Quim Monzó Das ganze Ausmaß der Tragödie

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das ganze Ausmaß der Tragödie“ von Quim Monzó

Seitdem der Held unseres Romans die neue Stelle als Trompeter in einem Cabaret angetreten hat, verehrt er den Star des Theaters, die schöne Maria-Eugènia. Nach langen Wochen des Werbens gelingt es ihm endlich, die Angebetete in ein nobles Restaurant auszuführen. Um sich Mit für die entscheidende Frage zu machen, trinkt er mehr, als gut für ihn wäre, und weiß, dass er, falls er sein Ziel erreicht (mit der Primaballerina ins Bett zu gehen), als Liebhaber versagen könnte. Das befürchtete Fiasko tritt ein; doch am Morgen danach wird der Trompeter von einer Erektion überrascht, die den ganzen Roman über anhalten wird...
So beginnt »Das ganze Ausmaß der Tragödie«, ein Roman über die Liebe und den Hass, über die Einsamkeit und das unaufhaltsame Vergehen der Zeit.
Quim Monzó, in Deutschland bekannt durch seine Geschichtensammlung »Der Grund der Dinge«, hat ein faustisches Märchen über die ewige Unzufriedenheit und Ungeduld des Menschen geschrieben, ein eindrucksvolles und groteskes Abbild der Ungereimtheiten der Conditio humana. In dieser meisterhaft konstruierten und in dichtem Stil geschriebenen Komödie erweist sich Monzó als fulminanter Romancier. (Quelle:'Fester Einband/01.01.1996')

Stöbern in Romane

Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen

[4/5] Skurril und rätselhaft geht es weiter, stets unvorhersehbar und überraschend dazu. Nur dieses Ende...!!!

Marysol14

Sonntags in Trondheim

WE are Family :-)

Ivonne_Gerhard

Wenn Prinzen fallen

Wer „Wolf of Wall-Street“ mochte, wird dieses Buch auch mögen.

CocuriRuby

Schloss aus Glas (Filmausgabe)

Eine ungezähmte Kindheit, wild und wahr.

SABO

Der Weihnachtswald

Wunderschöne Geschichte mit Überraschender Handlug und kurzer Länge in der Mitte.

Kati1272

Lied der Weite

Lebendig und voller Menschlichkeit erzählt Haruf ohne anklagend zu werden.

sommerlese

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks