Régis de Sá Moreira

 3,4 Sterne bei 204 Bewertungen
Autor von Das geheime Leben der Bücher, Joseph und Clara und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Régis de Sá Moreira

Cover des Buches Das geheime Leben der Bücher (ISBN: 9783426635995)

Das geheime Leben der Bücher

 (178)
Erschienen am 01.01.2010
Cover des Buches Joseph und Clara (ISBN: 9783426197462)

Joseph und Clara

 (24)
Erschienen am 21.08.2006
Cover des Buches Le Libraire (ISBN: 9782253113713)

Le Libraire

 (2)
Erschienen am 13.09.2006

Neue Rezensionen zu Régis de Sá Moreira

Neu
Cover des Buches Das geheime Leben der Bücher (ISBN: 9783426197110)

Rezension zu "Das geheime Leben der Bücher" von Régis de Sá Moreira

Ein kleines Buch der besonderen Art und eine Hommage an die Wirungsweise des geschriebenen Wortes
Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Jahren

Inhalt:

Erzählt wird die Geschichte eines sehr verschrobenen Buchhändlers, der nur MIT und auch nur FÜR seine ganz ausgewählten und alle gelesenen Bücher lebt. Seine Buchhandlung ist 24 Stunden am Tag geöffnet, weil er es nicht ertragen könnte, wenn ein Kunde nachts dringend eine Buch bräuchte und er könne es nicht bekommen, weil sein Laden geschlossen hat. Aber solch ein Kunde kam natürlich nie. Stattdessen lernen wir all seine anderen mitunter auch sehr seltsamen Kunden kennen und irgendwie auch lieben. Mit jedem Kunden verbindet sich eine neue besondere Wirkung, die Bücher auf uns Leser haben kann. Jede Geschichte regt zum Nachdenken an.

Meine Meinung:

Meine Lieblingsgeschichte ist die der Frau in schwarz, die wortlos mit einer Sense den Buchladen betritt. Ich erzähle verkürzt: Der Buchhändler beginnt ihr Gedichte vorzulesen. Die Dame hört freudig zu und beginnt erst grau und dann zunehmend strahlend weiß zu werden. Überglücklich verlässt sie den Buchladen. Auf der Straße dreht sie sich noch einmal um und der Buchhändler sieht, wie sie schon wieder allmählich grau wird.

Welch eine Phantasie steckt in dieser kleinen Geschichte. Und das Buch ist voll davon. Es hat mich sehr berührt und ich weiß immer noch nicht ganz genau wie ich es letztendlich deuten soll. Aber ich glaube, ich bin auf dem richtigen Weg: Es geht einfach darum, was Bücher und deren Inhalt aus den Menschen machen können, bzw. wie sie den Menschen helfen können und wie Bücher die Menschen in ihrem Alltag zu begleiten vermögen. Weiter gehe ich auf meine Deutung nicht ein, um nicht zu viel vorwegzunehmen.

Ich fand das Buch klasse: Fesselnd und wunderschön, aber vor allem sehr bereichernd. Eine Hommage an die Bücher und deren Wirkung!

Anmerkungen zum Autor: Régis de Sá Moreira ist halb Franzose und halb Brasilianer. Er ist 1973 geboren und in Frankreich aufgewachsen. Er lebt in Paris als freier Autor. Ich habe nachdem ich die recht knappe Biografie des Autors las, noch mehr Hochachtung vor dessen Fantasie und dessen schriftstellerischer Leistung bekommen; hatte ich doch einen eher älteren, sehr lese erfahrenen Menschen hinter diesem Buch vermutet. "Das geheime Leben der Bücher" ist sein erster Roman in deutscher Sprache. Schade, ich kann nur hoffen, dass es bald noch weitere Bücher von ihm in deutscher Sprache geben wird. Es wäre interessant zu sehen, ob dies eine einmalige Besonderheit ist oder ob der Autor in dieser Richtung noch mehr zu erzählen hat.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Das geheime Leben der Bücher (ISBN: 9783426635995)Fortis avatar

Rezension zu "Das geheime Leben der Bücher" von Régis de Sá Moreira

Phantastisch angehauchte Episoden eines Buchhändlers
Fortivor 2 Jahren

"Das geheime Leben der Bücher" ist kein klassischer Roman. Eine fortlaufende Handlung fehlt, stattdessen wird die Geschichte des namenlosen Buchhändlers episodenhaft erzählt - dass es hierbei vor allem um den Subtext geht, ist offensichtlich. Ob ich den aber immer verstanden habe, bezweifle ich. Das ganze ist magisch bzw phantastisch angehaucht. Für mich etwas zu viel des Guten. Subtext gerne, aber bitte nicht ununterbrochen und ohne wirkliche Geschichte.
Wie schon andere Leser fand auch ich das Seiten heraus Reißen befremdlich. Ok, mir fällt auch dazu ein Subtext ein, aber trotzdem: warum macht ein Buchhändler Bücher damit unbrauchbar - und was fängt man als Empfänger mit einer einzelnen, aus dem Zusammenhang gerissenen Buchseite an?
Trotz aller Kritik: es gibt schöne Stellen, es gibt witzige Momente, es gibt nette Anspielungen - ich habe das schmale Büchlein gerne bis zum Ende gelesen.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Das geheime Leben der Bücher (ISBN: 9783426635995)AndreasKuecks avatar

Rezension zu "Das geheime Leben der Bücher" von Régis de Sá Moreira

...eine poetische Homage an die Bücher!
AndreasKueckvor 3 Jahren

Schon allein die Gestaltung des Einbands dieses kleinen, feinen Büchleins ist ein Geschenk an die Leser und eine Verbeugung an die Bücher…

Régis de Sá Moreira schildert in seinem Roman (?), seiner Erzählung (?), seiner Geschichte (!) vom Leben des wohl kauzigsten Buchhändlers der Welt.

Er hat sein ganzes Sein den Büchern verschrieben, hütet und hegt dieses Reich, in dem er König und Untertan in Personalunion ist. Das Lesen ist seine Passion: Wenn er in die Geschichten eintaucht fühlt er sich umarmt, trauert um verpasste Gelegenheiten und vergangene Lieben. Die Bücher sind seine Freunde – seine Familie, und so verwehrt er den Kunden auch durchaus ein Buch, da er befürchtet, dass dieses „Familienmitglied“ in die falschen Hände gelangen könnte,…

…oder er legt einem Kunden ein bestimmtes Buch sehr ans Herz, da er intuitiv spürt, dass dieser ein Buch nötig hat, dass ihn glücklich macht. Denn er weiß aus eigener Erfahrung, dass das Lesen eines Buches Einfluss auf Dein Leben haben kann!

Régis de Sá Moreira ist eine Hommage an die Bücher und an das Lesen gelungen: leise, liebenswert, poetisch und absolut unspektakulär!

P.S.: Diese Rezension bezieht sich auf die wunderschöne Auflage des Buches im Droemer-Verlag!

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 310 Bibliotheken

auf 57 Wunschzettel

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks