Rüdiger Heins manchmal das - Kurzgeschichten und Gedichte

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „manchmal das - Kurzgeschichten und Gedichte“ von Rüdiger Heins

Meine ersten, ernst zu nehmenden
Klangerlebnisse waren
Geräusche der Natur: das
Rauschen eines Bachlaufes oder
das Rascheln der Blätter, durch
die der Wind strich, das entfernte
Krähen eines Hahnes, das
Trommeln der Regentropfen, ja
manchmal auch das zarte
Summen der Nebel, die im Herbst
über den Feldern standen.
Der Klang der alten Rathaus -
glocke, wenn sie die Stunden
schlug, war jedes Mal ein besonderes
Ereignis. Sie schlug einmal
für die Viertelstunde, zweimal für
die halbe Stunde und so weiter.
Besondere Freude machten mir
die vollen Stunden um zwölf Uhr
am Mittag, und falls ich noch
wach war, um Mitternacht. Da
schlug die Glocke besonders
lange, für mich waren es kleine
Konzerte, die meinen Kinder -
alltag in klingende Kulissen
verwandelten. Wenn ich heute
diese Glocke höre, klingt ihr Ton
schräg. Aber es ist ein schöner, ein
schräger Ton, den ich mir sehr gut
in einem Konzert von John Cage
vorstellen könnte.---------------
Rüdiger Heins ist Dozent für kreatives und literarisches Schreiben.
Er schreibt Sachbücher, Romane, Theaterstücke
und führt Regie. Er ist Mitherausgeber
des Literatur und Kunstmagazins eXperimenta.
Für seine schriftstellerische
Arbeit erhielt er Preise und
Stipendien, so den Heinrich
Vetter Literaturpreis.

Das neueste Buch von Rüdiger Hains „manchmal das“ ist eine gute Mischung aus Short Stories und Gedichten, in moderner Form.

— Ziska13

Stöbern in Romane

Leere Herzen

Ein außergewöhnlicher und gesellschaftskritischer Roman, der sich so spannend wie ein Thriller liest.

-nicole-

Der Klang der verborgenen Räume

Tolles Setting, leider war mir die Geschichte zu vorhersehbar.

AmyJBrown

Kleine Stadt der großen Träume

Ein bisschen viel Eishockey zu Beginn, aber durchhalten lohnt sich ;)

Schwarzkirsche

Drei Tage und ein Leben

Eine tragische Geschichte die mich sehr mitgenommen hat und unglaublich spannend zu lesen war!

MissRichardParker

Sieh mich an

ein ehrliches Buch, was auf ganzer Linie überzeugt. Sprachlich wie inhaltlich.

Phiinchen

Betreff: Einladung zu einer Kreuzfahrt

War leider absolut nicht mein Fall. Fand den Schreibstil ganz schrecklich.

Edition_S

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • sehr abwechslungsreich und fesselnd

    manchmal das - Kurzgeschichten und Gedichte

    Ziska13

    05. June 2016 um 11:59

    Das neueste Buch von Rüdiger Hains „manchmal das“ ist eine gute Mischung aus Short Stories und Gedichten, in moderner Form. Einige der Gedichte sind über bedeutende Lyriker wie William Carlos Williams, Nazim Hikmet, Paul Celan, Ingeborg Bachmann oder Selma Meerbaum-Eisinger. Dabei erfährt man entweder etwas über den Schriftsteller selbst oder aber über seinen Stil. Andere Gedichte wiederum geben einen Einblick über das Empfinden des Autors selbst. Einige der Short Stories sind sehr persönlich und teils auch regional. Andere wiederum sind Geschichten, Anekdoten über Personen aus der Region und deren Erlebnisse. Wer zwischen den Zeilen liest, gewinnt einen tiefen Einblick in die Seelenwelt von Rüdiger Heins. So sind die Short Stories und Gedichte mal lustig oder traurig und mal regen sie zum Nachdenken an. Das Buch „manchmal das“ ist sehr abwechslungsreich und fesselt einen. Was gibt der Autor über sich oder einen anderen bedeutenden Schriftsteller als nächstes preis?

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks