Rüdiger Edelmann Kassel und Nordhessen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kassel und Nordhessen“ von Rüdiger Edelmann

'Neues versuchen' die Kasseler und Nordhessen nicht erst seit Arnold Bode und der ersten Documenta 1955. Ideen, die weit über ihre Zeit hinaus wirkten, gab es dort schon viel früher: Die Brüder Grimm sammelten das, was als 'Grimms Kinder- und Hausmärchen' noch Jahrhunderte später Kinder unterhalten sollte. Und bereits Anfang des 20. Jahrhunderts leitete in Kassel eine Frau eine Maschinenfabrik überaus erfolgreich. An seinen 66 persönlichen Lieblingsplätzen entführt Rüdiger Edelmann den Leser in die Geschichte und Geschichten dieses spannenden Landstrichs.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Kassel und Nordhessen" von Rüdiger Edelmann

    Kassel und Nordhessen

    sab-mz

    23. February 2013 um 11:54

    Ich war neugierig auf den Inhalt des Buches, bin öfter beruflich in Kassel und finde die Stadt immer etwas grau. Ich fahre ja auch nur zu Terminen hin und habe mir nie mehr angesehen. Das wird sich ändern. Rüdiger Edelmann kommt aus Frankfurt, ihn hat es Redakteur nach Kassel verschlagen zu hr4. Darum schildert er auch Kassel und die Umgebung nicht mit dem Herzblut eines Einheimischen, der vieles verklärt sehen könnten, sondern als Zugereister, der die Region lieben gelernt hat. Das Buch beinhaltet Tipps zu folgenden Ecken -Kassel -Kreis Kassel -Kreis Waldeck-Frankenberg -Schwalm-Eder-Kreis -Kreis Hersfeld-Rotenburg -Werra-Meissner-Kreis und damit zur Gegend der Gebrüder Grimmm. Darum geht es auch um 11 Märchenthemen neben den Tipps zur Gastronomie, Parks, Natur, Theater, Spezialitäten, etc. Ich kannte vorher weder "Ahle Wurst" noch hätte ich geahnt welcher Metger die beste macht. Wissen Sie was ein "Schmeckewöhlerchen" ist, im Buch erfahren Sie es. Der Autor schildert auch die Art der Nordhessen. Er öffnet die Augen für eine Stadt und ihre weitere Umgebung, die ganz viel kulturelle Dinge bietet und auch viel Natur. All dies sehr gut beschrieben. Man kann sich als Leser aus diesem sehr guten und reich bebilderten Führer auch gut Tagestouren zusammenstellen, eine Karte mit den markierten Orten, die beschrieben werden, ist dabei. Die Tour kann man mixen aus Kultur, Natur und Kulinarischem. Links findet man auch, sodass man sich im Internet weitere Tipps holen kann oder auch ein Thema näher beleuchten kann. Ich werde sicher bei meinen nächsten Terminen so nach und nach immer mal eine Ecke erkunden, das Buch macht Lust darauf diese auf den ersten Blick graue Stadt und ihre Umgebung zu erkunden.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks