Quentin Gréban So weit, so gut!

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „So weit, so gut!“ von Quentin Gréban

Eine Orange ist vom Baum gefallen. So weit, so gut. Aber auf der Orange saß ein Schmetterling und der fliegt nun auf die Nase einer Maus, die davon furchtbar niesen muss, worüber sich ein Esel erschreckt und mitten in eine Kamelherde platzt, worauf die ängstlichen Kamele quer über den ganzen Markt rennen ... Kann solch ein Durcheinander noch ein gutes Ende finden? Eine winzige, eigentlich ganz unbedeutende Begebenheit setzt die Geschichte in Gang und führt am Ende zu einer köstlichen Überraschung.

Stöbern in Kinderbücher

Die Abenteuer des Ollie Glockenherz

Ein außergewöhnlich schönes Buch, welches angespickt ist mit Abenteuer und leichten Grusel.

MelE

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Kniffelig, witzig und gruselig. Dieser Comic-Roman begeistert nicht nur Junior-Detektive und Lesemuffel!

danielamariaursula

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Ein wunderbares Buch über London im Jahr 1909

Alina1011

Evil Hero

Mit viel Humor und Spannung setzt die Autorin ihre Grundidee super um. Auf jeden Fall mal etwas anderes und absolut nach meinem Geschmack.

Buechersalat_de

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

WARNUNG: Scary Harry macht süchtig! Total witzig, super spannend, wunderbar schräg und einfach nur…. gut! Ein absolutes Lese-MUSS!

BookHook

Drachenstarke Abenteuergeschichten

Ein unterhaltsames Buch, zum schmunzeln und nachdenken

Chris_86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "So weit, so gut!" von Quentin Gréban

    So weit, so gut!
    Windpferd

    Windpferd

    27. January 2010 um 15:40

    Der Fall einer Orange vom Baum löst ein Chaos in der Stadt aus. Der Sultan in seiner unendlichen Weisheit versucht, zurück zu verfolgen, wer der Schuldige ist und nachdem Kamele, der Esel, die Maus und auch der blaue Schmetterling befragt wurden ist klar, dass die böse Orange bestraft werden muss und als Orangensaft vom Sultan verköstigt wird. Eine witzige Geschichte mit wunderschönen Aquarellbildern und vielen liebevollen Details. Sehr schön!

    Mehr