Rüdiger Frank

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 12 Rezensionen
(7)
(7)
(0)
(0)
(0)

Lebenslauf von Rüdiger Frank

Nordkoreaexperte aus der DDR: Der 1969 geborene Wirtschafts- und Ostasienwissenschaftler hat seinen Schaffensmittelpunkt auf Nordkorea gelegt. Er hat in Berlin Koreanistik, VWL und Internationale Beziehungen studiert und ein Auslandssemester in Pjöngjang verbracht. 2012 wurde er Vorstand des Instituts für Ostasienwissenschaften in Wien und verbringt regelmäßig Auslandsaufenthalte in Süd- und Nordkorea. 1996 erscheint sein erstes literarisches Werk „Die DDR und Nordkorea - Der Wiederaufbau der Stadt Hamhùng von 1954-1962“. 2018 erschien sein Buch „Unterwegs in Nordkorea - Eine Gratwanderung“, eine Art Reiseführer, in dem sich der Autor, der als außerplanmäßiger Professor an der südkoreanischen Korea University sowie an der University of North Korean Studies in Seoul tätig ist, neben dem diktatorischen System mit der Vielfältigkeit und Widersprüchlichkeit des Landes beschäftigt.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nordkorea - Ein vielfältiges und widersprüchliches Reiseziel

    Unterwegs in Nordkorea

    himbeerbel

    30. June 2018 um 12:25 Rezension zu "Unterwegs in Nordkorea" von Rüdiger Frank

    Nachdem ich vor einigen Monaten ein Buch über die Flucht einer außergewöhnlichen Frau aus Nordkorea las, war mein Interesse für dieses Land geweckt. Dieser autobiografische Bericht war zwar glaubwürdig, aber dennoch konnte, beziehungsweise mochte mir kaum vorstellen, dass die geschilderten Zustände Wirklichkeit sein sollten. Ich wollte mehr über Nordkorea erfahren, wurde hellhörig, wenn in den Medien darüber berichtet wurde, schaute interessante Dokumentationen bei YouTube und stieß bei meiner Suche nach Büchern, die etwas mehr ...

    Mehr
  • Reiseführer - Kritisches fehlt

    Unterwegs in Nordkorea

    LillySj

    05. May 2018 um 11:23 Rezension zu "Unterwegs in Nordkorea" von Rüdiger Frank

     Inhalt: Es handelt sich hier ganz klar um einen Reiseführer. Natürlich nicht im Üblichen Sinne, denn man darf in Nordkorea nicht frei reisen, sich nicht mal frei bewegen. Immer wird man von zwei Aufpassern begleitet. Doch er schreibt es gleich im Vorwort: "An sie -die Reiseplaner und die Reiseveteranen - wendet sich dieses Buch vor allem. Aber ich habe es auch für die vielen geschrieben, die sich zwar für das Land interessieren, aber eine Reise aus guten Gründen ausschließen."  Den letzten Satz würde ich nur sehr bedingt ...

    Mehr
    • 2
  • Auf dem Sofa nach Nordkorea

    Unterwegs in Nordkorea

    PetrovaFire

    18. April 2018 um 23:19 Rezension zu "Unterwegs in Nordkorea" von Rüdiger Frank

    Ursprünglich veröffentlicht auf Books on Firehttps://www.booksonfire.de/2018/04/rezi-rudiger-frank-unterwegs-in-nordkorea.htmlZitat"All jene, die es mit ihrem Gewissen nicht vereinbaren können, das Mausoleum zu besuchen, können sich einfach weigern oder den diplomatischen Weg wählen und über ein plötzlich auftretendes Unwohlsein klagen [...] Die Guides werden das akzeptieren. Doch auch hier empfehle ich, sich besser vor der Buchung einer Nordkorea-Reise entsprechende Gedanken zu machen. Man muss die Gastgeber ja nicht lieben; es ...

    Mehr
  • Informativ, aufschlussreich, toll erzählt!

    Unterwegs in Nordkorea: Eine Gratwanderung

    Wedma

    18. March 2018 um 09:36 Rezension zu "Unterwegs in Nordkorea: Eine Gratwanderung" von Rüdiger Frank

    Unterwegs in Nordkorea habe ich gern gehört, viel Neues über dieses Land erfahren. Wer an einer virtuellen Reise nach Nordkorea interessiert ist, ist hier an einer sehr guten Adresse. Klappentext beschreibt das Buch recht gut: „Die Entfernung zu uns ist nicht nur in Kilometern zu messen. Nordkorea ist ein diktatorisches System, das vor markigen Drohungen an den Rest der Welt und auch vor der Verhaftung von Touristen nicht zurückschreckt. Wenn überhaupt, dann sollte man keineswegs ohne gründliche Vorbereitung dorthin fahren. Doch ...

    Mehr
    • 5
  • Wer sich für Nordkorea interessiert, der wird das Land nach der Lektüre besser kennen als durch lang

    Unterwegs in Nordkorea

    Nomadenseele

    11. March 2018 um 22:22 Rezension zu "Unterwegs in Nordkorea" von Rüdiger Frank

  • Wer sich für Nordkorea interessiert, der wird das Land nach der Lektüre besser kennen als durch lang

    Unterwegs in Nordkorea

    Nomadenseele

    11. March 2018 um 22:22 Rezension zu "Unterwegs in Nordkorea" von Rüdiger Frank

  • Intensive und hochinteressant zu lesende Einblicke in ein „unbekanntes Land“

    Unterwegs in Nordkorea

    michael_lehmann-pape

    23. February 2018 um 10:11 Rezension zu "Unterwegs in Nordkorea" von Rüdiger Frank

    Intensive und hochinteressant zu lesende Einblicke in ein „unbekanntes Land“Auch wenn Rüdiger Frank nicht einfach spontan mal eine „Rundreise“ durch Nordkorea unternommen hat und damit spontane und freie Einblicke aus allen interessanten Ecken geliefert hätte, sondern eine klar geregelte, offizielle Reise in das Land angetreten hat, dennoch ist sein Reisebericht allein deshalb schon interessant und wichtig zu lesen, weil es eben so wenig andere Beschreibungen von „Eindrücken eines Außenstehenden“ gibt.Wo sonst wird der Reisebus ...

    Mehr
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 ...

    Mehr
    • 3025
  • Gelungenes Sachbuch

    Nordkorea

    BluevanMeer

    11. December 2017 um 16:52 Rezension zu "Nordkorea" von Rüdiger Frank

    Rüdiger Frank ist Professor für Wirtschaft und Gesellschaft Ostasiens an der Universität Wien und Vorstand des dortigen Instituts für Ostasienwissenschaften. Geht es um Nordkorea, ist er einer der prominentesten deutschsprachigen Experten. Der gebürtige Leipziger studierte bis kurz nach dem Mauerfall in Ostberlin Koreanistik bei Helga Picht, einer ausgewiesenen Nordkoreakennerin, die unter anderem bei Treffen zwischen Honecker und Kim Il-Sung als Übersetzerin dabei war. Durch die guten Kontakte von Picht, durfte Frank 1991/1992 ...

    Mehr
  • Hier ist ein Standardwerk

    Nordkorea

    Duffy

    21. March 2017 um 08:46 Rezension zu "Nordkorea" von Rüdiger Frank

    Was wir von Nordkorea wissen, ist eigentlich nichts weiter als eine Aneinanderreihung von Klischees. Letzte Bastion des Kommunismus, Zustände wie in der Steinzeit, Diktatur, Hunger, "Achse des Bösen" sind die Schlagwörter, die uns einfallen und dann sieht man auch immer die Satellitenbilder, auf denen Nordkorea eine schwarze Fläche ist. Gruselig die Geschichten, die man sich erzählt über Hungersnöte, unterdrückte Menschen, Straflager, abenteuerliche Fluchten und grausames  Dahinsiechen eines ganzen Volkes. In den letzten Jahren ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.