Rüdiger Safranski Schopenhauer<br /> und Die wilden Jahre der Philosophie

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 26 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(7)
(6)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schopenhauer<br /> und Die wilden Jahre der Philosophie“ von Rüdiger Safranski

»Dieses Buch blickt zurück auf eine versunkene Welt, als die Philosophie noch einmal, zum letzten Mal vielleicht, in prächtiger Blüte stand. Die "wilden Jahre der Philosophie": Kant, Fichte, Schelling, die Philosophie der Romantik, Hegel, Feuerbach, der junge Marx. So erregend und erregt war eigentlich noch nie gedacht worden. Schopenhauer kommt aus den "wilden Jahren der Philosophie" und ist doch aufs erbittertste mit ihnen verfeindet. (...) Er steht quer zu seiner Zeit. Nicht die Kunst des Machens beseelt ihn, sondern die Kunst des Nachlassens: eine ergreifende Philosophie der Handlungshemmung entwirft dieser "rationalste Philosoph des Irrationalen" (Thomas Mann).« Rüdiger Safranski

Stöbern in Sachbuch

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

Hygge! Das neue Wohnglück

Zuhause einfach glücklich sein: das Buch bietet mehr als Einrichtungstipps, es vermittelt das Hygge-Gefühl in Wort & Bild...

Kamima

Sex Story

Witziges und informatives Comicbuch, welches die sexuelle Entwicklung der Menschheit nachzeichnet.

Jazebel

Gehen, um zu bleiben

Ein wirklich tolles Buch, das mir das ein oder andere Reiseziel echt schmackhaft gemacht hat. Hat mir sehr gefallen :)

missricki

Gemüseliebe

Tolle neue Ideen für vegetarische Gerichte, die einfach und für jedermann nachkochbar sind.

niknak

Die Entdeckung des Glücks

interessanter Überblick zum Thema Glück - nicht nur im Job

Sylwester

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wilde Jahre der Philosophie

    Schopenhauer<br /> und Die wilden Jahre der Philosophie

    UteSeiberth

    23. July 2017 um 14:26

    Mich hat dieser etwas "grimmige"  Denker sehr interessiertund ich muss sagen,Rüdiger Safranski hat ihn gut beschrieben und vorgestellt.Auch  von seinen Kollegen Kant,Fichte,Hegel,Feuerbach und dem jungen Marx bekam ich eine gewisseVorstellung.Ich bin aber leider ein Philosophie-Laie undhabe wahrscheinlich nicht alles verstanden trotz derinteressanten Darstellung dieser Menschen und  ihrenDenkansätzen.

    Mehr
  • Safranski Schopenhauer

    Schopenhauer<br /> und Die wilden Jahre der Philosophie

    ChristianFerch

    25. November 2013 um 06:39


     

  • Rezension zu "Schopenhauer<br /> und Die wilden Jahre der Philosophie" von Rüdiger Safranski

    Schopenhauer<br /> und Die wilden Jahre der Philosophie

    Sokrates

    14. March 2007 um 16:01

    Eine sehr gelungen geschriebene - im typischen Safranski-Stil - Biographie über einen spät entdeckten deutschen Philosophen. Genauso empfehlenswert wie sämtliche anderen Biographien Safranskis, außer, dass im "Schopenhauer" auch manches für den Philosophie-Laien verständlicher sein müsste, als es im "Nietzsche" war.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks