Rüdiger Safranski Schiller

(29)

Lovelybooks Bewertung

  • 46 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 3 Leser
  • 2 Rezensionen
(21)
(8)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schiller“ von Rüdiger Safranski

Jugendliches Genie, Revolutionär, Dichter: Friedrich Schiller – die Biographie von Bestseller-Autor Rüdiger Safranski Friedrich Schiller ist neben Goethe der Titan der deutschen Literatur. In seiner großen Schiller-Biographie zeigt uns Rüdiger Safranski eine der schwungvollsten Gestalten der deutschen Literatur, einen wahren Enthusiasten. Von den Anfängen in Stuttgart bis zum Ende in Weimar tritt uns hier ein neuer, ein frischer Schiller entgegen – Safranski fegt alles, was wir im Deutschunterricht über diesen Dichter zu lernen meinten, vom Tisch. Grandios und mitreißend.

Stöbern in Biografie

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

Farbenblind

Tragisch, ergreifend und wissenswert werden hier Einblicke in das Apartheidsystem Südafrikas gewährt, mit etwas Humor gewürzt.

sommerlese

Heute ist leider schlecht

Witzig, intelligent und unterhaltsam

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Schiller" von Rüdiger Safranski

    Schiller
    Sokrates

    Sokrates

    17. August 2011 um 20:38

    Rüdiger Safranski, einer der wohl bekanntesten Philosophen und Literaturwissenschaftler Deutsch-lands, hat mit seiner Schiller-Biographie – 2004 erschienen – zwar eine von vielen Schillerbiographien veröffentlicht, doch ist der typische Stil, mit dem Safranski seine Bücher schreibt und sich seinen Themen nähert, immer wieder eine zwar intellektuell große Herausforderung, jedoch inhaltlich eine enorme Bereicherung. Zu berücksichtigen ist jedoch, dass Safranski bei Kultur, Gesellschaft, Geschichte und Werk Schillers Vorkenntnisse voraussetzt; seine hinzukommende Detailwut würde einen völlig ahnungslosen Leser überwältigen. Das Buch ist – vorausgesetzt man schafft es zu Ende – eine unglaubliche intellektuelle Bereicherung, jedoch auch eine Herausforderung für Geist und Durchhalte-vermögen. Trotz alledem die wohl empfehlenswerteste Schiller-Biographie.

    Mehr
  • Rezension zu "Friedrich Schiller" von Rüdiger Safranski

    Schiller
    Danny

    Danny

    24. October 2009 um 18:28

    Die beste Schiller-Biographie, die mir je in die Hände gekommen ist. Ganz großartig!