu gehen um dort ein Freiwilliges Soziales Jahr abzuleisten. In Island lernte er seine jetzige Frau kennen und blieb auch noch einige Jahre nach dem sozialen Jahr in Island. Dort arbeitete er unter anderem als Internetdesigner. Heute lebt er mit seiner Frau und gemeinsamen drei Kindern wieder in England und ist nun seit 15 Jahren als Autor tätig. Desweiteren arbeitete er als Übersetzer und übersetzt hierbei isländische Texte ins Englische.

Alle Bücher von Quentin Bates

Sortieren:
Buchformat:
Quentin BatesKalter Trost
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kalter Trost
Kalter Trost
 (30)
Erschienen am 20.07.2012
Quentin BatesIn eisigem Wasser
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
In eisigem Wasser
In eisigem Wasser
 (7)
Erschienen am 13.09.2011
Quentin BatesChilled to the Bone (Gunnhildur Mystery 3)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Chilled to the Bone (Gunnhildur Mystery 3)
Chilled to the Bone (Gunnhildur Mystery 3)
 (1)
Erschienen am 04.04.2013
Quentin BatesCold Steal (Gunnhildur Mystery Book 4)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Cold Steal (Gunnhildur Mystery Book 4)
Cold Steal (Gunnhildur Mystery Book 4)
 (1)
Erschienen am 01.05.2014
Quentin BatesWinterlude: Gunnhilder Mystery Series, Book 4
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Winterlude: Gunnhilder Mystery Series, Book 4
Quentin BatesFrozen Assets
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Frozen Assets
Frozen Assets
 (1)
Erschienen am 10.01.2012
Quentin BatesSummerchill
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Summerchill
Summerchill
 (0)
Erschienen am 07.05.2015
Quentin BatesChilled to the Bone
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Chilled to the Bone
Chilled to the Bone
 (0)
Erschienen am 03.12.2013

Neue Rezensionen zu Quentin Bates

Neu
nr-verlags avatar

Rezension zu "Winterlude: Gunnhilder Mystery Series, Book 4" von Quentin Bates

Winterliches Intermezzo
nr-verlagvor 6 Jahren

Obwohl "Winterlude" vom Verlag als vierter Band der Gunnhildur-Serie geführt wird, erscheint dieses etwa 60 Seiten starke E-Book bereits vor dem für April angekünigten gedruckten dritten Buch und ist bestens geeignet, die Wartezeit zu überbrücken. Dass ich mich trotz meiner Abneigung gegenüber digitalen Publikationen für den Kauf entschieden habe, lag neben dem Preis von gerade mal einem Euro daran, dass die Geschichte wohl nie auf Papier erscheinen wird.
Darin haben Gunnhildur und Helgi den Tod eines Mannes zu klären, der erst vor kurzem aus der Haft wegen fahrlässiger Tötung mit Unfallflucht entlassen worden war. Bei den Nachforschungen stellt sich bald heraus, dass neben der Familie des überfahrenen kleinen Jungen auch etliche andere Personen auf den Toten nicht gut zu sprechen waren.
Wie bereits in den beiden Vorgängerbänden zeichnet Quentin Bates auch in diesem Kurzkrimi ein spannendes, realistisches Bild der isländischen Gesellschaft. Der nächste Gunnhildurkrimi ist schon bestellt - da sich der Lübbe Verlag jedoch leider entschieden hat, die Reihe nicht fortzuführen, allerdings im englischen Original.

Kommentieren0
5
Teilen
schlumelines avatar

Rezension zu "Kalter Trost" von Quentin Bates

Rezension zu "Kalter Trost" von Quentin Bates
schlumelinevor 6 Jahren

Nachdem in Reykjavík, der isländischen Hauptstadt, die bekannte TV-Fitnesstrainerin Svana Geirs tot in ihrer Wohnung aufgefunden wird, übernimmt Kommissarin Gunnhildur Gísladóttir, genannt Gunna, die Ermittlungen. Zeitgleich ist diese mit ihrem Team auch noch in einer anderen Sache aktiv, denn gerade erst ist Ómar Magnússon aus dem Gefängnis ausgebrochen und das, obwohl er eigentlich gar nicht mehr lange abzusitzen hatte. Gibt es hier vielleicht einen Zusammenhang oder haben diese beiden Ereignisse überhaupt nichts miteinander zu tun?

Bei den Ermittlungen kommt Gunna einem privaten Club einflussreicher Männer aus Wirtschaft und Politik auf die Spur, die scheinbar eine Abmachung der besonderen Art mit Svana hatten. Aber nicht nur der Club an sich, sondern auch die sonstigen Tätigkeiten der Herren, geben Anlas zu weiteren Ermittlungen.

Der Autor, Quentin Bates, stammt zwar selbst aus England, kennt aber Island durch seine häufigen Besuche und Reisen dorthin sehr gut und ist außerdem dem Land durch seine isländische Ehefrau verbunden. Das spiegelt sich sehr deutlich in der Geschichte wieder, denn der Leser darf ganz klar feststellen, dass der Autor weiß worüber er schreibt. Hier wimmelt es vor lauter isländischer Namen und Namenskürzeln, hier wird jeder geduzt, ob bekannt oder unbekannt und hier bleibt auch die aktuelle politische und wirtschaftliche Lage des Landes nicht unerwähnt, nein, sie spielt sogar in Bezug auf die Ermittlungen eine relativ große Rolle. Mancher Leser dürfte sich an diesen Schreibstil und die Erzählweise erst einmal gewöhnen müssen, ist er aber erst einmal richtig in der Handlung angekommen, dann lässt diese ihn nicht mehr aus ihren Fängen.

Natürlich bleibt das Privatleben der Kommissarin nicht unerwähnt, aber Gunna ist einfach nur eine sympathische Figur, die bei allem ihrem Tun nur Pluspunkte sammelt. Sie ist alleinerziehend und gerade wieder neu verliebt, hat einige Probleme mit ihrer heranwachsenden Tochter, nebenher noch eine Freundin, die gerade viel größere private Probleme hat als Gunna selbst. Bei allen diesen Dingen bleibt sie dennoch immer relativ ruhig und gelassen. Genauso leitet sie auch die Ermittlungen. An jedem neuen Ermittlungstag geht es spannend zu, aber dennoch geruhsam. Das passt zur ermittelnden Kommissarin, denn so ist Gunna, sie wahrt immer den Überblick.

„Kalter Trost“ ist ein Kriminalroman, der es in sich hat und dessen Lektüre wirklich lohnt. Trotz der relativ ruhigen Krimihandlung, sind hier überraschende Wendungen garantiert.

Kommentieren0
16
Teilen
connelings avatar

Rezension zu "Kalter Trost" von Quentin Bates

Rezension zu "Kalter Trost" von Quentin Bates
connelingvor 6 Jahren

Fernsehpromi Svana Geirs wird mitten in Rejkjavik tot aufgefunden, bald danach wird eine zweite Frauenleiche Gefunden. Ómar, ein Krimineller wird verdächtigt, doch der ermittelnden Kommissarin Gunna wird sehr schnell klar, dass da noch mehr dahinterstecken muss, die Lösung wird nicht so einfach sein. Wie so oft scheint sie recht zu behalten, es steckt sehr viel mehr dahinter. Immer mehr scheinen mit drin zu stecken, auch bekannte Geschäftsmänner und Politiker werden von der Kommissarin Gunna nicht ausgeklammert, sie scheinen involviert zu sein. Aber was war denn nun der Grund für die Morde, worum ging es dem Täter denn nun, was war die Motivation für die Tat? Gunna hat es nicht einfach in diesem Fall zu ermitteln.
Kalter Trost ist ein Kriminalroman, der in Island spielt. Schon allein die Namen der Protagonisten waren etwas anderes, man musste aufpassen um bei den Namen dabei zu bleiben. Der Stil von Quentin Bates hat mir sehr gut gefallen, nicht so kalt wie andere Islandbücher geschrieben, es war sehr lebhaft und spannend geschrieben. Man kam leicht in das Buch rein und war gefesselt, mir hat es wirklich sehr viel Spass gemacht Kalter Trost zu lesen, ein Islandkrimi, der sehr empfehlenswert ist.

Kommentieren0
18
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
graskeggurs avatar
Hi, I'm Quentin Bates and my publisher Luebbe and me have 25 copies of my crime story "Kalter Trost" to give away. The book is set in Iceland, the second in a series featuring a female Reykjavík police officer who finds herself dealing with scandal and corruption that others would much prefer was kept quiet.
I lived in Iceland for many years and have both friends and family there, hence the unusual sight of an English writer coming up with Nordic crime fiction. It may sound an odd mix, but hopefully it works.
So if anyone would like to receive a free copy, please let me know.


--

Übersetzung ins Deutsche (von Daniliesing):


Hallo, ich bin Quentin Bates und mein Verlag Lübbe und ich vergeben 25 Exemplare meines Kriminalromans "Kalter Trost". Das Buch spielt in Island und ist der 2. Band einer Reihe um eine Polizeibeamtin aus Reykjavík, die sich plötzlich mit einem Korruptionsskandal konfrontiert sieht, den andere lieber geheim gehalten hätten.
Ich habe viele Jahre in Island gelebt und habe sowohl Familie als auch Freunde dort, daher die ungewöhnliche Sichtweise eines englischen Autors, der einen nordischen Kriminalroman geschrieben hat. Es könnte sich nach einem schrägen Mix anhören, aber ich hoffe, es funktioniert.

Wenn ihr also Lust auf ein Freiexemplar habt, dann meldet euch hier!

--

Zusatzinfos:
Ihr könnt euch für eins der 25 Exemplare von "Kalter Trost" bis einschließlich 23.09. hier bewerben. Man kann das Buch auch lesen, ohne Band 1 zu kennen. Wenn ihr gewinnt, macht ihr hier bei der Leserunde mit und tauscht euch über das Buch in den Leseabschnitten (die noch kommen) aus. Abschließend schreibt ihr eine Rezension. Verratet hier einfach, wieso ihr gern mitlesen würdet.

Quentin Bates steht auch gern für Fragen zur Verfügung - diese müsstet ihr aber bitte auf Englisch stellen oder eine Nachricht an Daniliesing mit der deutschen Frage schicken und dann gibt es Übersetzungshilfe!

Inhaltsangabe:

Mitten in Reykjavík wird TV-Sternchen Svana Geirs in ihrer eigenen Wohnung erschlagen. Kurze Zeit später entgeht eine Millionärsgattin nur knapp einem Brandanschlag und mehrere reiche Geschäftsmänner fallen seltsamen Verbrechen zum Opfer. Steckt hinter all den Taten der Kleinkriminelle Ómar Magnússon, der vor Kurzem aus dem Gefängnis ausgebrochen ist? Kommissarin Gunnhildur ermittelt unter Hochdruck und kommt dabei einigen wohlhabenden und einflussreichen Herren auf die Spur, die weitaus gefährlicher und skrupelloser sind als Ómar ...

--> Leseprobe
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Quentin Bates im Netz:

Community-Statistik

in 57 Bibliotheken

auf 5 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks