Rüdiger Jungbluth

(23)

Lovelybooks Bewertung

  • 39 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 7 Rezensionen
(10)
(9)
(4)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Die Quandts

Bei diesen Partnern bestellen:

Die 11 Geheimnisse des IKEA-Erfolgs

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Oetkers

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Quandts

Bei diesen Partnern bestellen:

Tod in der Südstadt

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "Wir arbeiten." (Stefan Quandt)

    Die Quandts
    R_Manthey

    R_Manthey

    09. November 2015 um 12:33 Rezension zu "Die Quandts" von Rüdiger Jungbluth

    Alles begann mit einer Textilfabrik, in der sich Emil Quandt in den Gründerjahren vom Lehrling zum Prokuristen hochgearbeitet und die Tochter des Inhabers geheiratet hatte, um dann selbst zum Chef zu werden. Seinen Sohn Günther bereitete er intensiv auf dessen Unternehmerleben vor. Die Quandts besaßen das nötige Glück, in einer Branche zu produzieren, in denen sie auf den Staat als Abnehmer ihrer Stoffe setzen konnten. Der Erste Weltkrieg spülte den Quandts viel Geld in die Kasse, weil es einen hohen Bedarf an Uniform-Stoffen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die 11 Geheimnisse des IKEA-Erfolgs" von Rüdiger Jungbluth

    Die 11 Geheimnisse des IKEA-Erfolgs
    Alu

    Alu

    18. May 2009 um 20:16 Rezension zu "Die 11 Geheimnisse des IKEA-Erfolgs" von Rüdiger Jungbluth

    Geheimnisse werden in diesem Buch zwar nicht erzählt (wie schon bei dem Buch über Aldi mit ähnlichem Titel) dafür aber sehr unterhaltsam die Hintergründe über das Unternehmen IKEA und vor allem auch dem Gründer Ingvar Kamprad. Dieser wird glücklicherweise nicht glorifiziert, sondern teilweise als zerrissener, geiziger Kauz mit brauner Vergangenheit beschrieben. Wer Biographien und Firmensagen mag, kann zugreifen.

  • Rezension zu "Die Quandts" von Rüdiger Jungbluth

    Die Quandts
    Jens65

    Jens65

    22. June 2008 um 12:01 Rezension zu "Die Quandts" von Rüdiger Jungbluth

    Alles in allem handelt es sich um ein spannend und doch sachlich geschriebenes Werk, das ich jedem empfehlen kann, der etwas über eine Familie wissen möchte, die maßgeblich am Auf und Ab der deutschen Wirtschaftsgeschichte beteiligt war und ist. Wer sein Wissen nicht mit den Boulevard-Geschichten einiger Klatschblätter über allseits bekannte "Reiche" wie Thurn-und-Taxis, Flick oder Otto erweitern möchte, der kommt hier fundiert auf seine Kosten. Er lernt sehr intensiv, wieviel Arbeit und Fleiß, aber auch Macht und Einfluss auch ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Quandts" von Rüdiger Jungbluth

    Die Quandts
    euleila

    euleila

    18. June 2008 um 23:20 Rezension zu "Die Quandts" von Rüdiger Jungbluth

    Eine spannende Familiengeschichte die viele Einblicke in die deutsche Wirtschaftsgeschichte gewährt.

  • Rezension zu "Die Oetkers" von Rüdiger Jungbluth

    Die Oetkers
    hazweiozwei

    hazweiozwei

    21. May 2008 um 23:02 Rezension zu "Die Oetkers" von Rüdiger Jungbluth

    Eindrucksvolle Beschreibung des Pudding-Imperiums. Unternehmer durch und durch...mit allen Licht- und Schattenseiten

  • Rezension zu "Die Quandts" von Rüdiger Jungbluth

    Die Quandts
    highstonefranky

    highstonefranky

    06. May 2008 um 17:38 Rezension zu "Die Quandts" von Rüdiger Jungbluth

    Ein schöner Einblick in eine kontroverse wirtschaftliche Entwicklung einer Familie

  • Rezension zu "Die 11 Geheimnisse des IKEA-Erfolgs" von Rüdiger Jungbluth

    Die 11 Geheimnisse des IKEA-Erfolgs
    secretdanny

    secretdanny

    04. October 2007 um 12:48 Rezension zu "Die 11 Geheimnisse des IKEA-Erfolgs" von Rüdiger Jungbluth

    »Im März 2004 trafen sich Angela Merkel und Edmund Stoiber bei Guido Westerwelle in der Berliner Mommsenstraße. Es ging um nichts Geringeres als die Entscheidung, wer der nächste Bundespräsident werden sollte. Die drei Spitzenpolitiker nutzten das private Ambiente von Westerwelles Wohnung, um sich auf Horst Köhler zu verständigen. Wahrscheinlich entging ihnen dabei, dass ihre Entscheidung an einem Tisch von Ikea getroffen wurde.« Als Ingvar Kamprad im Jahre 1943 im zarten Alter von 17 Jahren den Ein-Mann-Betrieb Ikea gründete, ...

    Mehr