Rüdiger Goeres

 4.4 Sterne bei 16 Bewertungen
Autorenbild von Rüdiger Goeres (©Privat)

Lebenslauf von Rüdiger Goeres

Rüdiger Goeres, geb. 12.12.1963 in Mönchengladbach. Familie, zwei erwachsene Kinder, Fotograf, dann Studium der visuellen Kommunikation / Grafik Design in Aachen. Dort auch berufstätig. Seit Jahren aktiv in der Welt des Schreibens.

‚Aber du’ ist der erste Roman, der im Herbst  2018 fertig geworden ist. EIn Kinderbuch ist als ebook und als Hörbuch veröffentlicht: Die Entführung der Gießkanne. Das Hörbuch wurde vom wunderbaren Jürgen Bärbig eingesprochen. 

Dieses Buch ist als Reihe konzipiert.

Botschaft an meine Leser

Schreiben ist keine Einbahnstraße! So habe ich das kennengelernt, nachdem die ersten Kurzgeschichten auf dem Papier standen. Der Austausch mit anderen ist mindestens genauso wichtig. Erst die objektive Auseinandersetzung mit einem Stoff, von dem man eine klare Vorstellung hat, wie er wirken soll, bringt einen persönlich weiter. Es ist spannend, dass auch andere Sichtweisen möglich sind. Erst hier wird die Grenze der eigenen Fantasie überschritten. Ich freue mich auf den Austausch mit Euch! 

Alle Bücher von Rüdiger Goeres

Cover des Buches Aber Du (ISBN: B07TRWL6JX)

Aber Du

 (10)
Erschienen am 29.06.2019

Neue Rezensionen zu Rüdiger Goeres

Neu

Rezension zu "Aber Du" von Rüdiger Goeres

Zwischen Wahnvorstellung und Realität
Greenie_Applevor 10 Monaten

Alles beginnt mit einem Zeitungsartikel. Seitdem fühlt sich die junge Kato verfolgt, überall scheint man ihr aufzulauern. Welche Rolle spielen ihr bester Freund Mike und der alte Vadim dabei? Und was hat Katos Vergangenheit damit zu tun? Wird sie am Ende nur von ihren eigenen Dämonen verfolgt?

Die Idee zum Buch fand ich toll, auf jeden Fall mal etwas anderes und eine doch eher unerwartete Wendung am Ende. Hat Kato zu Recht Angst um ihr Leben? Und wer steckt hinter diesen Drohungen? Die Kapitel sind überschaubar, Stück für Stück erfährt man mehr über die Lebensgeschichte von Kato und dem Maler Vadim und was die beiden miteinander verbindet.

Aber irgendwie kam ich nicht so ganz in die Geschichte rein, was vielleicht auch an der Jugendsprache lag. Das war zwar absolut authentisch, aber leider nicht mein Ding. Auch einige Rechtschreibfehler konnte ich noch finden. Insgesamt dennoch ein lesenswertes Buch.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Die Entführung der Gießkanne: Bayu, der Beo mit Holzbein" von Rüdiger Goeres

Witzige und unterhaltsame Geschichte
Leseratte61vor 10 Monaten

Klappentext:

Der Start ins neue Leben könnte einfacher sein: Erst versinkt Bayus Heimat, die Insel Juruma, im Indischen Ozean. Kaum in seinem neuen Zuhause an der eisigen Nordseeküste angekommen, passiert dem Beo ein Missgeschick: Er bricht ins Eis ein und droht zu erfrieren! Doch zum Glück kreuzt Herr Campillo seinen Weg. Der sympathische ältere Zeitgenosse und erweist sich als toller Freund, der mit seinem unverwechselbaren Talent immer eine ungewöhnliche Idee aus dem Hut zaubert. Sicher, manche davon sind völlig verrückt, andere völlig unbrauchbar, trotzdem hat er es nicht verdient, dass kurze Zeit später ein Erpresserbrief durch den Türschlitz segelt: Die Lieblings-Gießkanne des alten Herren wurde entführt! Eine edle, englischsprechende Dame, die erst im Sommer ankam um den chaotischen Garten Campillos zu veredeln. Für Bayu ist klar: Kanne Elisabeth muss befreit werden! Doch die Gießkanne hat andere Pläne …

Fazit:

Ich wollte unbedingt wissen, was hinter dem witzigen Titel steckt. Wer entführt denn bitte schön eine Gießkanne?

Zuerst konnte ich den tollen Beo Bayu kennenlernen, der die Tücke einer Pfütze mitten im Winter falsch einschätzt. Zum Glück wird er von dem schrulligen Herrn Campillo gerettet. Herr Campillo pflegt Bayu gesund und verpasst ihm auch noch ein Holzbein. Bayu und der ältere Herr werden schnell Freunde. Als dann die edle Gießkanne von Herrn Campillo entführt wird, ist es für Bayu eine Ehrensache, seinem Freund zu helfen, und die Kanne wiederzufinden. Ob ihm das gelingt? Warum wurde die Kanne überhaupt entführt? Diese Fragen werden beantwortet, wenn ihr diese witzige Geschichte lest.

Der Schreibstil war sehr witzig und unterhaltsam, so dass die Geschichte auch Erwachsene gut unterhalten kann. Die liebenswerten Charaktere und die spritzigen Ideen sorgten dafür, dass ich die Geschichte in einem Rutsch gelesen habe. Die Charaktere habe ich sofort ins Herz geschlossen und habe über so manche Schrulligkeit von ihnen gelacht. Das Buch ist für Kinder gedacht, ich denke sie sollten 7-8 Jahre alt sein, um die Ironie besser verstehen zu können. Ein paar Illustrationen hätten das Buch sicher aufgepeppt, sind allerdings auch sehr teuer. Eine Geschichte zum Lesen für Alt und Jung, die einfach Spaß macht.

Von mir wohlverdiente 4 Sterne und eine Leseempfehlung.

Kommentieren0
15
Teilen
D

Rezension zu "Die Entführung der Gießkanne: Bayu, der Beo mit Holzbein" von Rüdiger Goeres

Eine wirklich witzige Geschichte
dieannevor 10 Monaten

Das ist eine lustige Geschichte mit einem schrulligen alten Herrn und sprechenden Tieren und Gartengeräten. Die Tiere schließen sich zusammen,  um eine entführte Gießkanne zu befreien. Das alles passiert auf recht amüsante Weise.
Die Geschichte liest sich flüssig runter. Man kann gut in Kapiteln lesen, als Gute-Nacht-Geschichte für 5jährige. Alles in allem ein nettes Buch. Für eine Folgeausgabe wären Bilder sehr schön.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Aber DuR

Gerne hätte ich noch einige Reaktionen zum Plot, dem zugeordneten Genre, zum Titelbild. Stimmen Leseerwartung und Ergebnis überein? Was bleibt für ein Gefühl, hinter der letzten Seite? Viele Fragen, die für einen Selfpublisher nicht genau zu beantworten sind. "Aber du" ist bisher nur als eBook bei Amazon erhältlich.

Hallo in die Runde, es würde mich freuen, wenn mein Buch bei Euch auf Interesse stößt. Ich füge hier keine Leseproben an, diese findet man bei Amazon oder FB ohnehin. "Aber du" ist ein Buch, das dem Leser Senibilität abverlangt, Bereitschaft, auf Zwischentöne zu achten. Mord und Totschlag oder Gemetzel gibt es hier nicht, dafür zwei Menschen, die auf sehr unterschiedliche Art versuchen, mit ihrem Schiksal zurecht zu kommen. 

Folgende Themen würde ich vorschlagen, dabei kann / sollte das Buch ruhig vorher zu ende gelesen werden:

1. Einstieg bis Ende Kapitel 2 (Kapitän Farkas)

2. Das Buch hat zwei Handlungsebenen. Wie empfindet ihr das Zusammenspiel?

3. Kapitel Filzmoos 2006 und Ende des Kapitels Vadim Seydmanoff

4. Stimmungen, offene Diskussion

118 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Die Entführung der Gießkanne: Bayu, der Beo mit HolzbeinR

Kurz vor Weihnachten: Der Beo mit Holzbein ist ein Buch, voller Ironie und Witz, in dem auch Probleme der Erwachsenenwelt auf lustige Art verarbeitet sind - für Kinder und Erwachsene ein tolles und gemeinsames Lesevergnügen. Wie ist eure Meinung, klappt das Zusammenspiel? Achtung- E-Book! (Alter 6-99)

Hallo zusammen, mein Buch ist noch kurz vor dem Jahresende fertig geworden, deshalb würde ich mich freuen, wenn noch eine Leserunde zustande käme. Mich interessiert im Besonderen, wie der von mir gewählte Humor ankommt. Für mich ist es ein Buch für Erwachsene, die gerne ihren Kindern vorlesen. Der Vorleser kann erklären, wenn der Witz mehr in der erwachsenen Welt greift und sich trotzdem miteinander amüsieren. Das wäre schön. Da Weihnachten vor der Tür steht, wäre es nett Leute zu finden, die Anfang Dezember lesen. Näheres zum Buch bitte der Amazon-Beschreibung entnehmen.Das Buch gibt es z.Zt nur als e-Book (Kindle oder e-pub per mail)


49 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Rüdiger Goeres im Netz:

Community-Statistik

in 19 Bibliotheken

auf 1 Wunschzettel

von 2 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks